Frangipani - Tempelbaum - Plumeria IV

 
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Chemnitz
Beiträge: 96
Dabei seit: 08 / 2011
Betreff:

Re: Frangipani - Tempelbaum - Plumeria IV

 · 
Gepostet: 19.01.2012 - 11:21 Uhr  ·  #46
Ich hatte am 13.1. zwei Deep Desire in Küchenkrepp gelegt, davon keimte der größere bereits am 16. und der kleinere von beiden hatte heute morgen etwas vorzuweisen.
Die selbe Sorte kann also ganz unterschiedlich sein...
Azubi
Avatar
Beiträge: 22
Dabei seit: 01 / 2012
Betreff:

Re: Frangipani - Tempelbaum - Plumeria IV

 · 
Gepostet: 19.01.2012 - 18:08 Uhr  ·  #47
Ich habe jetzt noch mal etwas feuchter gemacht, es war wirklich nur nebelfeucht, also ganz minimal!
Aber noch schauen alle ganz gut aus, noch nicht weich oder matschig. Ich denke ich bin auf dem richtigen Weg!


edit am 22.01:
Nun schaut seit gestern bei einer ein kleines Stückchen Wurzel raus, vielleicht waren sie wirklich zu trocken gelegen die Samen.
Aber wie schnell die Wurzeln wachsen ist der Wahnsinn! Gestern noch so ein kleines Knubbelchen und heute schon ca einen Zentimeter
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Niederösterreich
Beiträge: 478
Dabei seit: 11 / 2010
Betreff:

Re: Frangipani - Tempelbaum - Plumeria IV

 · 
Gepostet: 22.01.2012 - 11:37 Uhr  ·  #48
Hallo Möhrchen!

Freu mich für dich. Dann werden die anderen auch nicht mehr lang auf sich warten lassen. Lass sie ruhig noch etwas im Küchenpapier. Wenn das Papier an der Wurzel haften solllte, dann einfach ein Stück Papier mit einpflanzen bevor du die Wurzel beim Ablösen abreist.

@ alle
Meinen Kleien vom Sommer gehts soweit gut. Manche treiben schon wieder neue Blätter. Dürften durch den recht milden Winter nicht so recht wissen wie solln. Nur die große hat noch keine neuen Blätter und dürft so richtig in Winterruhe sein.

Hab mir letzte Woche bei Marcel neue Samen bestellt und diesmal nicht nur Plumis sondern auch Adeniums. Bin gespannt wie die werden.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Marl, 39 m über NN
Beiträge: 10714
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Frangipani - Tempelbaum - Plumeria IV

 · 
Gepostet: 22.01.2012 - 18:53 Uhr  ·  #49
Hallo,
sagt mal, was machen eure großen Plumis eigentlich?? Ich konnte bei vielen meiner Plumis heute feststellen, dass die meisten schon wieder anfangen, neue Blätter zu treiben, obwohl alle noch knochentrocken stehen
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1818
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Frangipani - Tempelbaum - Plumeria IV

 · 
Gepostet: 22.01.2012 - 19:17 Uhr  ·  #50
Itschi,
bei mir brauchen sie noch nicht auszutreiben, sondern vor allem „heil“ durch den Winter kommen !
Bis jetzt habe ich schon zwei Ausfälle zu beklagen und ich habe die Befürchtung, dass das nicht die einzigen sein werden
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 47
Beiträge: 21807
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 65089
Betreff:

Re: Frangipani - Tempelbaum - Plumeria IV

 · 
Gepostet: 22.01.2012 - 19:23 Uhr  ·  #51
Itschi- mir geht es genauso wie dir. So langsam denken die Großen, sie müssten wieder austreiben.
Obwohl in den letzten Tagen wirklich nur 10-12 Grad in meinem Plumi-Überwinterunsgzimmer waren.
Na mal sehen, wie sich das weiterhin entwickelt.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Niederösterreich
Beiträge: 478
Dabei seit: 11 / 2010
Betreff:

Re: Frangipani - Tempelbaum - Plumeria IV

 · 
Gepostet: 22.01.2012 - 21:08 Uhr  ·  #52
ischi, meine große macht noch garnichts. Aber die kleinen treiben schon. Hab ich ja schon etwas weiter oben geschrieben.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: 435m ü. NN , USDA 6b
Beiträge: 17654
Dabei seit: 01 / 2008

Blüten: 25423
Betreff:

Re: Frangipani - Tempelbaum - Plumeria IV

 · 
Gepostet: 22.01.2012 - 21:12 Uhr  ·  #53
Meine Großen machen das Gleiche. Wobei wir auch ein paar echt lichtstarke Tage hatten in letzter Zeit.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Kiel
Beiträge: 336
Dabei seit: 08 / 2010
Betreff:

Re: Frangipani - Tempelbaum - Plumeria IV

 · 
Gepostet: 22.01.2012 - 21:38 Uhr  ·  #54
Meine Plumis haben auch langsam das Gefühl, dass der Frühling kommt.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA Zone 7b
Beiträge: 2729
Dabei seit: 07 / 2011
Betreff:

Re: Frangipani - Tempelbaum - Plumeria IV

 · 
Gepostet: 22.01.2012 - 21:46 Uhr  ·  #55
Ich muß gestehen, die Blüten der Plumerien sind einfach nur atemberaubend. Aber wie ich es auch drehe und wende: ich hab einfach keinen Platz.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Kiel
Beiträge: 336
Dabei seit: 08 / 2010
Betreff:

Re: Frangipani - Tempelbaum - Plumeria IV

 · 
Gepostet: 22.01.2012 - 21:49 Uhr  ·  #56
Am Anfang sind sie noch klein und brauchen nicht so viel Platz;-)
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: 435m ü. NN , USDA 6b
Beiträge: 17654
Dabei seit: 01 / 2008

Blüten: 25423
Betreff:

Re: Frangipani - Tempelbaum - Plumeria IV

 · 
Gepostet: 22.01.2012 - 21:54 Uhr  ·  #57
Dann haben sie aber auch keine Blüten...
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Marl, 39 m über NN
Beiträge: 10714
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Frangipani - Tempelbaum - Plumeria IV

 · 
Gepostet: 23.01.2012 - 07:55 Uhr  ·  #58
Plumi-fan,
dafür machen meine Kleinen noch nichts, die schick ich ja auch wegen Platzmangels in die Winterruhe- außerdem können sich da Untermieter auch nicht so verbreiten.

Big Mama,
im Winter brauchen die nicht viel Platz, da werden sie eh nackig infizierinfizierinfizier

Canica,
bei mir stehen sie bei ca. 14 Grad, aber doch recht dunkel, werd mal langsam oben umräumen müssen, vielleicht die Hoyas und Clivien erstmal in der dunkleren Ecke parken
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Niederösterreich
Beiträge: 478
Dabei seit: 11 / 2010
Betreff:

Re: Frangipani - Tempelbaum - Plumeria IV

 · 
Gepostet: 23.01.2012 - 08:14 Uhr  ·  #59
itschi, meine Kleinen hab ich ja auch in WInterruhe geschickt. Stehn auch wie die große im Stiegenhaus bei ca. 18°. Weiß schon für Winterruhe fast zu warm aber einen anderen Platz hab ich nicht. Blätter haben si aber alle geschmissen. Nur jetzt kommen schon halt neue nach. Aber schon seit einigen Tagen. Nur die große halt nicht.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Marl, 39 m über NN
Beiträge: 10714
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Frangipani - Tempelbaum - Plumeria IV

 · 
Gepostet: 23.01.2012 - 08:16 Uhr  ·  #60
Oh, da werd ich meine Kleinen auch mal unter die Lupe nehmen müssen.

Bei den beiden Großen, die noch sehr lange in den Herbst geblüht haben, sind noch nicht einmal die alten Blütenstängel abgestorben- vielleicht hab ich ja Glück und sie sind noch soweit intakt, dass sich direkt nochmal Blüten daran bilden
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

Worum geht es hier?
Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.