Chili - Peperoni - Capsicum III

 
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Muc
Beiträge: 12142
Dabei seit: 06 / 2007

Blüten: 21073
Betreff:

Re: Chili - Peperoni - Capsicum 2013/2

 · 
Gepostet: 23.11.2013 - 21:33 Uhr  ·  #46
@BigMama

Einfach so essen ist ja auch net. Ich habe 4 1-Litergläser und 1 1,5-Literglas voll gemacht, das reicht grad mal bis zur nächsten Ernte, so als Snack zwischendurch.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Südhessen
Beiträge: 4647
Dabei seit: 02 / 2008

Blüten: 60
Betreff:

Re: Chili - Peperoni - Capsicum 2013/2

 · 
Gepostet: 23.11.2013 - 21:44 Uhr  ·  #47
Feuerwehr wegen des offenen Feuers?

Das im Topf ist nur so scharf wie man möchte. Kommt nur auf das Verhältnis der Zutaten an.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Muc
Beiträge: 12142
Dabei seit: 06 / 2007

Blüten: 21073
Betreff:

Re: Chili - Peperoni - Capsicum 2013/2

 · 
Gepostet: 23.11.2013 - 21:53 Uhr  ·  #48
Zutaten? da kommt nur Essig-Salz-Wasser dazu.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Südhessen
Beiträge: 4647
Dabei seit: 02 / 2008

Blüten: 60
Betreff:

Re: Chili - Peperoni - Capsicum 2013/2

 · 
Gepostet: 22.12.2013 - 14:50 Uhr  ·  #49
Hier ist es ja in letzter zeit sehr ruhig geworden.
Steckt ihr alle in der Winterdepression oder mögt ihr die scharfen Beeren nicht mehr?

Damit ihr die Lust nicht ganz verliert ...
... bin heute am pikieren.

Ancho Poblano mit gut entwickelten Wurzeln


Nach dem topfen
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA Zone 7b
Beiträge: 2729
Dabei seit: 07 / 2011
Betreff:

Re: Chili - Peperoni - Capsicum 2013/2

 · 
Gepostet: 22.12.2013 - 16:43 Uhr  ·  #50
Das sind keine Winterdepressionen sondern Adventsstreß. Ich mag gar nicht dran denken, was morgen alles auf der Arbeit auf mich einstürmt.

Außerdem muß ich ja immer darauf achten was Du hier an Bildern einstellst und postest: solche Posts von Dir z.B. muß ich auf jeden Fall vor meinem Großen verstecken! Bei uns bzw mit unseren Möglichkeiten wird definitiv nicht vor Februar ausgesät.

Aber ich kann Dir nur zustimmen: in einigen Threads frage ich mich auch, ob ich entweder die einzige mit solchen Pflanzen bin oder die einzige deren oller Laptop noch funktioniert.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin, im Plattenbau
Beiträge: 975
Dabei seit: 08 / 2012

Blüten: 10
Betreff:

Re: Chili - Peperoni - Capsicum 2013/2

 · 
Gepostet: 02.01.2014 - 11:53 Uhr  ·  #51
[attachment=0]20140102_101723.jpg[/attachment]Und auch hier mal wieder 'ne Wortmeldung von mir.

Als aller erstes geht mein großer , ganz persönlicher Dank an Trucker , habe gute Pflanzen bekommen und auch das ein oder andere ernten können.
Die Erntemengen reichen von Null bis 78 ( aktuell , die Pflanze ist noch nicht fertig ; purple Tiger ).

Was mich aber beinahe noch stolzer macht ist der Umstand , dass auch meine selbst gesäten Pflanzen einiges an Früchten hervor brachten.
Heute habe ich zB meine "Cayenne red" und "-yellow" geerntet, zwar nicht in Unmengen, aber hey , SELBST AUSGESÄT.
Hier habe ich allerdings auch noch bissel was dran.

Leider ist aber auch nicht immer das was drauf steht auch das was dann dabei raus kommt. ( EBAY )

War ja nun ganz (Wortwitz) SCHARF auf die Penis-Chili ... leider waren die ersteigerten Samen nicht die gewünschten oder die entstandenen Früchte haben einfach vergessen wie ein namensgebendes Vorbild aussieht. Vielleicht sollte ich bei der nächsten Aussaat einfach mal nackt sein und die Pflanze dann ebenso pflegen.

Nicht zuletzt sind meine Erfolge den guten Tipps im Forum zu verdanken.
20140102_101723.jpg
20140102_101723.jpg (245.36 KB)
20140102_101723.jpg
Cayenne red/yollow - eigene Aussaat
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Südhessen
Beiträge: 4647
Dabei seit: 02 / 2008

Blüten: 60
Betreff:

Re: Chili - Peperoni - Capsicum 2013/2

 · 
Gepostet: 02.01.2014 - 13:21 Uhr  ·  #52
Danke für die Blumen.

Purple Tiger ist eine ja auch eine reichtragende, optisch recht schöne Sorte die nicht zu groß wird.

Bei Kauf von Chilisamen und Pflanzen kann ich nur empfehlen sich an Händler zu wenden die da einen gewissen Ruf haben. Leider gibt es, wie in anderen Bereichen, auch hier "schwarze Schafe" die einfach irgendetwas einpacken und mit dem Namen einer gesuchten Sorte versehen. Bis das auffallen kann vergeht viel Zeit.
Der größere Teil der Anbieter verkauft die Samen "in gutem Glauben" - weil sie es nicht besser wissen. In der Regel sind diese Samen aus eigener Ernte, man glaubt das daraus die gleichen Pflanzen wachsen wie die, von der geerntet wurde. Tatsächlich werden oft Hybriden angeboten, was daraus wird ist eine Überraschung.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin, im Plattenbau
Beiträge: 975
Dabei seit: 08 / 2012

Blüten: 10
Betreff:

Re: Chili - Peperoni - Capsicum 2013/2

 · 
Gepostet: 02.01.2014 - 13:41 Uhr  ·  #53
ziehst du diese Saison auch Penis-Chili ?
Ich bestelle 4 Pflanzen
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Südhessen
Beiträge: 4647
Dabei seit: 02 / 2008

Blüten: 60
Betreff:

Re: Chili - Peperoni - Capsicum 2013/2

 · 
Gepostet: 02.01.2014 - 13:53 Uhr  ·  #54
Sicher habe ich welche, Peter Pepper red, orange und yellow.

Der Rest gehört aber nicht in den Thread , mache das bitte per PN oder Mail.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA Zone 7b
Beiträge: 2729
Dabei seit: 07 / 2011
Betreff:

Re: Chili - Peperoni - Capsicum 2013/2

 · 
Gepostet: 02.01.2014 - 16:03 Uhr  ·  #55
DIESE Chilli interessiert die Kinder so sehr!

Und da meine Tochter (immer noch 12!!!) sich in den Kopf gesetzt hat, unbedingt einen Schrebergarten zu bekommen, muß ich wohl pflanzenmäßig eventuell etwas mehr einplanen dieses Jahr. Wobei ich mir immer noch nicht sicher bin, ob die Idee so die beste ist. Und auch nicht, ob ich in einem von allen Seiten einsehbaren Garten unbedingt SO eine Chilli hinsetzen möchte. Nicht daß die Leute direkt die falschen Vorstellungen von uns bekommen. Derzeit hoffe ich noch ein wenig, daß sich bei genauerem Nachfragen die Sache vielleicht doch von selbst erledigt.

Ach ja, während mein Chef jedem im Betrieb ein gutes und erfolgreiches neues Jahr wünschte, wünschte er mir ein scharfes neues Jahr. Ob ich mir jetzt Gedanken machen sollte?
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Südhessen
Beiträge: 4647
Dabei seit: 02 / 2008

Blüten: 60
Betreff:

Re: Chili - Peperoni - Capsicum 2013/2

 · 
Gepostet: 02.01.2014 - 18:07 Uhr  ·  #56
Ich kann nicht verstehen was ihr habt, ist doch nur eine Sorte und vielen hunderten.

BigMama, das hier ist extra für Sohnemann aufgenommen



Rose23611, für dich habe ich auch ein Bildchen.



und für alle anderen - Black Coban zeigt langsam Farbe

Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA Zone 7b
Beiträge: 2729
Dabei seit: 07 / 2011
Betreff:

Re: Chili - Peperoni - Capsicum 2013/2

 · 
Gepostet: 02.01.2014 - 20:07 Uhr  ·  #57
Trucker, Du sollst den Quatsch lassen! Immer wenn Du postest muß ich gut aufpassen, daß der Große nicht neben mir sitzt!

Die letzte Chillisorte sieht übrigens toll aus! Ich hab zwar keine Ahnung wie die schmeckt, aber auf jeden Fall scheint sie schon ein Hingucker zu sein. Naja, wir haben noch gut einen Monat Zeit. Ich muß so oder so erst mal wieder Platz im Terrarium schaffen. Und wenn ich mal genau überlege, vielleicht auch mal vorher die Kleinanzeigen füllen.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Südhessen
Beiträge: 4647
Dabei seit: 02 / 2008

Blüten: 60
Betreff:

Re: Chili - Peperoni - Capsicum 2013/2

 · 
Gepostet: 02.01.2014 - 20:32 Uhr  ·  #58
Halloooo, das Bild war extra für den Großen. Das kannst du ihm doch nicht einfach vorenthalten. Tstststs

Den Black Coban würde ich an deiner Stelle ganz schnell wieder abhaken. Das kleine Biest gehört zwar zu den sogenannten Ziersorten - die roten Beeren mit ihren schwarzen Flecken und das dunkle Laub haben schon einen gewissen optischen Reiz - aber er hat auch noch anderes zu bieten. Das er beim wachsen immer gerne mit der 100cm Marke liebäugelt geht ja noch, aber das er in seiner buschigen Art auch die gleiche Breite anpeilen kann sollte zu denken geben.
Wobei Schärfestufe 9 deinem Junior entgegen kommen dürfte - was ihn zu versuchen verleiten könnte.

Der (leicht) panaschierte Golden Nugget

Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA Zone 7b
Beiträge: 2729
Dabei seit: 07 / 2011
Betreff:

Re: Chili - Peperoni - Capsicum 2013/2

 · 
Gepostet: 02.01.2014 - 20:50 Uhr  ·  #59
Oh, das ist dann in der Hinsicht für den Balkon wohl eher ungeeignet. Vor allem wenn sie noch so schar sind. Da hätte ich lieber etwas langes zum Füllen was bei weitem nicht so scharf ist. Immerhin möchte ich die Früchte nicht nur anschauen sondern auch essen können.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Südhessen
Beiträge: 4647
Dabei seit: 02 / 2008

Blüten: 60
Betreff:

Re: Chili - Peperoni - Capsicum 2013/2

 · 
Gepostet: 02.01.2014 - 21:02 Uhr  ·  #60
Na dann kann ich dir nur empfehlen die Wünsche deiner Tochter ernst zu nehmen und voran zu treiben.
So ein Schrebergarten eröffnet ungeanhte Möglichkeiten.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

Worum geht es hier?
Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.