Wüstenrosen - Adenium I

 
Avatar
Beiträge: 5635
Dabei seit: 08 / 2009

Lorraine

Nee, die haben kleine Löcher! Da können sich die feinen Wurzeln richtig durchdrängen!
Avatar
Beiträge: 2989
Dabei seit: 12 / 2008

angemeldeter Gast

aso, klar. hab mir grad die anleitung zu dem cube durchgelesen. verstehe
Avatar
Herkunft: Hagen
Beiträge: 483
Dabei seit: 12 / 2010

sallymaus

musste gerade drei meiner kleinen Wüstis entsorgen, als ich fühlten wollte ob ihre Bäuche noch fest und stramm sind, waren sie alle total matschig

Ich bin ja sooooo traurig
Avatar
Herkunft: Frittenfront
Beiträge: 2079
Dabei seit: 12 / 2010

Tantabiddy

Nicht wegwerfen tun! Wirklich echt richtig matschig!? Sicher dass es nicht nur Wassermangel war? Meine war ja auch so wabbelig und nach einmal richtig Baden war alles wieder straff und schön!
Avatar
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 1124
Dabei seit: 02 / 2010

Scally

Hi Lorraine,

wirklich ein schönes Foto und sehr toll gewachsene Wüstis, wie nicht anderes von dir zu erwarten. Mhm, der froschgrüne MinciCUbe gefällt mir auch, meist sieht man in den Geschäften nur die weißen, anthrazitfarbenen, silbernen, lackroten und lackschwarzen - gelb, grün und organe habe ich in den Geschäften bisher noch nicht gesehen.

@ Sallymaus: Bist du dir sicher, dass die nicht eventuell Wasser benötigt hätten? Ich hätte glaube zumindest vesucht, die noch einmal mit Wasser zu füllen und wenn sie dann in zwei Tagen nicht fest geworden wären, dann na ja, sie, keine Ahnung, ggf. entsorgt. Aber du wirst es sicherlich gut einschätzen können, ob sie tatsächlich matschig waren, denn du weißt ja selbst am besten, wie dein Gießverhalten bei ihnen war. Tut mir leid.

Habe heute schon wieder einen lackroten MiniCube gekauft bei Pflanzen Kölle und die Tage zuvor 6 l Ponsubstrat in einer anderen Gärtnerei. Pflanzen Kölle hat ja sein eigenes selbst gemischtes Pon - fast identisch mit dem Lechuza Pon, da habe ich dann auch gleich einen Sack à 20 l gekauft. Ist ein wenig billiger als das Pon-Substrat von Lechuza. Jetzt habe ich aber erst mal genug zum Mischen für die nächste Zeit.

LG Scally
Avatar
Herkunft: Hagen
Beiträge: 483
Dabei seit: 12 / 2010

sallymaus

doch doch, sie waren alle sooooo matschig, da war absolut rein garnichts mehr, klebte alls an meinen Fingern musste mir erstmal die Hände desinfizieren, da ich doch`n bissel Schiss habe, wegen giftig und so

Auf ein Neues, aufgeben gibt es nicht, gelle
Avatar
Beiträge: 6674
Dabei seit: 03 / 2009

Black_Desire

Ohweh Sally....das tut mir so leid ... .... ärgerlich ist sowas...
Avatar
Herkunft: Düsseldorf
Beiträge: 10967
Dabei seit: 06 / 2010
Blüten: 140

stefanie-reptile

Ach man, Ellen
Das ist ja echt traurig . Aber Ausfälle gehören nunmal zu unserem Hobby
Avatar
Beiträge: 2989
Dabei seit: 12 / 2008

angemeldeter Gast

Zitat geschrieben von Scally
Habe heute schon wieder einen lackroten MiniCube gekauft bei Pflanzen Kölle und die Tage zuvor 6 l Ponsubstrat in einer anderen Gärtnerei. Pflanzen Kölle hat ja sein eigenes selbst gemischtes Pon - fast identisch mit dem Lechuza Pon, da habe ich dann auch gleich einen Sack à 20 l gekauft. Ist ein wenig billiger als das Pon-Substrat von Lechuza. Jetzt habe ich aber erst mal genug zum Mischen für die nächste Zeit.y

es gibt auch so eine mischung die sich zeostrat nennt http://www.die-palme.de/substr…-sack.html ist ebenfalls fast genau das selbe.
Avatar
Herkunft: Frittenfront
Beiträge: 2079
Dabei seit: 12 / 2010

Tantabiddy

Och Ellen, wie übel! Und gleich mehrere! Das ist echt traurig! Hoffentlich geht es den anderen kleinen Wüstis gut - drücke Dir die Daumen, dass die schön gedeihen!
Avatar
Beiträge: 6674
Dabei seit: 03 / 2009

Black_Desire

Steffen, danke für den Link. Ich denke das werd ich mir bestellen und die Wüstis nochmal umsetzen
Avatar
Beiträge: 1818
Dabei seit: 07 / 2008

magenta

@angemeldeter Gast
@Ela
das gleiche Substrat gibt es hier um 10 Euro günstiger und die Versandkosten sind nicht so hoch !
Avatar
Herkunft: Düsseldorf
Beiträge: 10967
Dabei seit: 06 / 2010
Blüten: 140

stefanie-reptile

Da war Magenta schneller. Genau darauf wollte ich auch grad hinweisen
Und die liefern auch sehr schnell.
Habe dort das Sukki/Kakteensubstrat bestellt. Ich werde da auf jeden Fall wieder bestellen .
Avatar
Beiträge: 2989
Dabei seit: 12 / 2008

angemeldeter Gast

mich würd mal interessieren wo der unterschied zwischen seramis und lechuzapon, zeostrat, vulkaflor (die ganzen mischungen aus lava, bims und zeolithe) ist. bzw ob es überhaupt einen gibt.
Avatar
Beiträge: 1818
Dabei seit: 07 / 2008

magenta

Ich hab mich mal ein bisschen schlau gemacht
· Seramis ist ein Ton-Granulat mit einer hoher Wasserspeicherfähigkeit.
· Lechuza-Pon, Zeostrat und Vulkaflor habe alle die gleichen mineralischen Bestandteile wie Bims, Zeolithe und Lava. Ob die Anteile der einzelnen Bestandteile in den Mischungen gleich ist, kann man leider nicht erkennen (Betriebsgeheimnis?). Ich denke aber, dass das alles das Gleiche ist und sich nur die Preise, je nach Markennamen, unterscheiden. Es könnte auch möglich sein, dass alle drei Substrate von einem Hersteller kommen .

Hier noch Informationen zu diversen anderen Handelsüblichen Substraten.

Ähnliche Themen

Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.