Wüstenrose - Adenium V - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen
aussaatwettbewerb

Wüstenrose - Adenium V

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1326
Bilder: 0
Registriert: Sa 15 Aug, 2009 21:48
Blog: Blog lesen (43)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Aug, 2013 10:19
Die Wüstenrosen sehen orginell aus, aber haben müsste ich solche auch nicht. :-k
Genau wie solche hier: http://www.adeniumsindia.com/adeniumCarving.php?cat=carving

Ich glaube, meine 2 jährige Yellowbrease kriegt Knospen. :-k Das wäre dann meine erste selbstgesäte Wüstenrose die blüht. \:D/
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4234
Bilder: 0
Registriert: Fr 22 Apr, 2011 10:11
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 589
BeitragDo 15 Aug, 2013 12:53
Swala,

das ist ja super \:D/ , bin schon gespannt auf die erste offene Blüte.

Meine "Große" ist jetzt 1 Jahr und 5 Monate, bin echt neugierig, wann, und ob überhaupt, sie das erste Mal blüht....

LG Gerda
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 37129
BeitragFr 16 Aug, 2013 9:06
Eine meiner selbst gezogene Wüstis macht gerade den zweiten Satz Blüten dieses Jahr. Es sind wieder drei Knospen, aber die lässt ja immer zwei davon eintrocknen.
Eine Knospe ist aber schon fast fertig und vielleicht habe ich ja Glück und sie schafft doch alle drei dieses Mal.

Trotzdem sehen eure Wüstis alle viel besser aus als meine. Von meinen dreien hat sich auch noch keine freiwillig verzweigt. :-k Wie macht ihr das?
Eine hab ich geköpft und sie hat dann - mehr oder weniger widerwillig - zwei Äste gebildet, aber seit dem geht's auch da wieder nur in die Länge.

Wenn ich mir Lorraines und Rittersterns Wüstis so anschaue, überlege ich mir, ob ich meine nicht auch mal in Lechuza umtopfen soll. Vielleicht gefällt ihnen einfach das Substrat nicht. :-k
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 168
Bilder: 2
Registriert: Di 13 Nov, 2012 18:20
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 16 Aug, 2013 20:48
GROßE TAUSCHBÖRSE IM CHAT, AM 25.08.2013 UM 20:00 UHR!

BRINGT MIT, WAS IHR AN GREENZEUG NICHT BRAUCHT (und was gesund ist) ODER ABER AUCH SÄMEREIEN; HIER BEKOMMT IHR AN DEN MANN UND AN DIE FRAU, WAS IHR SCHON LANGE LOSWERDEN WOLLT!
Ihr habt sicher einiges an Ablegern übrig, was weg kann und der nächste Winter kommt bestimmt.

DAS WIRD SICHER LUSTIG UND SPANNEND, WAS DA ALLES ZUSAMMENKOMMT.

bitte keine gewerblichen Anbieter, danke für euer Verständnis.

(Kleiner Tip am Rande: Macht Euch einen Blogeintrag mit Fotos von den Planzen, die Ihr abgeben wollt. Möglichst mit deutscher und bot. Bezeichnung. Das machts tauschen leichter.)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Registriert: Sa 25 Mai, 2013 18:46
Wohnort: Weinhübel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Aug, 2013 9:29
hallo ihr lieben,
nach langem suchen in meiner city hab ich mir nun LECHUZA PON im internet bestellt....nun hier meine anfängerfrage: braucht man dafür wirklich diese tueren "Lechuza Gefäße"? kann man auch einen normalen topf von einer hydrokultur nehmen? was muss man bei dem einpflanzen beachten?
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1536
Bilder: 5
Registriert: Di 17 Mai, 2011 9:32
Wohnort: Nähe Augsburg
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSa 17 Aug, 2013 11:09
Milerna, magenta hatte mal eine tolle Anleitung in ihem Blog für einen sehr preiswerten "Nachbau" weiß aber nicht ob das noch da ist...
Ansonsten könnte ich mir vorstellen daß das Pon aus den Hydro Töpfen rausfällt weil es so klein ist...

Hier ist jetzt mal ein Bild von meiner super unspektakulären allerersten Blüte meiner selbst ausgesäten vom letzten Jahr.
Bilder über Wüstenrose - Adenium V von Sa 17 Aug, 2013 11:09 Uhr
MC2274.jpg
Erste Blüten am Sämling vom letzten Jahr
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Registriert: Sa 25 Mai, 2013 18:46
Wohnort: Weinhübel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Aug, 2013 12:25
"magenta's Blog" Ist zum löschen durch den Admin vorgemerkt.


das war wohl nix
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4234
Bilder: 0
Registriert: Fr 22 Apr, 2011 10:11
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 589
BeitragSa 17 Aug, 2013 12:29
Marti,

menno, diese Blüte ist keineswegs unspektakulär, sie ist toll, Du kannst sehr stolz sein, meines Wissens nach hat bisher nur Lorraine es geschafft, bei einer so jungen Pflanze Blüten zu präsentieren.
Ich finde sie einfach nur schön :-#)

Wenn erst mal meine vom letzten Jahr blühen wird, dann drehe ich durch, ich nehme sogar das ganz einfache rosa, Hauptsache, sie blüht, ich wäre so stolz

Milerna,

ich habe die meisten Wüstenrosen im ganz einfachen Blumentopf mit Pon; sonst müsste ich ja ca. 20 Lechuza-Töpfe kaufen, ist mir zu teuer, leider

LG Gerda
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Registriert: Di 03 Jul, 2012 14:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Aug, 2013 12:50
Milerna Hier habe ich ein Selbstbewässerungstopf gefunden ist nicht teuer (4,99€),
aber ich weiß nicht wie die sind vieleicht hat ja hier jemand die töpfe und kann was darüber sagen.

Die habe die in Größe 17, 21cm

NEKTARIN Selbstbewässerungstopf
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3266
Bilder: 19
Registriert: Mi 13 Jan, 2010 22:15
Wohnort: Nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Aug, 2013 16:41
Milerna:
Schau mal: http://green-24.de/forum/weblog_entry.php?e=10460
Da hab ich auch zwei Ideen für ganz günstige Selbstbauvarianten!
Wichtig ist nur ein Topf, der höher ist als der Innentopf und die "Schnürsenkel".
Ich hab da Meterware aus dem Baumarkt genommen.
Alles in allem kostet dann so eine Variante max. 2 €!

Ich wusste nicht, dass es Waschmittel mit Wüstenrosenduft gibt!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Registriert: Sa 25 Mai, 2013 18:46
Wohnort: Weinhübel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Aug, 2013 17:50
vielen dank ihr lieben für die tollen ratschläfe.
werd gleich mal gucken,ob ich schon eine brauchbare dose im schrank habe :D
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 478
Registriert: So 07 Nov, 2010 17:56
Wohnort: Niederösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Aug, 2013 18:49
Hallo milerna!

Schau mal auf Seite 3 in diesem Forum. Da hab ich Fotos von meinem selbstgebastelten Lechuzzatopf eingestellt. Ist ne einfache Salat- oder Obstschale aus dem Supermarkt und eine einigermaßen pasender Topf auf einem Pflanzenmarkt für wenig Geld.
Oder auf der vorigen Seite sind es Schalen für 1€ und Untertöpfe für, glaub ich, 3€ aus dem Pflanzenmarkt. Die Schnüre hab ich auch als Meterware auch dem Baumarkt. Kommt halt auch auf ~ 4€ für alles zusammen. Aber ich find es schöner als die Blechdosen und die Gefahr des rostens ist nicht gegeben.

Meinen keinen Wüstis gefällts und das ist das wichtigste. :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3266
Bilder: 19
Registriert: Mi 13 Jan, 2010 22:15
Wohnort: Nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Aug, 2013 18:55
Du kannst auch 500g Joghurtbecher nehmen!

Plumi-fan:
Die Dosen rosten nicht. Ich hab die Wüstis schon über 1 Jahr dort drin und keine Spur von Rost!!!
Die meisten Konservendosen sind von innen beschichtet!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 478
Registriert: So 07 Nov, 2010 17:56
Wohnort: Niederösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Aug, 2013 19:01
Ok, wenn die innen beschichtet sind ist es ja gut und dann ist natürlich auch die Gefahr ist nicht gegeben. Und das mit dem Joghurtbecher funktioniert auch gut. Habs auch ausprobiert.

Ich wollt halt nur nicht an die 30 Becher hin und her tragen, daher hab ich die größere Variante gewählt. :wink: Und der Wassertank hält auch wesentlich länger. :-#=
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4234
Bilder: 0
Registriert: Fr 22 Apr, 2011 10:11
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 589
BeitragSo 18 Aug, 2013 12:35
Ich würde die Methode von heinze1970 vorziehen, bei Plastikbehältern habe ich die unangenehme Erfahrung gemacht, dass sich unschöne grüne Ablagerungen am Rand zeigen.

Die Methode von Anja (heinze1970) hat sich dagegen bewährt, danke Anja für diese tollen Ideen.

LG Gerda
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wüstenrose - Adenium II von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1498 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1498

256236

Mo 23 Apr, 2012 8:13

von Canica Neuester Beitrag

Wüstenrose - Adenium III von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1629 Antworten

1 ... 107, 108, 109

1629

461091

Mo 10 Sep, 2012 17:40

von Canica Neuester Beitrag

Wüstenrose - Adenium IV von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1489 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1489

290546

Mo 13 Mai, 2013 12:47

von gudrun Neuester Beitrag

Wüstenrose - Adenium VI von metallurgy, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 134 Antworten

1 ... 7, 8, 9

134

21392

Fr 28 Feb, 2020 21:16

von Kurti60 Neuester Beitrag

Adenium obesum - Wüstenrose von inkalilie, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 1 Antworten

1

17524

Mo 12 Jul, 2010 11:42

von _Mango_ Neuester Beitrag

Adenium obesum - Wüstenrose von rockyrocky88, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

4186

Fr 25 Apr, 2014 11:22

von Kleeblatt04 Neuester Beitrag

Adenium obesum - Wüstenrose von Canica, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

7820

So 24 Jan, 2010 13:46

von Canica Neuester Beitrag

Adenium obesum (Wüstenrose) von MarioBln, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

2522

So 22 Mai, 2016 16:15

von MarioBln Neuester Beitrag

Adenium obesum - Wüstenrose - Apocynaceae von Frank, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

25740

Mo 09 Jul, 2007 21:48

von Frank Neuester Beitrag

Sukkulentenbestimmung? Wüstenrose - Adenium obesum von tempelbluete, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2872

Sa 14 Feb, 2009 21:43

von gudrun Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Wüstenrose - Adenium V - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wüstenrose - Adenium V dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der adenium im Preisvergleich noch billiger anbietet.