Anmelden
Switch to full style
Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...

Worum geht es hier:

Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Antwort erstellen

Do 13 Jul, 2006 14:29



Hallo!

Ja, meine Erdnuss gedeiht jetzt wunderbar, sie produziert so schnell neue Blaetter, dass man quasi zugucken kann! Bin ganz begeistert. Ich habe gleich eine neue Erdnuss, eine Kaffeebohne und einen Topfbaumwollsamen in meine Tupperdose verfrachtet, so begeistert bin ich. Mal schauen, was sich da tut. :)

@dezibl: Na, versuchst du es jetzt auch wieder mit den Erdnuessen? Ich finde, dass es sich lohnt!

Besonders toll finde ich, dass sich die Blaetter aehnlich wie beim Schlafbaum abends schliessen... Lustig!

Lieben Gruss und viel Erfolg allen Erdnuessigen! :wink:
Kiroro

Kaffee gekeimt!

Di 25 Jul, 2006 11:25

Hallo ihr Gruenen!

Ich bin geradezu ein Fan von Rocksteadys Tupper-Dosen Methode geworden :!:

Nachdem meine Erdnuss wunderbar in feuchter Kuechenrolle in Tupperdose gekeimt ist und mittlerweile ein Riesending geworden ist, das gar nicht mehr aufhoert zu wachsen :D :D , habe ich nun auf dieselbe Weise auch (nach zahlreichen Fehlversuchen in normaler Anzuchterde) Kaffee (Zwergkaffee) zum Keimen bekommen \:D/

Ich weiss zwar noch nicht, ob aus dem jetzt auch gleich so ein Erfolg wird, wie aus der Erdnuss, aber immerhin bin ich jetzt schon weiter als je zuvor!!!

Danke, Rocksteady! :-#:
Und, wenn ihr aehnliche Probleme habt, probiert es doch auch mal :wink: Ich kann die Methode auf jeden Fall weiterempfehlen!!!

LG,
Kiroro

Erdnuss - Bilder

Di 25 Jul, 2006 11:37

Und hier noch Bilder von meiner Erdnuss:

... und in der letzten Woche hat sie nochmals richtig zugelegt. Wenn ich das so mit meinen anderen Keimlingen vergleiche... Aber die Erdnuss muss ja auch ihren gesamten Wachstum in einem Jahr schaffen.
Bilder
sany1039k.jpg
Vor 2 1/2 Wochen
sany1072k.jpg
Vor einer Woche

So 20 Aug, 2006 14:20

Hallo liebe Peanut-fans!

hab gestern auch Erdnussamen eingepflanzt! Leider hab ich vorher den Bericht mit der Tupperdose nicht gelesen und hab sie direkt in die Erde gepflanzt :?

Na ja, wird schon gut gehn...!

So 20 Aug, 2006 15:37

ne versuchs nicht mehr.. versuch mich mit lauter anderem.. ;)

Di 22 Aug, 2006 13:54

Hab gerade gesehen, dass meine Erdnüsse schon fleissig am Keimen sind!! :D Und das nach drei Tagen draussen in der Erde und dem Sch..muddelwetter!!

Mein Thermometer im Mini-Gewächshäuschen schafft es tagsüber nicht mal an die 20grad- marke ran!!

Muss bei eurem Schimmelproblem wohl an der Samenqualität gelegen haben..! Zumal die Erdnüsse bei drei Tagen Keimzeit eigentlich gar keine Zeit zum Schimmeln haben sollten!

Aber man soll den Tag ja nicht vor dem Abend loben... :?

Di 22 Aug, 2006 14:24

Hallo Valdris!

Herzlichen Glueckwunsch erst einmal =D>
Ich glaube aber kaum, dass es an der Samenqualitaet gelegen hat, meine waren von Tropica und damit habe ich (wie wohl auch die meisten hier :wink: ) bisher gute Erfahrungen gemacht. Hast du die Erdnuesse denn vorher ins Wasser gelegt? Und wie lange ggf?
Und wo sind sie nun, einfach draussen in der Erde? Zumindest regengeschuetzt?

Ausserdem glaube ich schon, dass drei Tage ausreichen um zu schimmeln - meine haben es zum Teil in 4-5 Tagen geschafft :cry:

Nun gut, aber ich will mich nicht beklagen, mit meiner Erdnuss jetzt bin ich gluecklich :D Sie hatte schon so um die 25 Blueten und es kommen immer noch neue! Wenn man bedenkt, dass sie erst so zwei Monate alt ist...

Auf jeden Fall hoffe ich, dass es jetzt auch mit den Erdnuessen was wird, dann kann ich wieder von Neuem anfangen :)

Viel Erfolg auf jeden Fall mit deinen Erdnuessen! Toitoitoi, dass sie nicht mehr anfangen zu schimmeln - das geht naemlich auch nach dem Keimen noch - weiss ich aus Erfahrung :cry:

LG,
Kiroro

Di 22 Aug, 2006 15:06

dezibl hat geschrieben:ne versuchs nicht mehr.. versuch mich mit lauter anderem.. ;)


glückwunsch valdris, aber mir geht's wie dezibl, vor "lauter anderem" ist gar kein platz mehr für erdnuss - obowohl :roll: vielleicht, wenn ich den garten soweit angelegt hab' und irgendwo noch nen netten einjährigen bodendecker brauche ......... also :lol: sag niemals nie ..... :lol:

lg cat

Di 22 Aug, 2006 16:52

Hi aber die Erdnüse gebrauchen einen lockeren Boden wenn sie zu naß stehenist es gift für die . :?

Gruß Pflanzenboy

Di 22 Aug, 2006 18:53

@kioro, hab die Nüsse einfach ohne vorquellen in die Erde gesteckt. Das mini- Gewächshäuschen steht geschützt im Freien bei momentan schlappen 19 grad. hätte nicht gedacht, dass die bei den Temperaturen überhaupt keimen, schon gar nicht so schnell..! :shock:

@cat, das mit dem Platz wird bei mir auch allmählich ein Problem..! Ich bin im Frühjahr immer kräftig am Aussääen und denk nicht dran, dass die Kleinen über den Winter ja auch gerne noch ein bisschen Licht abbekommen möchten... :roll:

Bin deshalb dieses Jahr im Wohnzimmer schon auf Ampeln umgestiegen, haben sich mir wieder völlig neue Möglichkeiten eröffnet..! :D

Ausserdem zieht meine Ex- Freundin demnächst aus und.... :twisted:

:lol: :lol: :lol:

Mi 23 Aug, 2006 23:19

[quote="Valdris
@cat, das mit dem Platz wird bei mir auch allmählich ein Problem..! Ich bin im Frühjahr immer kräftig am Aussääen und denk nicht dran, dass die Kleinen über den Winter ja auch gerne noch ein bisschen Licht abbekommen möchten... :roll:

Bin deshalb dieses Jahr im Wohnzimmer schon auf Ampeln umgestiegen, haben sich mir wieder völlig neue Möglichkeiten eröffnet..! :D

Ausserdem zieht meine Ex- Freundin demnächst aus und.... :twisted:

:lol: :lol: :lol:[/quote]

das mit den ampel wäre ne idee - muss gleich mal überlegen, bleiben aber nur die zimmerecken......... also EG = 4 ecken :twisted: wir haben nämlich ein haus ohne innenwände :twisted: aber ich arbeite schon dran, dass die jungs ausziehen - sieht einigermaßen gut aus, dann könnte ich ein zimmer im keller umfunktionieren......

lg cat

Di 29 Aug, 2006 12:48

Meine Erdnüsschen scheinen das Schlimmste überstanden zu haben!! Zumindest was den Schimmel angeht...!

Haben alle sechs gekeimt und entfallten gerade ihre ersten Blätter! *freu* Sehn schon aus, wie Mini- Bäumchen! :D

Muss bei euren wohl doch an den Samen gelegen haben...! Habe meine nicht speziell behandelt, direkt in billige Blumenerde gesetzt und Maximaltemperaturen von gerademal 19 grad gehabt!

Di 29 Aug, 2006 13:59

man andy, das freut mich für dich, aber jetzt schnell schnell und hoffentlich spielt das wetter mit :wink: bäumchen ist ja schön, aber die müssen blühen und sich vor allem absenken - wie bodendecker praktisch, sonst haste nur nette kleine gelbe blüten, sind ja schließlich erdnüsse - also runter damit auf den boden, sonst wird das nix mehr.......


lg cat

Di 29 Aug, 2006 14:48

Hi cat!
Ist eh schon zu spät, bei dem Wetter sowieso :? Ich werd die Nüsschen einfach im Wohnzimmer durch den Winter ziehen.

Bis zum Absenken dauert`s eh noch ne Weile, sind ja gerademal 3cm klein.. :)

Hab gelesen, man sollte sie in Sandreiche Erde setzen, damit sie sich gut einbuddeln können..

Di 29 Aug, 2006 14:57

Hallo Valdris!

Glueckwunsch erst einmal zu deinen Erdnuessen!

Valdris hat geschrieben:Bis zum Absenken dauert`s eh noch ne Weile, sind ja gerademal 3cm klein.. :)


Tja, das dachte ich auch... Aber die haben ein ganz schoenes Tempo drauf! Man kann ihnen quasi beim Wachsen zuschauen - fast so "schlimm" wie bei Physalis :wink:
Meine ist jetzt zwei Monate alt und ich vermute, dass jetzt gerade die letzten Blueten verblueht sind. Angefangen zu bluehen hat sie ca. einen Monat nach dem "Schluepfen"...

LG,
Kiroro
Antwort erstellen