Zitrus - Citrus II

 
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2738
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2335
Betreff:

Re: Zitrus - Citrus II

 · 
Gepostet: 02.07.2016 - 18:06 Uhr  ·  #31
Ich muss vielleicht noch erwähnen, dass meine Fingerlimette auf Poncirus trifoliata veredelt ist, wie die meisten meiner Citrus. Das könnte natürlich auch Grund sein, dass sie mit der 08/15-Pflege so zufrieden ist. Bei den Sämlingen werde ich dann ja sehen, ob sie auch so pflegeleicht sind. Momentan gedeihen auch sie prächtig.

Weisst du, worauf deine Fingerlimette veredelt ist?

LG
Vroni
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21778
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64949
Betreff:

Re: Zitrus - Citrus II

 · 
Gepostet: 02.07.2016 - 22:00 Uhr  ·  #32
Leider nicht, aber ich tippe auch auf Poncirus. Lassen wir uns einfach mal überraschen....
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: home is where heart is
Beiträge: 4707
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 100
Betreff:

Re: Zitrus - Citrus II

 · 
Gepostet: 19.07.2016 - 01:06 Uhr  ·  #33
Heyho,

eure Pflanzen sehen echt traumhaft aus, vor allen Dingen die Australier!
Meine Fingerlimetten, die ich auch Samen gezogen hatte, haben den Winter beziehungsweise das Frühjahr nicht überlebt.
Sie sind auf circa 10-15 cm gewachsen, eine bereits mit Verzweigung, haben dann all ihre Blätter fallen lassen und nach wochenlangem nichts-tun sind sie letztendlich eingetrocknet. Schade.

Mal sehen, wann ich es nach Australien schaffe und vielleicht gibts ja dann die ein oder andere Fingerlime direkt vom "Baum" genascht

Zur Zeit blüht allerdings meine vor kurzem gekaufte Kumquat.



Zarte kleine Blüten und ein himmlischer Duft... traumhafte Pflanzen, diese Citrus

Und letztens im BoGa gesehen: Citrus myrtifolia aka Chinotto



Gruß Alex
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2999
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 115
Betreff:

Re: Zitrus - Citrus II

 · 
Gepostet: 23.07.2016 - 17:05 Uhr  ·  #34
Servus zusammen,

hier mal wieder ein Bild von meinen beiden Selbstgezogenen:


[attachment=0]20160723_28.JPG[/attachment]


Ich freu mich doch immer wieder, wie gut die gedeihen. Die haben sich ganz ohne Beschneidung so verzweigt.

Alles Gute


Max
20160723_28.JPG
20160723_28.JPG (344.71 KB)
20160723_28.JPG
Selbstgezogene Zitrone
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 427
Dabei seit: 09 / 2015

Blüten: 10
Betreff:

Re: Zitrus - Citrus II

 · 
Gepostet: 23.07.2016 - 18:02 Uhr  ·  #35
Hallo Max,

da geht es mir genauso wie Dir mit meinen beiden Zitronen und der Mandarine, tolle Pflanzen.
Bei mir hat sich bisher nur eine der Zitronen verzweigt, aber ich lasse sie wachsen wie sie wachsen......

[album]26376[/album]


LG von Nature
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2999
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 115
Betreff:

Re: Zitrus - Citrus II

 · 
Gepostet: 23.07.2016 - 18:12 Uhr  ·  #36
Servus Nature,

die haben sich aber auch schon sehr schön entwickelt!

Alles Gute

Max
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Baden-Württemberg
Beiträge: 586
Dabei seit: 08 / 2012

Blüten: 30
Betreff:

Re: Zitrus - Citrus II

 · 
Gepostet: 23.07.2016 - 19:56 Uhr  ·  #37
Wir haben seit 5,5 Jahren eine Mandarine, die ein furchtbares Sensibelchen ist. Mein Mann hatte sie seinerzeit zum Geburtstag bekommen und ich vermute, dass es ein "simples Baumarkt-Exemplar" ist.

Sie musste 2x umziehen, sie hatte Schildläuse, zuletzt Spinnmilben, stand schon viel zu nass, zwischendurch auch mal zu trocken, die Lichtverhältnisse haben ihr auch nicht immer gefallen.
Kurz gesagt: Sie musste schon viel leiden , hat sich aber jedes Mal wieder ganz tapfer zurück gekämpft.

Lange Rede, kurzer Sinn: Sie ist nicht wirklich schön gewachsen. Was mal ein kompakter kleiner Hochstamm war, ist mittlerweile ein ziemlich auslandender und unförmiger, kleiner Hochstamm.
Bei meiner selbstgezogenen und verdammt robusten Zitrone habe ich keine Hemmungen: die wird gnadenlos zurückgeschnitten und treibt wieder aus, als wäre nichts gewesen.
Macht das auch das Mandarinen-Bäumchen ? Kann ich das auch radikal zurückschneiden ?

Ich freue mich auf alle Unterstützung
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2738
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2335
Betreff:

Re: Zitrus - Citrus II

 · 
Gepostet: 24.07.2016 - 09:06 Uhr  ·  #38
Hallo
Zitat geschrieben von Zwergenmaeuse
Macht das auch das Mandarinen-Bäumchen ? Kann ich das auch radikal zurückschneiden ?
Ja, kannst du. Allerdings würde ich das nicht mehr jetzt machen, sondern im nächsten Frühling. Pflege es in diesem Winter gut, damit es nach der Aktion kraftvoll durchtreiben kann.

LG
Vroni
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Aachen
Beiträge: 278
Dabei seit: 07 / 2013
Betreff:

Re: Zitrus - Citrus II

 · 
Gepostet: 26.07.2016 - 18:11 Uhr  ·  #39
Hallo zusammen,

ich habe vor einigen Tagen ein paar Zitronensamen eingepflanzt und nöchte mir daraus ein schönes Bäumchen ziehen. Aber so ungeduldig wie ich nunmal bin, konnte ich es nicht abwarten und habe mir trotzdem heute ein Zitronenbäumchen gekauft

[attachment=0]IMG_0162.JPG[/attachment]

Nun habe ich ein paar Fragen an euch Profis:

Das Bäumchen ist ja doch ziemlich kahl. Ich wollte es jetzt eigentlich einfach wachsen lassen und gucken was passiert. Andererseits überlege ich ob es sinnvoll wäre es etwas zu schneiden um das Blattwachstum vielleicht etwas anzuregen? Was meint ihr?

Außerdem überlege ich ob ich die große Gelbe Zitrone abschneiden sollte, da sie doch ganz schön schwer ist und das Bäumchen ganz schön zur rechten Seite runter zieht. Vielleicht steckt die Pflanze dann auch etwas mehr Kraft ins weitere Wachstum. Oder sollte ich sie lieber erstmal dran lassen?

LG
IMG_0162.JPG
IMG_0162.JPG (102.55 KB)
IMG_0162.JPG
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2738
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2335
Betreff:

Re: Zitrus - Citrus II

 · 
Gepostet: 26.07.2016 - 19:30 Uhr  ·  #40
Hallo

Die Früchte würde ich als erstes gleich entfernen, das Bäumchen soll sich jetzt um anderes kümmern. Schneiden würde ich insofern, dass es etwas rechtslastig ist, um ihm da Form zu geben. Seramis würde ich persönlich nicht bei Citrus verwenden. Dauerfeuchte Wurzeln können schnell den Tod bedeuten, und da Seramis ein Wasserspeicher ist… Ich wär skeptisch… Idealerweise benutzt du ein durchlässiges, leicht saures Substrat.

Schlussendlich ab nach draussen an die frische Luft! Falls die bestehenden Blätter nicht sonnengewöhnt sein sollten, erstmal im Schatten. Aber dein Bäumchen wird sich über den Sommer freuen!

LG
Vroni
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Aachen
Beiträge: 278
Dabei seit: 07 / 2013
Betreff:

Re: Zitrus - Citrus II

 · 
Gepostet: 26.07.2016 - 19:37 Uhr  ·  #41
Hallo Vroni,

lieben Dank für deine Antwort. Wäre reines Kokossubstrat besser? Ich habe nämlich grad nichts anderes als Kokoserde, Seramis und Kakteenerde da. Ist es wichtig wo ich die Früchte abschneide? Also nah ander Frucht oder den Stiel mit abschneiden?
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21778
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64949
Betreff:

Re: Zitrus - Citrus II

 · 
Gepostet: 11.08.2016 - 11:55 Uhr  ·  #42
Reines Kokossubstrat ist nichts für Zitrus, zum Untermischen könntest du es zwar verwenden genauso wie Seramis.
Hier mal ein paar Tipps für die richtigen Substratmischungen:
topic21713.html
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2738
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2335
Betreff:

Re: Zitrus - Citrus II

 · 
Gepostet: 11.08.2016 - 21:03 Uhr  ·  #43
Hallo Zitrusfreunde!

Mir ist Anfang Woche ganz ungeplant ein Halbpreisexemplar in den Einkaufswagen gehüpft. Es war ziemlich anonym, keine Herkunft, kein Name, aber schön, gross und wohlduftend. Ich denke ja, ich weiss, worum es sich handelt, aber ich würde gerne die Meinung von anderen Zitrusfreunden hören.

Das Bäumchen besitzt ca. 3,5 cm grosse, stark duftende Blüten, Knospen sind eher rosa bis violett überhaucht. Die Blätter im älteren Teil der Krone sind im Schnitt ca. 6–7 cm lang und ca. 2,5–3 cm breit, die neueren ca. 10 cm lang und 4 cm breit, spitz zulaufend. Die Früchte sind länglich, die grösste misst bisher ca. 7 cm in der Länge und 4 cm in der Breite. Die Schale ist sehr glatt, die Öldrüsen sind klar zu erkennen, der Duft ist herrlich zitronig-«limettig» – ich kann mich irgendwie nicht festlegen, was von beidem näher kommt. Wie gelb die Früchte werden, muss sich noch zeigen.

Falls jemand auch einen Tipp haben sollte, auf welche Unterlage veredelt wurde, wäre der auch willkommen.

Was meint ihr, worum es sich bei meinem Citrus anonymus handelt? Bin gespannt…

LG
Vroni
160811_citrus_blueten.jpg
160811_citrus_blueten.jpg (149.79 KB)
160811_citrus_blueten.jpg
Blüten
160811_citrus_knospen_blattwerk.jpg
160811_citrus_knospe … werk.jpg (234.98 KB)
160811_citrus_knospen_blattwerk.jpg
Knospen und Blattwerk
160811_citrus_blueten_blattwerk.jpg
160811_citrus_bluete … werk.jpg (172.33 KB)
160811_citrus_blueten_blattwerk.jpg
Mehr Blüten und mehr Blätter
160811_citrus_krone.jpg
160811_citrus_krone.jpg (399.09 KB)
160811_citrus_krone.jpg
Krone
160811_citrus_frucht.jpg
160811_citrus_frucht.jpg (130.81 KB)
160811_citrus_frucht.jpg
Noch unreife Frucht
160811_citrus_stamm.jpg
160811_citrus_stamm.jpg (162.58 KB)
160811_citrus_stamm.jpg
Stamm
160811_citrus_unterlage.jpg
160811_citrus_unterlage.jpg (230.23 KB)
160811_citrus_unterlage.jpg
Unterlage
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21778
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64949
Betreff:

Re: Zitrus - Citrus II

 · 
Gepostet: 12.08.2016 - 08:21 Uhr  ·  #44
Oh das ist eine sehr schöne Zitrus!

Nach den Blättern und den Früchten würde ich fast auf etwas Richtung Kumquat gehen, vielleicht Limequat oder eine Kumquat Hybride oder eine Einkreuzung mit Mandarinen.
Guck einfach mal bitte hier, ob du was Entsprechendes findest:
http://citruspages.free.fr/home.html

Aber die Früchte sind doch relativ groß. Das lässt mich noch etwas zweifeln.

Als Unterlagen für Kumquats werden gerne verwendet: Citrus volkameriana, Poncirus trifoliata oder Citrus aurantium.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2738
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2335
Betreff:

Re: Zitrus - Citrus II

 · 
Gepostet: 12.08.2016 - 18:36 Uhr  ·  #45
Hallo Mara

Danke für deine Einschätzung! Ich gehe auch aufgrund der Fruchtform davon aus, dass es eine Kumquat-Hybride ist. Dein Link ist natürlich so ein bisschen ein "Spoiler"... Mich würde nämlich interessieren, ob jemand, ganz unbelastet, zu der Pflanze eine ganz andere Idee hat als ich. Mein Verdächtiger ist in dem Link zu finden...

Zur Unterlage muss ich die genannten mal recherchieren, wie die aussehen, und vergleichen. Was mich ja eigentlich bei dieser Pflanze überrascht hat, ist das Substrat. Bisher waren meine "Baumarkt-Citrus" alle mit Bleifuss. Also in einem ziemlich harten, schweren Boden inkl. relativ grossen Steinen, wie sich beim Umtopfen jeweils herausstellte. Diese hier steht in was ziemlich Humosem. Herkunfts- oder unterlagsbedingt...?

LG
Vroni
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

Worum geht es hier?
Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.