Zitronenbaum - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Zitronenbaum

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Do 19 Sep, 2013 19:47
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragZitronenbaumMo 17 Feb, 2020 14:40
Hallo ihr Lieben!

Ich brauche euren Rat - ich habe seit vorigem Jahr einen Zitronenbaum und daher noch nicht viel Erfahrung gehabt. Die größte Herausforderung ist/war das Überwintern.

Ende November ist der Baum nochmals richtig aufgeblüht, ich hab versucht das Zimmer so kalt wie möglich zu halten (es hatte teilweise noch 10 Grad im Büro :lol: ), aber sobald ich etwas im Büro machen musste, ist natürlich die Temperatur hoch gegangen und die Schwankungen möchte der Baum überhaupt nicht. Im Jänner begann der Blattverlust.

Ich habe mich dann Mitte Jänner für eine Pflanzenlampe entschieden und ca 20 Grad im Raum, der Blattverlust konnte gestoppt werden, jetzt sieht er richtig nackt aus :( . Jedoch habe ich vor einigen Tagen festgestellt dass er wieder Knospen bekommt, Ist das ein gutes Zeichen, soll ich die lassen, macht das für die weitere Überwinterung (ca. 2 Monate) nichts aus?

Ich freue mich auf eure Antworten :D
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 362
Registriert: Di 16 Okt, 2018 21:53
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: ZitronenbaumMo 17 Feb, 2020 20:08
Ich denke wichtiger als die schwankenden Temperaturen ist das Gießverhalten und die Lichtmenge die der Baum bekommt. Wie oft und wie stark gießt Du denn deinen Zitronenbaum, und wie hell wird er überwintert? Die Tatsache, dass er zuerst seine Blätter verloren hat und nach dem Einsatz einer Pflanzenlampe wieder anfängt auszutreiben scheint ja den Verdacht, dass der Baum zu dunkel stand, zu bestätigen. Dass der Baum jetzt wo er "nackt" aussieht seinen Blattverlust gestoppt hat liegt irgendwie an der Natur der Dinge -- wo nichts mehr ist kann auch nichts mehr wegfallen. Mit "Knospen" sind vermutlich Ansätze des Neuaustriebs gemeint. Generell sollte das kein Problem sein. Ich würde bei den 20 Grand und der Lampe bleiben wenn sich das bis jetzt positiv ausgewirkt hat. Ansonsten wäre natürlich auch ein Foto von dem Baum hilfreich.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Do 19 Sep, 2013 19:47
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: ZitronenbaumDi 18 Feb, 2020 14:03
Danke für deine Antwort.
Es war definitiv zu dunkel, deswegen habe ich die Pflanzenlampe gekauft, wir hatten gefühlt 1 1/2 Monate kaum Sonne gesehen. Gegossen habe ich kaum, als es noch kühl im Zimmer war. Jetzt wo es warm ist und durch das Licht muss ich regelmäßig gießen, weil er ziemlich viel durst hat. Er ist zum Glück nicht ganz "nackig", ich konnte den Blattverlust noch stoppen.
Nein ich meine Blütenknospen, deswegen wundert es mich ja so, dass er diese produziert.
Sobald es wieder langfristig frostfrei in der Nacht ist, stelle ich ihn auf den Balkon. Ab wieviel Grad wäre das? Ich bleibe bei Pflanzenlampe und 20 Grad, meine Frage war ob ich die Knospen lassen soll, oder braucht er zu viel Energie für diese?
Bilder über Zitronenbaum von Di 18 Feb, 2020 14:03 Uhr
IMG_20200218_134437.jpg
IMG_20200218_134448.jpg
IMG_20191119_180713.jpg
IMG_20191119_180447.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1803
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 59
Blüten: 590
BeitragRe: ZitronenbaumDi 18 Feb, 2020 16:13
Hallo

Dass Citrus Blütenknospen schieben, wenn sie ins Warme kommen, ist ganz normal. Da es deinem Bäumchen ja nicht wirklich schlecht geht, kannst du es einfach machen lassen. Möglicherweise werden es eh inkomplette Blüten werden oder Fruchtansätze abgeschmissen, wenn die Bedingungen nicht passen.

Aber wo bist du zuhause, dass ihr so wenig Sonne hattet? Bei uns gibt's diese Saison bis dato keinen Winter, nur Frühlingswetter mit viel zu hohen Temperaturen und extrem viel Sonnenschein – kein Schnee, keine Tieftemperaturen, kein Dauerfrost... Beängstigend!

Rausbefördern in geschützte Balkonlage würde ich die Zitrone frühestens ab konstant 5°C und mehr. Weisst du zufällig, auf welche Unterlage sie veredelt ist?

Zu denken gibt mir der fehlende sichtbare Wurzelansatz, das Bäumchen scheint mir zu tief getopft. Dies kann ihm recht schnell gefährlich werden. Du solltest unbedingt das Stämmchen bis zum Wurzelansatz freilegen.

LG
Vroni
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Do 19 Sep, 2013 19:47
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: ZitronenbaumDi 18 Feb, 2020 17:40
Danke Vroni! Ich wohne in Wien, bei uns ist es verhältnismäßig auch viel zu warm, aber im jänner gab es in der Nacht dann doch des öfteren minus Grade und ganz viel Hochnebel :cry:

Oh das mit den Wurzelansatz wusste ich nicht, kann ich jetzt die Erde wegschaufeln, oder soll ich bis zum Frühjahr warten.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1803
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 59
Blüten: 590
BeitragRe: ZitronenbaumDi 18 Feb, 2020 19:01
Terrastodonna hat geschrieben:Oh das mit den Wurzelansatz wusste ich nicht
Schau dir mal schöne, alte Bäume in deiner Umgebung an. Du wirst wohl nirgends einen fadengeraden Stamm ohne Fuss im Erdreich verschwinden sehen. :wink:

Terrastodonna hat geschrieben:kann ich jetzt die Erde wegschaufeln, oder soll ich bis zum Frühjahr warten.
Du kannst und sollst die Erde jetzt abtragen. Ich nehme ja mal an, dass es nicht so viel sein wird. Falls doch, kannst du das Bäumchen dann im Frühling, wenn es wieder durchstarten darf, nochmals neu topfen und unten auffüllen.

LG
Vroni

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Zitronenbaum von waldes100, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 10 Antworten

10

13310

Do 10 Mär, 2011 18:05

von heinze1970 Neuester Beitrag

Zitronenbaum von chris, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

9900

Mo 02 Jan, 2006 19:42

von Shrek Neuester Beitrag

Zitronenbaum von greenrhiemo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

4071

Di 30 Jan, 2007 15:12

von Mara23 Neuester Beitrag

? zu Zitronenbaum... von Biofix, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

4381

Fr 26 Okt, 2007 17:38

von Biofix Neuester Beitrag

Zitronenbaum von Alex101, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

5087

Sa 09 Aug, 2008 15:28

von Rose23611 Neuester Beitrag

Zitronenbaum ,, SOS ´´ von würmchen27, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

5506

Do 16 Apr, 2009 21:58

von kokomlemle Neuester Beitrag

Zitronenbaum von Suse, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

3083

Do 16 Apr, 2009 8:18

von Mara23 Neuester Beitrag

ZITRONENBAUM von Alex101, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2817

So 14 Jun, 2009 12:08

von Rose23611 Neuester Beitrag

Zitronenbaum von ofutrat, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

5979

Mi 24 Jun, 2009 0:00

von Halbjapaner Neuester Beitrag

Zitronenbaum von daxheinrich, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

3118

So 08 Aug, 2010 13:17

von Hinterhofgärtner Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Zitronenbaum - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Zitronenbaum dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der zitronenbaum im Preisvergleich noch billiger anbietet.