Yucca verzweigen, Bananenbaum Kindel von der Mutter trennen - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 58  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Yucca verzweigen, Bananenbaum Kindel von der Mutter trennen

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Registriert: Sa 16 Jun, 2007 10:38
Wohnort: Köln, aber trotzdem grün
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Ihr grünen Alleswisser!

Hab eine Yucca zu hause. Die ist zwar nicht besonders groß, wächst aber langsam vor sich hin. Ich würde sie nur gerne etwas verzweigter haben (Sie besteht im Moment aus einem Stamm mit drei Ästen) Weiß, dass man eine Yucca relativ problemlos am Stamm "köpfen" kann (oh, klingt das schrecklich :( ), aber geht das auch, an den Ästen, damit sie sich ein wenig verzweigt? Habe mir überlegt den Schnitt zwischen den Blättern und dem Stamm zu machen und auch schon die Säge parat gelegt, trau mich jetzt aber doch nicht, ohne vorher mal zu fragen :?
Und was mach ich am besten mit dem abgeschnittenen Ast? Eine Freundin hat gesagt, ich soll den einfach wieder eintopfen, aber ist es nicht besser den erst zum wurzeln ins Wasser zu stellen?

Ach ja, und da ist auch noch meine "Mini-Bananenbäumchen"....(Es mist gerade einmal stolze 16 cm Stammhöhe)... Das hat in seinen jungen Jahren schon zwei Kindel gebildet :)
Dran lassen, oder ab und in einen seperaten Topf? Bin Bananen- Neuling...


Schon mal vielen Dank für die hoffentlich eintrudelden Tipps :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 321
Bilder: 6
Registriert: Mi 30 Mai, 2007 13:54
Wohnort: Marburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 14 Jul, 2007 21:57
Das Bananen Kindel würd ich noch dranlassen, ist noch etwas klein zum abtrennen würd ich sagen.

Und bei der Yucca : KOPF AB !

So das du 5cm Blattfreien Stamm hast und dann in wasser zum bewurzeln stellen.

MFG Fischi123
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 993
Bilder: 25
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 13:09
Wohnort: Niederösterreich, Guntramsdorf, Klimazone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 14 Jul, 2007 22:01
Ich habe meine 2,60 m grosse Yucca auch 3geteilt und ins Wasser gestellt. Das war vor ca. 14 Tagen. Bis jetzt hat sich noch nichts getan an Wurzeln, aber die Pflanzen sehen ganz ok aus.
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Registriert: Sa 16 Jun, 2007 10:38
Wohnort: Köln, aber trotzdem grün
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 14 Jul, 2007 22:04
Oha, dass ging aber schnell.... :)

Ich höre die Säge schon nach mir rufen....hoffe die Yucca nimmts mir nicht übel... :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 321
Bilder: 6
Registriert: Mi 30 Mai, 2007 13:54
Wohnort: Marburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 14 Jul, 2007 22:18
Ist echt unwarscheinlich das sie Dir das krumnimmt!

Ich hab nur mal zur info ein Bild meiner ca 1,50 Musa mit Kindel gemacht.

MFG Fischi123
Bilder über Yucca verzweigen, Bananenbaum Kindel von der Mutter trennen von Sa 14 Jul, 2007 22:18 Uhr
Musakindel1.jpg
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Registriert: Sa 16 Jun, 2007 10:38
Wohnort: Köln, aber trotzdem grün
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 14 Jul, 2007 22:21
Ähm, ich wollte jetzt eigentlich meiner Yucca zu Leibe rücken, nicht der Banane....
Aber der zeig ich gleich mal dein Foto als Ansporn :)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 321
Bilder: 6
Registriert: Mi 30 Mai, 2007 13:54
Wohnort: Marburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 14 Jul, 2007 22:25
Ja ich hab auch die Yucca gemeint! Mit dem abtrennen des Bananen Kindels sollst ja noch warten!

Ich hab ne kleine Yucca die ich aus nem ca 30cm langen abgebrochenem Kopf gemacht hab der fast ne woche aufm KOMPOST lag!!!

Soll heißen : die sind echt hart im nehmen.

MFG Fischi123
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Registriert: Sa 16 Jun, 2007 10:38
Wohnort: Köln, aber trotzdem grün
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 14 Jul, 2007 22:31
Ja, hab ich nach absenden der Nachricht dann auch gecheckt.... war wohl zu warm heute :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 321
Bilder: 6
Registriert: Mi 30 Mai, 2007 13:54
Wohnort: Marburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 14 Jul, 2007 22:34
Na dann viel Erfolg und lass uns am Resultat teilhaben.

Mfg Fischi123
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1413
Registriert: Sa 16 Dez, 2006 20:39
Wohnort: Sønderjylland/Danmark
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 14 Jul, 2007 22:52
Warum von der Banane die Kindel abtrennen????
Eine Musa sieht erst schön aus wenn die Kinderchens mitwachsen können.Fischi deine könnte auch mal einen grösseren Topf vertragen,dann wächst sie noch besser. :-#
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 321
Bilder: 6
Registriert: Mi 30 Mai, 2007 13:54
Wohnort: Marburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 14 Jul, 2007 23:14
Die darf nicht viel größer werden, sonst bringt mich meine bessere Hälfte in die Nervenklinik zum durchchecken !

Die hat nämlich in ihrer Bude noch ne 2,30 Yucca von mir zur Pflege :- !

MFG Fischi123
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3647
Bilder: 55
Registriert: Di 31 Okt, 2006 1:36
Wohnort: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Jul, 2007 1:24
@ Santarello
Die Yucca-Teile darfst Du nicht ins Wasser stellen, die fault Dir unten glatt weg.
Wenn Du den Trieb gekappt hast, dann leg ihn ein paar Tage zum Trocknen. Dann unten versuchen das gelb-gewordene vorsichtig etwas abzuschälen. Da kannst Du dann kleine Knubbel sehen. Das werden später die Wurzeln.
Ich würde die dann ein ganz leicht angefeuchtete Erde stellen und erstmal eine Weile nur sprühen. Wenn dann ein neues Blatt austreibt, kannst Du davon ausgehen, daß sie angewachsen (bewurzelt) ist, und dann kannst Du sie pflegen wie die Mutterpflanze.
Liebe Grüße, Ruth

P.S.: hier steht auch noch Wichtiges dazu (gilt auch für Yuccas!)
http://green-24.de/forum/ftopic8149.html#87136
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 321
Bilder: 6
Registriert: Mi 30 Mai, 2007 13:54
Wohnort: Marburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Jul, 2007 9:32
Ich hab regelmäßig das Wasser gewechselt und da hat nichts gefauelt !

[-X [-X [-X [-X

MFG Fischi123
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Registriert: Sa 16 Jun, 2007 10:38
Wohnort: Köln, aber trotzdem grün
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Jul, 2007 9:34
Ich hab`s getan.... Ein Ast ist ab, mehr trau ich mich erstmal nicht, will ja nicht das meine Yucca aussieht wie ein gerupftes Huhn... :wink: war das erste Mal, dass ich zu so drastischen Mitteln greife um eine Pflanze dazu zu bringen das zu tun was ich gerne hätte (und es tat mir in der Seele weh... :cry: )
So, jetzt heißt es warten, und darin bin ich echt schlecht... :oops:
Den abgeschnittenen Trieb, lass ich wirklich erstmal lieber aus dem Wasser oder der Erde, klingt besser!
Danke Ruth für den link, war aufschlussreich!

Habe zu meinem Leidwesen heute Morgen festgestellt, dass eine andere Yucca von mir ( ein Stück Stamm, das ich geschenkt bekommen habe- Höhe gerade einmal 10cm, mit 5 Mini-Trieben) schwarze Läuse hat... Was mach ich gegen die lästigen Biester? Das letzte Mal als sich Schädlinge bei mir breit gemacht haben, hab ich sie mit einem Granulat bekämpft, das hat dann aber sowohl die Tierchen, als auch die Pflanzen ausgerottet... :(
Ihr habt doch für Alles eine Lösung!?

Einen schönen sonnigen Sonntag an alle...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 321
Bilder: 6
Registriert: Mi 30 Mai, 2007 13:54
Wohnort: Marburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Jul, 2007 9:36
Gib es einfach in die Suche ein!

Da findest du ausreichend infos!

:!: :!: :!:

MFG Fischi123
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wann darf man bananen kindel von der mutter trennen von fR1d0L1n, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

5430

Fr 26 Mai, 2006 18:18

von jenny Neuester Beitrag

Bananenbaum: Kindel-Verpflanung misslingt, Mutter stirbt!? von Sputnik24, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

4516

Mi 24 Mär, 2010 11:30

von ZiFron Neuester Beitrag

Kindel von Guzmania trennen von *Stvn, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

9785

So 10 Jan, 2010 15:26

von *Stvn Neuester Beitrag

Haworthia-Kindel - wann trennen? von Renchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

3021

Di 01 Apr, 2008 9:06

von Tina F. Neuester Beitrag

Aloe Vera (?) Kindel trennen von Kikolesa, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1757

Di 20 Jan, 2015 22:18

von Micha21 Neuester Beitrag

Kindel trennen von Phalaenopsis Dendrobium Orchidee von nbeitz, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

7024

Do 14 Mai, 2009 20:56

von nbeitz Neuester Beitrag

Yucca verzweigen OHNE abschneiden!? von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1626

So 10 Jan, 2010 21:47

von Canica Neuester Beitrag

Yucca/ Palmlilie verzweigen - Neuling hat Frage :-) von MaryJay, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

1126

Mo 19 Mär, 2018 21:47

von Gartenfreundinuli Neuester Beitrag

Pflanze trennen- Lilie?-Palmlilie (Yucca filamentosa) von Mauseohr, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 18 Antworten

1, 2

18

11896

Fr 01 Aug, 2008 9:18

von pflanzenbraut Neuester Beitrag

Yucca Kindel von erdbeerfritze, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

1341

Fr 16 Okt, 2015 17:44

von erdbeerfritze Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Yucca verzweigen, Bananenbaum Kindel von der Mutter trennen - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Yucca verzweigen, Bananenbaum Kindel von der Mutter trennen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der mutter im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron