Schimmel an der Wurzel meiner Pfefferminze

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 07 / 2021

Blüten: 10
Betreff:

Schimmel an der Wurzel meiner Pfefferminze

 · 
Gepostet: 20.07.2021 - 14:55 Uhr  ·  #1


Hi.
Habe kürzlich eine Pfefferminz-Pflanze geschenkt bekommen. Hatte keine Staunässe. Topf hat Löcher und einen Untersetzer.
Habe jetzt diesen Schimmel entdeckt. Der Schimmel scheint sich stark unter der Oberfläche verbreitet zu haben.

Ich habe gelesen, dass ich zur Behandlung die Pflanze von der Erde befreien, die Wurzeln abwaschen und den Pflanztopf gründlich reinigen soll. Anschließen in frische Erde neu verpflanzen.

Meine Frage: Lässt sich die Pflanze noch retten und wie hoch ist die Erfolgschance? Bzw. wie wahrscheinlich ist ein Wiederauftreten?

Oder sollte ich einfach mit Ablegern neu anfangen?

mfg Corban
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2675
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2030
Betreff:

Re: Schimmel an der Wurzel meiner Pfefferminze

 · 
Gepostet: 20.07.2021 - 16:48 Uhr  ·  #2
Hallo

Ich denke nicht, dass es Schimmel ist, sondern Wurzelläuse. Hatte ich auch schon im Topf meiner Pfefferminze, ich glaube auch aktuell. Sind mir egal, da Minze ein Unkraut ist. 😉

LG
Vroni
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 07 / 2021

Blüten: 10
Betreff:

Re: Schimmel an der Wurzel meiner Pfefferminze

 · 
Gepostet: 20.07.2021 - 22:05 Uhr  ·  #3
Hab mal gegoogelt und die Bilder sehen meinen ziemlich ähnlich.
Sehr schade. Das war's wohl erstmal mit Pfefferminztee.

Vielen Dank für den Tip.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.