90% meiner Ernte sind kaputt

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 12
Dabei seit: 08 / 2020

Blüten: 55
Betreff:

90% meiner Ernte sind kaputt

 · 
Gepostet: 23.08.2023 - 05:06 Uhr  ·  #1
Guten Morgen, Ihr Lieben,

da freut man sich endlich auf die Ernte und es gibt leider nur 1 Handvoll. Und dann das:

90% meiner Zwetschgen haben solch einen braunen "Sand". War das ein Wurm?

Wie kann ich dem nächstes Jahr vorbeugen?

Ganz lieben Dank :-)

Euch einen tollen Tag!
90% meiner Ernte sind kaputt
Zwetschgen.jpg (796.63 KB)
90% meiner Ernte sind kaputt
Zwetschgen.jpg (796.63 KB)
90% meiner Ernte sind kaputt
Zwetschgen.jpg (796.63 KB)
Azubi
Avatar
Beiträge: 10
Dabei seit: 02 / 2019

Blüten: 10
Betreff:

Re: 90% meiner Ernte sind kaputt

 · 
Gepostet: 24.08.2023 - 12:09 Uhr  ·  #2
Hey,
Zitat
da freut man sich endlich auf die Ernte und es gibt leider nur 1 Handvoll.

Jap, konnten auch weder Kirschen, noch Mirabellen ernten. Die Bäume tragen einfach nix dieses Jahr. Schade.

Hast du noch keine Würmer gefunden?
Für mich sieht es nämlich aus, als wären sie vom Pflaumenwickler befallen. Und der "braune Sand" sind die Exkremente.
Was du tun kannst hängt davon ab, ob du chemische, biologische oder Hausmittel bevorzugst. Obstmadenfallen sollen seh gut helfen.

Viel Glück nächstes Jahr!
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1632
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 2900
Betreff:

Re: 90% meiner Ernte sind kaputt

 · 
Gepostet: 24.08.2023 - 20:26 Uhr  ·  #3
Ja das sieht verdächtig nach Maden aus. Wobei ich das bei Pflaumen echt nicht so schlimm finde wegschneiden und gut ist. Bei Kirschen ist die ganze Kirsche weich das ist viel ekliger.

Bei meinem Apfelbaum habe ich dieses Jahr auch einen Versuch mit Fallen und Bazillus. Aber es sind trotzdem schon viele Äpfel heruntergefallen. und Faulig.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Alter: 73
Beiträge: 249
Dabei seit: 08 / 2006

Blüten: 350
Betreff:

Re: 90% meiner Ernte sind kaputt

 · 
Gepostet: 27.08.2023 - 23:13 Uhr  ·  #4
Ich muss mal ganz dumm fragen @I like wie alt bist du denn? Jeder weiß eigentlich dass Pflaumen oft madig sind, die gekauften auch oder sie sind gespritzt. Wenn man keine Gifte benutzt ist das eben so.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.