Pleiospilos Wurzelfäule? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Pleiospilos Wurzelfäule?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 52
Registriert: Do 10 Mai, 2018 17:49
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPleiospilos Wurzelfäule?Fr 10 Aug, 2018 15:15
Pleiospilos stand seit ich sie vor Monaten gekauft habe im falschen Substrat (normale Blumenerde). Der Verfall begann aber schon Wochen vor dem Umtopfen in Bims/Lava/Basalt/Blumenerde gemisch (habe es im neuen Substrat bisher noch nicht gegossen und wollte erst mal 2 Wochen warten). Der rote Teil schrumpft immer weiter weg. Früher sahen die beiden, gegenüber liegenden Seiten gleich gut und lang aus. Der rote Teil ist weich und die gegenüber liegende Seite, die noch ok aussieht ist auch weicher als der obere, gesunde Teil. Mitte Mai sah es noch ganz gut aus (siehe unterstes Foto).

- Sonnenbrand? Hatte es ohne Eingewöhnungszeit in die pralle Sonne gestellt.
- Zu wenig oder zuviel gegossen?
- Ist das Wurzelfäule? Die Wurzeln sahen eigentlich nicht so schlimm aus, die konnte ich noch etwas auseinander ziehen (nicht so wie auf dem untersten Foto, wo sie noch zusammen kleben).
- Pilzbefall?
- Etwas anderes?
Bilder über Pleiospilos Wurzelfäule? von Fr 10 Aug, 2018 15:15 Uhr
1.png
2.png
3.png
4.png
5.png
6.png
Mitte Mai noch ok
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6121
Bilder: 5
Registriert: Di 14 Jul, 2009 23:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 136
Blüten: 30220
BeitragRe: Pleiospilos Wurzelfäule?Fr 10 Aug, 2018 16:59
Moin,

das ist ganz normal. Alle verwandten der Lebenden Steine haben nie mehr als 2 Blattpaare. Wenn das neue kommt, vertrocknet meist das älteste. Bei Pleiospilos sind es immer nur zwei.
Man muss nur aufpassen, dass diese eintrocknenden Blattpaare nicht feucht werden. Dann hat man nämlich schnell eine Stängelfäule. Deshalb so giessen, dass die alten Blattreste schnell abtrocknen können.

Du darfts ihn übrigens noch sonniger stellen. Zur Zeit ist er immer noch zu lang. Die Blätter sollten immer ganz knuffig-kugelig sein und eine gräuliche Farbe haben.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wurzelfäule von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2078

Sa 03 Okt, 2009 20:12

von Halbjapaner Neuester Beitrag

Bonsai - Wurzelfäule von dada 99, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

7155

Do 16 Nov, 2006 12:06

von Shrek Neuester Beitrag

Wurzelfäule Benjamin von bettina.b, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

3581

Do 17 Mär, 2011 14:35

von Peg01 Neuester Beitrag

[Drachenbaum] Hat er Wurzelfäule? von chrisos, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

704

Mo 04 Apr, 2016 17:39

von Plantsman Neuester Beitrag

Eine frage zur Wurzelfäule von hama687, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

1836

Mi 14 Nov, 2007 11:44

von Rose23611 Neuester Beitrag

HILFE ! Wurzelfäule - Milben ??? von Blumennarr, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2785

Sa 15 Mär, 2008 8:44

von hama687 Neuester Beitrag

Orchidee mit Wurzelfäule neu topfen? von Stephie1305, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

451

Sa 08 Apr, 2017 10:47

von Rose23611 Neuester Beitrag

Phalaenopsis umtopfen nach Wurzelfäule von Satori, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

7157

Fr 19 Mär, 2010 13:30

von Satori Neuester Beitrag

Hibiscus r.s. - Wurzelfäule durch Pflegefehler? von Zorni, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2421

Do 23 Feb, 2012 11:23

von zauberwald Neuester Beitrag

Blattkaktus Lepismium bolivianum! Wurzelfäule? von paulschoen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2194

Fr 12 Sep, 2014 16:41

von Plantsman Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Pleiospilos Wurzelfäule? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pleiospilos Wurzelfäule? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der wurzelfaeule im Preisvergleich noch billiger anbietet.