Phoenix Canariensis - Schimmel?? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Phoenix Canariensis - Schimmel??

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPhoenix Canariensis - Schimmel??Mi 25 Nov, 2009 11:38
Hi liebe Gartenfreunde,
ich bin ganz neu hier und hoff ich mach alles richtig. Ich habe ein riesen Problem. Ich habe seit 2 Woche 4 Phoenix Canariensis. Eine davon ist schon 1,50m groß, die anderen 3 sind erst rund 70 cm hoch. Ich hab sie vor einigen Tagen alle umgetopft da sie in dem gekauften Topf sehr wenig Platz hatten und die Wurzeln schon überall rausgedrückt haben. Nun zu meinem Problem.
Die Phoenixe stehen bei mir momentan in der Wohnung da ich im Moment noch keine andere Möglichkeit habe. Auf der Erde von allen 4 Töpfen ist ein weißer schimmelartiger Belag zu sehen. (Ebenso mit kleinen Häärchen und Verflechtungen, sieht aus wie Schimmel). Kann das Schimmel sein oder ist das irgendetwas anderes? Bei der großen Palme sind die untersten / ältesten Wedel auch viel bräuner geworden als sie noch vor zwei Wochen waren. Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Prob. helfen!!! Habe Angst das meine Phoenix eingehen!
Vielen Dank für die Hilfe. Habe gerade leider keine Fotos da werde aber werden veruschen zu machen.
MfG
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Nov, 2009 11:49
Den Schimmel würde ich versuchen abzumachen. Hältst du die Erde evtl zu feucht?

Foto wäre wirklich nicht schlecht. Bis zu einem gewissen Maß ist es ok, wenn die unteren Wedel braun werden. Wenn die Palme schon viele Wedel hat und gleichzeitig wächst, dann kann die nicht alle versorgen und stößt nach und nach die unteren ab. So bilden die ihren Stamm :wink:

Du hast die aber noch nicht lange? Wo stehen die denn und wie gießt du die :wink:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Nov, 2009 13:57
Ich habe die Phoenixe noch garnicht gegossen da die neue Erde welche ich in die neuen Töpfe getan hab, ziemlich feucht war (und ist jetzt immer noch ziemlich feucht). Ich habe die Palmen jetzt dicht ans Fenster gestellt, damit sie so viel Sonne wie möglich abbekommen. Der Schimmel müsste ja sobald die Erde trockener wird, wieder veschwinden, oder muss ich da nachhelfen?
Mit den braunen Wedeln ist mir das schon klar dass die irgendwann braun werden, nur dass das so schnell geht? Tritt Schimmel auf der Erdoberfläche häufig auf? Ich habe nur Angst, dass das baun werden irgendetwas mit dem Schimmel zu tun hat?
Viele Grüße und vielen dank schonmal!!!
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Nov, 2009 13:58
ach ja, die große Palme hat ziemlich viele Wedel und es kommen auch in der Mitte neue nach. :-)
Am vorherigen Standort hatte sie nur wenig Licht, kann das auch ein Grund sein?
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Nov, 2009 14:34
Schimmel hängt meistens mit de Substrat und Nässe zusammen :wink:

Wenn die vorher zu dunkel stand....sind dann eingie Wedel etwas hellgrüner? :-k
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Nov, 2009 18:31
habe die palmen jetzt auf den balkon gestellt und den schimmel von der erdoberfläche entfernt. ich lass sie jetzt mal draußen bis die erde ganz trocken ist, dann dürfte ja wenn ich sie reinhole und die erde trocken halte kein erneuter schimmel auftreten oder? Schadet der Schimmel der Palme nicht bzw kann de Schimmel die Wurzeln erreichen und der Palme schaden?
mfg
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 89
Registriert: Di 05 Aug, 2008 12:17
Wohnort: Magdeburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Nov, 2009 23:32
Wie Mel schon schreibt, dein Problem wird dein Substrat sein. Hast du normale Blumenerde genommen? Diese besteht fast nur aus Torf. Dieser hat wiederum die Eigenschaft, Wasser richtig gut zu speichern, aber es auch nur sehr langsam wieder abzugeben. Aus diesem Grunde ist ein Kokohum-Gemisch die bessere Wahl.

Gruß Hille
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 104
Registriert: Mi 18 Nov, 2009 9:13
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Jan, 2010 14:02
Hallo Greenis \:D/

Heute auf dem Weg zu Arbeit ist mir mein Nachbar mit einer Palme Beim Müll wegschmeißen aufgefallen :evil: Nun musste ich stehen bleiben und das mickrige "irgendwas" nach Hause holen.
Ich glaube es handelt sich da um eine Phönix-Sorte. Nun werde ich später ein paar Fotos machen vielleicht kann mir jemand sagen für was ich die Patenschaft übernommen habe.

Es war mir ziemlich komisch beim schauen wie er die Pflanze beim -8°C in die Tonne schmeißt.Da konnte ich einfach nicht mal so vorbei gehen.
Ich hoffe nur das die überlebt :-k konnte ihr die kurze Zeit draußen schaden ?

Ein paar blätter waren zwar braun, die habe ich gleich abgeschnitten, aber aus der Mitte gucken 3 neue raus :-#) Ich habe sie gleich in eine Schale gestellt, da sie kein Topf hat und werde später ihr ein bisschen schöner machen.

Würde mich freuen wenn mir jemand später Antwortet \:D/
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragDo 07 Jan, 2010 14:07
Ist immer die Frage, warum Dein Nachbar die weggeworfen hat. Wenn die Schädlinge hat, kann es sein, dass sie schon so geschädigt ist, dass Du sie auch nicht mehr retten kannst.
Es ist natürlich auch möglich, dass sie ihm einfach nur nicht mehr schön genug war... solche Leute gibt es ja leider.

Die Kälte... wie lange stand sie denn draußen? Ein paar (wenige) Minuten machen denen nicht unbedingt was aus.

Du solltest die auf jeden Fall erstmal getrennt von Deinen anderen Pflanzen aufstellen, damit Du Dir nicht womöglich Schädlinge auf Deine Pflanzen holst.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 104
Registriert: Mi 18 Nov, 2009 9:13
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Jan, 2010 21:24
Na was meint Ihr? Habe ein paar Fotos geschossen, ich hoffe man kann da was erkennen 8-[
Habe ich mir um sonst die mühe gemacht oder hat sich das gelohnt?
Schädlinge sind keine zu sehen, die erde ist ein bisschen lehmig. Werde die auch mal umtopfen, aber erst im Frühling. Jetzt steht sie am Fenster bei ca.15°C.
Bilder über Phoenix Canariensis - Schimmel?? von Do 07 Jan, 2010 21:24 Uhr
CIMG2686.JPG
CIMG2688.JPG
CIMG2690.JPG
CIMG2689.JPG

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wer bin ich ??? - Phoenix canariensis von vita110, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

3471

So 09 Nov, 2008 20:03

von Hortus 1 Neuester Beitrag

Phoenix canariensis von gast Phoenix, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1839

Sa 29 Mai, 2010 21:38

von gast Phoenix Neuester Beitrag

phoenix canariensis von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1697

Do 13 Okt, 2011 17:26

von Marie-Christin Neuester Beitrag

phoenix canariensis von GrünerDaumen97, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1839

So 07 Apr, 2013 20:47

von bethik Neuester Beitrag

Phoenix Canariensis in die Sonne? von Samba99, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

4039

Mi 07 Jul, 2010 11:31

von Mel Neuester Beitrag

Phoenix Canariensis aus dem Baumarkt von Cubalibre, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

3089

Mo 05 Jul, 2010 18:12

von Mel Neuester Beitrag

Palme! Phoenix canariensis von tineplathe, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

4466

Do 08 Jul, 2010 13:32

von tineplathe Neuester Beitrag

phoenix canariensis Problem von Mone1980, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

4584

Di 03 Aug, 2010 21:09

von Mone1980 Neuester Beitrag

Phoenix Canariensis Samen von ayanna2005, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

4195

Di 01 Mär, 2011 15:53

von ayanna2005 Neuester Beitrag

Palme - Phoenix canariensis von michi1978, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1118

Fr 30 Mär, 2012 8:37

von michi1978 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Phoenix Canariensis - Schimmel?? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Phoenix Canariensis - Schimmel?? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schimmel im Preisvergleich noch billiger anbietet.