Palmen - Alle Gattungen III

 
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: NRW
Beiträge: 10184
Dabei seit: 01 / 2009

Blüten: 4805
Betreff:

Re: Palmen - Alle Gattungen III

 · 
Gepostet: 02.09.2016 - 20:50 Uhr  ·  #1396
Ich hab bald die ersten eigenen Samen
P1030429.gif
P1030429.gif (2.68 MB)
P1030429.gif
Trachycarpus - Fortunei
Azubi
Avatar
Beiträge: 16
Dabei seit: 09 / 2016
Betreff:

Re: Palmen - Alle Gattungen III

 · 
Gepostet: 15.09.2016 - 15:23 Uhr  ·  #1397
Hallo und guten Tag liebe Forengemeinde.
Immerwieder werden Fragen gestellt bezgl. der PalmenArt "Goldfruchtpalme" (Chrysalidocarpus lutescens)warum sie bei so vielen zuhause braune, gelbe Wedel bekommen oder sogar gänzlich abstirbt. Nun, da ich selbst so ein gutes Stück besitze und mein ganzer Stolz ist, kann ich hierzu einige gute Tipps & Ratschläge geben wie ich mit meiner Goldfruchtpalme umgehe.
Zu aller erst ist es wichtig der Palme beim Kauf die Möglichkeit zu geben, dass man sie aus ihrem Plastikeimer rausnimmt der ohnehin schon viel zu klein ist, und sie in ein Naturbelassen Kübel aus Stein oder Ton mit frischer Erde versorgt, umtopft. Damit sie ihre Wurzeln neu entfalten kann und prächtig wächst und soviele Palmwedel wie nur möglich bekommt.
Ich habe meine schon das zweite mal umgetopft innerhalb 2,5 Jahren und jedesmal habe ich sie in einen ca. doppel so großen Topf gepflanzt wie vorher mit Unterschale. Die Erde besteht bei mir zu 70% aus Palmenerde und 30% aus normaler Blumenerde. Gedüngt wird bei mir nicht, denn sie wächst ohne Dünger nämlich hervorragend ! Da die Goldfruchtpalme ihre Wurzeln eher in die Tiefe schlägt, sollte der Topf hierfür dementsprechend Tief genug sein um dass sie ihre Wurzeln gut entfalten kann. Warum einen Naturbelassenen Topf ?
Nun? Ich finde persönlich dass die Tontöpfe oder die aus Stein das Wasser beim wässern besser aufnehmen als die Kunststoff oder Plastikeimer und somit auch besser Staunässe vermieden wird, denn dass verträgt keine Palmenart und darauf ist unbedingt zu achten. Bestenfalls hat Euere Palme einen Halbschattenplatz, und keine direkte Sonneneinstrahlung durchs Fenster oder ein Wintergarten, denn dann verbrennen schnell Ihre Wedel. Ebenso ist Zugluft zu vermeiden. Im Sommer hat es bei mir in der Wohnung meistens 24-25 Grad Celsius. Ich gieße desshalb alle 3 Tage einmal kurz rundherum um den Topf und besprühe fast tägl. Ihre Palmblätter, das mag sie besonders gerne
Die Erde sollte bei der Goldfruchtpalme immer etwas Feucht sein - aber nicht nass. (Fingerbohrtest) Also ein subtropisches Klima in Euerer Wohnung wäre nahezu perfekt für eine Palmenart die Ursprünglich aus Madagaskar kommt.
Im Winter kann mit dem gießen und besprühen etwas gespart werden, dass muss man sehen und aus Erfahrung wie die Heizungsluft im Winter auf die Raumtemperatur schlägt. Denn eine zu trockene Heizungsluft während der Wintermonate verträgt die (Chrysalidocarpus lutescens)ebenfalls nicht.
Wenn man diese kleinen Punkte beachtet wird man sehr viel freude an dieser tollen Pflanzenart haben, die durchaus für Anfänger geeignet ist, denn sie gilt als pflegeleicht. Zudem reinigt sie oftmals die schlechte Luft in den Wohnungen und ist ein absoluter Hingucker. Die Goldfrucht hat ein langes Leben, denn sie kann bis zu 40 Jahre alt werden, und i.d. Wohnung erreicht sie eine höhe von 4 Metern. I.d. Natur erreicht sie eine stattliche höhe von 10 Metern. Beim Umtopfen ist es wichtig dass ihr die Lange Hauptwurzel nicht beschädigt. Lockert etwas die alte Erde an den Wurzeln, und pflanzt sie neu um.
Übrigens die "braunen Sprenkel" unten an den Stielen, ist Artentypisch, und kein Schimmelbefall dergeleichen...
IMG_6361.JPG
IMG_6361.JPG (1.67 MB)
IMG_6361.JPG
Azubi
Avatar
Beiträge: 16
Dabei seit: 09 / 2016
Betreff:

Re: Palmen - Alle Gattungen III

 · 
Gepostet: 15.09.2016 - 15:40 Uhr  ·  #1398
Für jede Palmen Art gilt:
Je größer ein Topf umsomehr Palmwedel,wächst sie und entfaltet ihre Wurzeln. Also es spricht nichts dagegen und tut der Pflanze gut alle Jahre bis 1,5 ihr einen größeren Topf schenkt und zudem eine gute Erde enthält und sie von den Nährstoffen darin zehren kann die nächste Zeit.
Hier nochmal das Bild Die Chrysalidocarpus lutescens
Viele Liebe Grüße und viel Spass im Forum
Beste Grüße
Coraima
Kentia Palme 4.jpg
Kentia Palme 4.jpg (1.27 MB)
Kentia Palme 4.jpg
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: NRW
Beiträge: 10184
Dabei seit: 01 / 2009

Blüten: 4805
Betreff:

Re: Palmen - Alle Gattungen III

 · 
Gepostet: 19.09.2016 - 18:00 Uhr  ·  #1399
So,nun muß ich meiner Chamaerops humilis / Zwergpalme alles Gute für die Zukunft wünschen.
Sie passt nicht mehr in mein Gewächshaus rein, über den Winter und ist nun ausgepflanzt...
P1030584.gif
P1030584.gif (2.61 MB)
P1030584.gif
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 79
Dabei seit: 05 / 2016

Blüten: 70
Betreff:

Re: Palmen - Alle Gattungen III

 · 
Gepostet: 19.09.2016 - 18:34 Uhr  ·  #1400
Hi

Ich möchte mich nicht als Palmenfreak bezeichnen, da ich nur vier Arten habe. Aber mit meiner Hanfpalme (Tr. fortunei) ist heuer etwas merkwürdiges passiert. Jahr für Jahr hat sie sich durch mächtige, hellgelbe Blütenbüschel als männliche Palme geoutet. Nun hat sie auf einmal zwei Rispen mit Früchten. Auch in den vergangenen Jahren gab immer mal wieder eine Jungpflanze in Palmennähe. (insgesamt 5 in 20 Jahren).
K1024_DSC05307.JPG
K1024_DSC05307.JPG (148.74 KB)
K1024_DSC05307.JPG
K800_DSCF3453.JPG
K800_DSCF3453.JPG (89.3 KB)
K800_DSCF3453.JPG
Hanfpalme blühend.jpg
Hanfpalme blühend.jpg (339.34 KB)
Hanfpalme blühend.jpg
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Land Brandenburg
Beiträge: 338
Dabei seit: 04 / 2013

Blüten: 15
Betreff:

Re: Palmen - Alle Gattungen III

 · 
Gepostet: 22.09.2016 - 07:10 Uhr  ·  #1401
@gürkchen, sag mal hast du deine Palme in so einem ganz normalen, ungeheizten Gewächshaus überwintert? Ich hab eines seit diesem Jahr und weiß nicht was ich im Winter da drin lassen kann. Ich hab so viel immer zum überwintern.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: NRW
Beiträge: 10184
Dabei seit: 01 / 2009

Blüten: 4805
Betreff:

Re: Palmen - Alle Gattungen III

 · 
Gepostet: 23.09.2016 - 12:40 Uhr  ·  #1402
@Casaplanca:
Hallo, ja ich habe sie immer im unbeheizten Gewächshaus überwintert.
Nun ist sie zu groß und ich habe sie ausgepflanzt...
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: NRW
Beiträge: 10184
Dabei seit: 01 / 2009

Blüten: 4805
Betreff:

Re: Palmen - Alle Gattungen III

 · 
Gepostet: 27.01.2017 - 20:18 Uhr  ·  #1403
Hat jemand von euch eine Ptychosperma elegans ?
Mich würde interessieren,ob sie wirklich so problemlos ist, oder ob man was besonderes beachten sollte...
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: NRW
Beiträge: 10184
Dabei seit: 01 / 2009

Blüten: 4805
Betreff:

Re: Palmen - Alle Gattungen III

 · 
Gepostet: 29.01.2017 - 12:37 Uhr  ·  #1404
Bei mir sind Areca - Palme ( Dypsis lutescens ) und eine Bergpalme ( Chamaedorea elegans ) eingezogen.
Erstere braucht hohe Luftfeuchtigkeit und ist für das Badezimmer sehr gut geeignet
P1030876.gif
P1030876.gif (1.22 MB)
P1030876.gif
Arecapalme
P1030875.gif
P1030875.gif (1.38 MB)
P1030875.gif
P1030877.gif
P1030877.gif (2.15 MB)
P1030877.gif
P1030882.gif
P1030882.gif (994 KB)
P1030882.gif
Bergpalme
P1030883.gif
P1030883.gif (1.05 MB)
P1030883.gif
P1030884.gif
P1030884.gif (534.15 KB)
P1030884.gif
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: NRW
Beiträge: 10184
Dabei seit: 01 / 2009

Blüten: 4805
Betreff:

Re: Palmen - Alle Gattungen III

 · 
Gepostet: 02.02.2017 - 12:06 Uhr  ·  #1405
Ptychosperma elegans soll eine schnellwüchsige Indoorpalme sein,die mit wenig Licht und Luftfeuchtigkeit zurecht kommt.
Bin sehr gespannt,wie sie sich entwickeln werden, habe fünf Stück mit unterschiedlichen Größen...
P1030895.gif
P1030895.gif (1.62 MB)
P1030895.gif
P1030903.gif
P1030903.gif (701.68 KB)
P1030903.gif
P1030894.gif
P1030894.gif (899.35 KB)
P1030894.gif
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2993
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 90
Betreff:

Re: Palmen - Alle Gattungen III

 · 
Gepostet: 02.02.2017 - 15:39 Uhr  ·  #1406
Servus zusammen,

meiner Dattelpalme geht's nach wie vor gut, jetzt, wo's kühl ist im Wintergarten, wächst sie natürlich fast gar nicht. Aber sonst passt alles. Im Frühjahr muss ich allerdings mal schauen, ob der Topf noch hoch genug ist, nicht dass sie unten raus wächst.

Alles Gute

Max
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 02 / 2017
Betreff:

Re: Palmen - Alle Gattungen III

 · 
Gepostet: 24.02.2017 - 15:37 Uhr  ·  #1407
Hi,
ich heiße Rene und wohne in Berlin - habe also nur Indoorpalmen.
Hier ein Foto von meinen selbst gezogenen Veitchia Arecina - Hyophorbe indicia - Wobyetia bifurcata. Ca. 7-8 Monate alt. Die Samen habe ich auf Teneriffa selbst gesammelt.
sonnige Grüße aus Berlin
unnamed.jpg
unnamed.jpg (101.69 KB)
unnamed.jpg
Veitchia Arecina - Hyophorbe indicia - Wobyetia bifurcata
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2993
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 90
Betreff:

Re: Palmen - Alle Gattungen III

 · 
Gepostet: 25.02.2017 - 15:47 Uhr  ·  #1408
Servus Rene,

die schauen doch schon mal sehr gut aus, deine jungen Palmen. Gut gemacht!

So, ich zeig dann mal wieder meine Phoenix dactylifera her, auch selber gezogen:

[attachment=0]20170225_06.JPG[/attachment]

Wie schon im vorherigen Beitrag gesagt, sie gedeiht recht gut. Ich überlege allerdings, sie im Frühjahr (so April) in einen größeren (tieferen) Topf umzupflanzen, da Palmen ja tief wurzeln. Mittlerweile zeigt sich schon Blatt Nr. 8.

Alles Gute

Max
20170225_06.JPG
20170225_06.JPG (355 KB)
20170225_06.JPG
Phoenix dactylifera
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: BAWÜ Winnenden USDA 7b
Beiträge: 658
Dabei seit: 10 / 2012

Blüten: 30
Betreff:

Re: Palmen - Alle Gattungen III

 · 
Gepostet: 30.03.2017 - 21:16 Uhr  ·  #1409
Hoffe meine neue Beccariophoenix alfredii macht sich gut...die stand in purem Torf bei Ankunft und hatte schlechte Wurzeln ...und billig war die net...die neue Trithrinax acanthocoma, von der ich momentan kein Bild hab, ist super und ihr Geld in jedem Fall Wert
20170330_175807-1200x1600.jpg
20170330_175807-1200x1600.jpg (626.21 KB)
20170330_175807-1200x1600.jpg
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 02 / 2017
Betreff:

Re: Palmen - Alle Gattungen III

 · 
Gepostet: 31.03.2017 - 15:33 Uhr  ·  #1410
Die sieht doch süß aus. Wo hast du die gekauft?
Gruß Rene
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

Worum geht es hier?
Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.