Oleander-Stecklinge - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Oleander-Stecklinge

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1501
Registriert: So 13 Apr, 2008 10:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragOleander-StecklingeDi 02 Sep, 2008 15:10
Hallo!

Nun habt der Großteil meiner Oleander-Stecklinge Wurzeln bekommen und ich kann sie vom Wasserglas in Töpfe setzen.
Was ich nun aber nicht weiß: Soll ich die Töpfe nun im beginnenden Herbst noch nach draußen stellen oder sie gleich im Haus lassen?
Kann mir bitte jemand einen Tipp geben?

Lg
Gudrun
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3910
Bilder: 95
Registriert: Mo 06 Aug, 2007 19:09
Wohnort: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Sep, 2008 16:20
Hi Gudrun,

ich hab vor kurzem auch erst Oli-Steckis eingepflanzt und sie im Gewächshaus gelassen. Nachts wird es ja doch ziemlich kalt und ob frisch getopfte Steckis das so einfach vertragen... :-k
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1413
Bilder: 21
Registriert: Sa 28 Jun, 2008 10:44
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Sep, 2008 16:27
Hi Gudrun,

ich lasse meine Stecki´s draußen an der Luft. Zumindestens solange wie wir keine Nacht-oder Bodenfröste bekommen. Das mache ich grundsätzlich mit jeder Pflanze (die nicht von Natur aus nur warme Temp. vertragen) so, um sie auch abzuhärten und sie gesund zu halten. Ich finde auch, daß sie dann widerstandsfähiger sind. Ich weiß nicht wie kalt es bei euch wird aber bei uns sind nachts noch immer über 10 Grad.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragDi 02 Sep, 2008 18:37
Tja, zwei Antworten, zwei Meinungen......


aber nachdem das so klingt, als hättest Du eine größere Anzahl an Stecklingen, mach doch zwei Gruppen; die einen so, die anderen so......

dann kannst Du Buch führen, was den Stecklingen Deiner Meinung nach besser bekommt, und uns berichten....
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1501
Registriert: So 13 Apr, 2008 10:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Sep, 2008 19:54
Leider habe ich nicht so viele Stecklinge, um beides zu versuchen.
Ich werde sie mal generell im Haus lassen und höchstens am Nachmittag, wenn es schön warm ist, auf den Balkon stellen. Viel kann auf diese Art und Weise ja nicht schiefgehen.
Dank für eure Ratschläge.

Lg
Gudrun
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13882
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDi 02 Sep, 2008 20:52
Meine frisch bewurzelten sind noch rausgezogen, Oleander verträgt es ja kühl und die Steckis haben sich nichts aus dem Auszug gemacht.

Zurück zu Pflanzen & Botanik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Oleander-Stecklinge - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Oleander-Stecklinge dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der stecklinge im Preisvergleich noch billiger anbietet.