Oleander Stecklinge - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Oleander Stecklinge

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mo 17 Apr, 2006 15:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragOleander StecklingeMo 17 Apr, 2006 16:00
wie lang können Orleanderstöcklinge sein?müssen diese in Anzuchterde oder in normale Gartenerde?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 437
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 18:48
Wohnort: 63477 maintal
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 17 Apr, 2006 17:44
hi! mir wurde gesagt, am besten erstmal ins wasser, dieses möglichst um die 20° c halten und alle 2 tage wechseln.....meine haben nun nach ca. 4 wochen die ersten ganz zarten wurzelansätze.....viel g :wink: lück... tschüß nico
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 17 Apr, 2006 19:40
Hallo Christl!

Ich würde rani voll unterstützen....

Ich habe aus dem letzten Sommerurlaub Oleanderstecklinge aus Italien mitgebracht!
Ein paar sind nichts geworden, aber zwei haben es geschafft! =D>
Ich habe sie abgeschnitten und in eine Plastikflasche gesteckt! Dann gewartet bis Wurzeln da waren....
Je größer ein Steckling ist und je mehr Blätter er hat, desto mehr "Kraft" muß er aufwenden um sich zu versorgen!
Beim Oleander würde ich keine Stecklinge über 10cm machen (lieber kleiner)

Ich wünsche Dir viel Erfolg!
:wink: :
melsk
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 437
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 18:48
Wohnort: 63477 maintal
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 17 Apr, 2006 19:42
hi! hatte noch vergessen zu schreiben, das es am besten in einer dunklen glasflasche gehen soll...............nico
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 437
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 18:48
Wohnort: 63477 maintal
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 26 Apr, 2006 16:11
hi melsk!
eine frage, mein einer steckling hat nur 3 klitzekleine wurzeln..... \:D/ schon seit einiger zeit, im wasser...........nun tut sich nichts mehr, soll ich ihn schon in erde setzen? sind wirklich noch ganz klein, vielleicht einen halben zentimeter......hat vorher bei mir noch nie funktioniert, aber was nun???? :-k
danke
nico
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 26 Apr, 2006 16:51
Hi rani!

Ich würde sie lieber im Wasser stehen lassen, sonst verwurzeln die vielleicht nicht!

Ich wünsche Dir viel Erfolg :wink:

LG
Mel :-#-
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 437
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 18:48
Wohnort: 63477 maintal
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 26 Apr, 2006 16:54
ja, das dachte ich auch............aber weil die wurzeln so gar nicht wachsen.......war ich dann doch nicht sicher...........lasse sie im wasser.
danke nico
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1496
Bilder: 68
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 9:54
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Nov, 2006 10:25
So,

habe von ner ganz lieben Frau Oleanderstecklinge bekommen und die erstmal ins Wassergehangen. Inzwischen hat der Steckling fast alle Blätter abgeworfen, denke das ist normal. Der dürfte so gut 20 cm lang sein.

Sollte ich den nochmal teilen, damit er nicht zu lang ist und lieber alle Blätter entfernen oder warten bis sie abfallen??
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Nov, 2006 10:27
Ich glaube aber, dass das keine normalen "Oleander"sind! (das sehe ich von hier :mrgreen: )

Bei denen ist das normal, dass die jetzt abwerfen :wink:. Geduld und grüner Daumen :tanzenwx:

LG
Mel
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1496
Bilder: 68
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 9:54
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Nov, 2006 10:44
Nun gut, dann werde ich deinen hellseherischen Blicken mal trauen :lol:

Was ist mit der Länge? lieber nochmal teilen oder können die so lang bleiben?
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Nov, 2006 11:18
Hi Schuffy!

Da die sowieso die Blätter abwerfen, kannst Du die ruhig so lang lassen :wink:

LG
Mel :-#-
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1496
Bilder: 68
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 9:54
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Mär, 2007 9:29
Zur Info wollte ich euch eine "neue" Methode vorstellen, nachdem es mit dem bewurzeln im Wasserglas nicht geklappt hatte und der Steckling über den Jordan ist habe ich einen neuen Steckling eines normalen Oleander erhalten und ihn diesmal nicht ins Wasser gestellt! Bis auf 5 Blätter habe ich alle entfernt und ihn in einen Quelltopf gesteckt. Den habe ich dann gut angedrückt und ihn ins Minigewächshaus gestellt. Nun schauen dort bereits nach nicht mal 4 Wochen die Wurzeln an der Seite raus! :lol:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Mär, 2007 11:05
Danke Schnuffy,

das bestätigt meine Methode ... lange, ca. 30 cm lange Oleanderstecklinge ca. 20 cm in Erde gesteckt - Plastikhaube drüber ... und flugs wachsen sie weiter!

Mit der Wasser - Flaschenmethode hats bei mir noch nie geklappt!

So geschehen Herbst 2005 ... die haben voriges Jahr schon geblüht (ca. 120 cm hoch)

lg
Moni
Zuletzt geändert von 8er-moni am Di 27 Mär, 2007 14:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Mär, 2007 14:11
Wie es der Zufall so will :D .... gestern kam mein GG mit 4 Oleander-Stecklingen (gelb gefüllt) von einer Bekannten für mich! :D

Heute hab ich mal 2 Varianten gestartet ... die erste ... alt bewährte ... nur noch zusätzlich mit Bewurzelungshormon Seradix (mit Superthrive "daily" angegossen) und einen im Wasser - dunkle Flasche mit weitem Hals und ST "daily" drinnen - beide Varianten fußwarm aufgestellt mit Plastikhäubchen drüber:



und der Einzelne im "ST - daily"



Ich hoffe, die sind heuer wieder so willig wie vor 2 Jahren, denn damals hatte ich die Stecklinge anders geschnitten, d.h. direkt am Stamm und da war schon ein bissl (ca. 2cm) Verholztes da)

lg
Moni
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1270
Registriert: Mo 08 Jan, 2007 8:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Mär, 2007 17:22
@ Moni

gratuliere zu den Stecklingen des gelb gefüllten :wink:

Das ist genau meine Kragenweite - die suche ich schon seit langem - aber bisher ohne Erfolg. Selbst Gesuche blieben ohne Antwort :cry:

Ich drück dir ganz fest die Daumen - und wünsch dir viel Erfolg.
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Oleander-Stecklinge von contessa, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

2182

Di 02 Sep, 2008 20:52

von Elfensusi Neuester Beitrag

Oleander Stecklinge von Kata, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

8570

Mo 01 Jun, 2009 10:00

von pokkadis Neuester Beitrag

Oleander Stecklinge von Blubber, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

3190

Do 15 Apr, 2010 9:35

von Schnuffy Neuester Beitrag

Oleander Stecklinge von Lilithay, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

3139

Di 04 Jun, 2019 15:24

von gudrun Neuester Beitrag

Suche Oleander Stecklinge von Anja 007, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

1709

Do 03 Mai, 2007 19:41

von Anja 007 Neuester Beitrag

Oleander Stecklinge eintopfen. WIE? von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

2332

Do 21 Apr, 2011 10:40

von gudrun Neuester Beitrag

Oleander Samen (?) oder Stecklinge (?) von Embi, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 11 Antworten

11

13850

Sa 19 Jan, 2008 20:23

von munzel Neuester Beitrag

SUCHE: Oleander-Stecklinge in gelb, weiss oder lachs von Betty, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 11 Antworten

11

4866

Sa 23 Jun, 2007 22:41

von Betty Neuester Beitrag

Oleander - ja - aber welcher ? Nerium oleander Variegata von Pflanzen_Fee, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

5336

Mo 30 Jun, 2008 17:15

von Pflanzen_Fee Neuester Beitrag

Pachira Stecklinge Aufzucht, Blatt-Stecklinge von *.tina.*, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

5978

Mi 20 Jul, 2011 8:52

von *.tina.* Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Oleander Stecklinge - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Oleander Stecklinge dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der stecklinge im Preisvergleich noch billiger anbietet.