Musa Basjoo lässt sich hängen.

 
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: München USDA 6
Beiträge: 3695
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Musa Basjoo lässt sich hängen.

 · 
Gepostet: 25.10.2008 - 15:00 Uhr  ·  #1
Hallo,
es geht um meine Musa Basjoo die ich seit ein paar Monaten habe und die in der Zeit auch brav gewachsen ist und Blätter geschoben hat.

Seit ein, zwei Monaten lässt sie sich aber hängen. Wenn ihr euch die Bilder anseht könnt ihr sicher genau verstehen was ich damit meine.

Ihr Scheinstamm ist nicht fest sondern die einzelnen Blätter scheinen sich bis zur Erde hinunter vom Scheinstamm zu lösen.

Könnt ihr mir sagen woran das liegt? Evtl an der falschen Pflege? Wobei es meiner Dwarf Cavendish gleich neben ihr gut geht. Sie steht hell und kriegt auch jeden Tag ein paar Stunden Sonne ab. Gegossen wird sie einmal in der Woche mit ein paar Schluck (neuerdings Kalkfreiem) Wasser.

Vielen Dank für eure Antworten!

LG,
Banu
Bilder 029.jpg
Bilder 029.jpg (1.12 MB)
Bilder 029.jpg
Bilder 027.jpg
Bilder 027.jpg (1.12 MB)
Bilder 027.jpg
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Musa Basjoo lässt sich hängen.

 · 
Gepostet: 25.10.2008 - 15:07 Uhr  ·  #2
Spontan würde ich sagen, der gefällt es indoor nicht! Ist ihr zu warm

Wie lange hast du die schon? Basjoos im Zimmer zu halten, ich weiß nicht, ob das auf Dauer gut geht. Warte mal auf die anderen
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: München USDA 6
Beiträge: 3695
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Musa Basjoo lässt sich hängen.

 · 
Gepostet: 25.10.2008 - 15:09 Uhr  ·  #3
*Puuh, grübel* Die habe ich... hm... sicher schon seit nem halben Jahr.

LG,
Banu
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Lotte 1 Klimazone 7b
Beiträge: 7613
Dabei seit: 07 / 2006

Blüten: 6417
Betreff:

Re: Musa Basjoo lässt sich hängen.

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 12:20 Uhr  ·  #4
Hallo Banu , hst du mal hiere Wurzeln angeschaut vielleicht war das Substrat zu freucht oder es stand Wasser im Übertopf das nun die Wurzeln geschädigt sind würde mal nach schauen .
Weil diese Musa ist eigentlich mehr eine Gartenpflanze so komisch wie das Klingt ist es so .
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Traiskirchen
Beiträge: 696
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Musa Basjoo lässt sich hängen.

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 12:26 Uhr  ·  #5
Die losgelösten Blätter kannst Du wegschneiden, die braucht sie nur für den Scheinstamm, da die Basjoo gute 7 m hoch wird, muß die ihre Kinderschuhe ausziehen, stell sie heller, damit sie kräftiger wird und gib ihr noch etwas Dünger wenn Du sie warm indoor überwinterst, punkto Wasser schließ ich mich Pflanzenboy an
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Musa Basjoo lässt sich hängen.

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 12:29 Uhr  ·  #6
Jetzt noch Dünger?

Banu kannst du die kühler stellen?
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Traiskirchen
Beiträge: 696
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Musa Basjoo lässt sich hängen.

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 12:33 Uhr  ·  #7
wenn sie indoor warm stehen bleibt, dann Dünger, mit Mangel kommt die nicht gut über den Winter........
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Lotte 1 Klimazone 7b
Beiträge: 7613
Dabei seit: 07 / 2006

Blüten: 6417
Betreff:

Re: Musa Basjoo lässt sich hängen.

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 12:34 Uhr  ·  #8
Hatte mal auch eine Musa basjoo innen überwintert , die mochte das auch nicht unc ist kapputt gegangen .
Hatte mal in meiner anderen Wohnung eine Trachycarpus im kühlen Hausflur stehen und die hatte promt Spinnmilben gekricht und jetzt steht sie im Garten und fühlt sich wohl .
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Musa Basjoo lässt sich hängen.

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 12:35 Uhr  ·  #9
Basjoo indoor überwintern? Geht das überhaupt?
Druidin
Avatar
Herkunft: Köln USDA-Zone 8a
Beiträge: 28575
Dabei seit: 10 / 2006

Blüten: 59190
Betreff:

Re: Musa Basjoo lässt sich hängen.

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 12:41 Uhr  ·  #10
Würde ich auch nicht machen. Und eine so (bitte nicht böse sein, Banu) vergeilte Banane würde ich weder im Sommer noch im Winter düngen. Von mehr Stickstoff wird die doch nur noch weicher und gaggeliger. Dann lieber Blätter anschneiden, trocken in den Keller und im Frühjahr (langsam) an die Sonne damit.

Hier liegt doch ein Lichtmangel bei zu hohen Temperaturen und kein Nährstoffmangel vor!!!
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: München USDA 6
Beiträge: 3695
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Musa Basjoo lässt sich hängen.

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 12:53 Uhr  ·  #11
Lichtmangel? Die kriegt den ganzen Tag nix anderes als Licht und Heizung (bezgl Wärme) ist bei uns auch nie an. Vergeilt? Das hatte ich nur bei im Winter gezogenen Samen.

Die stand bisher auf nem Untersetzer, den Topf hat sie erst diese Woche bekommen, also ist das Wasser bisher immer gut abgelaufen. Und Wasser bekam sie nicht oft, (alle 7 Tage oder später?) aber dann nen guten Schluck.

Soll ich sie rausstellen? Bis -10°Grad kann sie ja abhaben.

De Wurzeln sind kräftig und hell in der Farbe, aber nicht weiß. Die Erde ist im Moment trocken.

LG,
Banu
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Musa Basjoo lässt sich hängen.

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 12:59 Uhr  ·  #12
Duu im Topf schafft die keine - 10 Grad

Kannst du die einfach kühler stellen (Schlafzimmer, Keller oder so?) Muss dann nicht unbedingt hell sein.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: München USDA 6
Beiträge: 3695
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Musa Basjoo lässt sich hängen.

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 13:01 Uhr  ·  #13
Ja. Soll ich jetzt schon wegstellen? Vorher die hängenden Blätter abmachen?

LG,
Banu
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Musa Basjoo lässt sich hängen.

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 13:03 Uhr  ·  #14
Wenn du sie kühler stellst, würde ich die abmachen! Ich musste meine jetzt auch beschneiden, Spaß macht das nicht
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Traiskirchen
Beiträge: 696
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Musa Basjoo lässt sich hängen.

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 13:07 Uhr  ·  #15
Nicht vergeilt, typischer Nährstoffmangel, die Blattränder weisen auf Trockenheit hin, die Gelbfärbung ist Eisenmangel, auch als Chlorose bekannt,
unten Blätter ab, warm stellen, damit Du ihr noch einen Wachstumsschub gibts und sie sich erholen kann, erst dann kühler stellen und überwintern, außer Du machst es auf Schreckmethode, Wurzeln ab, Stamm ab, in Zeitungspapier und kalt legen, wie Dahline oder so,...........
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.