Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos III

 
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2999
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 115
Betreff:

Re: Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos III

 · 
Gepostet: 19.06.2016 - 17:09 Uhr  ·  #16
Servus,

die schale scheint aber unten keine Ablaufmöglichkeit zu haben, oder? Naja, meine gedeihen weiter gut. Aber so eng wie du hab ich sie nicht gesetzt.

Alles Gute

Max
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 136
Dabei seit: 10 / 2012
Betreff:

Re: Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos III

 · 
Gepostet: 20.06.2016 - 17:00 Uhr  ·  #17
Hallo,

auf dem ersten Foto sieht man doch die drei grossen Löcher im Boden der
Glasschale....

Oder doch nicht? Habe ich mit dem Glasbohrer gemacht.

Damit nicht der ganze Sand rausfällt, habe ich eine löchrige, dicke Alufolie
drüber gelegt. Da meistens in der Schale Trockenheit herrscht, kann man Aluminium
benutzen.

Wie dicht sollte man Lithops pflanzen?
Schalen, in denen alle 10 cm eine Pflanze wächst, sehen nicht besonders beeindruckend aus.
Wenn man mal im Internet auf Bildersuche geht, stehen die Köpfe dicht an dicht.
Das wird auch in der Natur so sein, vielleicht ist es ein Vorteil, wenn durch mehrere Pflanzen
ein dichteres Wurzelsystem entsteht, Wasser kann so besser gehalten werden...
Das ist jetzt aber nur meine Vermutung.
Dass die Lithops sich gegenseitig den Platz steitig machen, ist eher nicht zu befürchten.
Schon alleine deshalb, weil immer mal wieder eine Pflanze stirbt. Und der Wachstumsprozess ist
sooo langsam.

Gruss

Equinox
IMG_3158.JPG
IMG_3158.JPG (235.08 KB)
IMG_3158.JPG
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2999
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 115
Betreff:

Re: Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos III

 · 
Gepostet: 20.06.2016 - 18:01 Uhr  ·  #18
Servus Equinox

das auf dem ersten Bild hatte ich wohl übersehen... war einfach davon ausgegangen, dass so eine Glasschale keine Löcher hat. Aber wenn man sie selber reinbohrt, hat sie sie natürlich doch...

In ihrem natürlichen Habitat hatte ich noch keine Lithops gesehen, von daher weiß ich auch nicht, wie dicht sie da stehen. Und so lange sie gedeihen, ist's ja ohnehin gut.

Alles Gute

Max
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Bad Blumau
Beiträge: 440
Dabei seit: 03 / 2014

Blüten: 30
Betreff:

Re: Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos III

 · 
Gepostet: 20.06.2016 - 22:39 Uhr  ·  #19
Sehr sehr schön!! Danke für die Fotostrecke. Kenn mich jetzt (gefühlt) besser aus, mit Steinchen
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 136
Dabei seit: 10 / 2012
Betreff:

Re: Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos III

 · 
Gepostet: 18.07.2016 - 12:07 Uhr  ·  #20
Hallo,

eine Blüte habe ich schon. Sozusagen ein Frühblüher...

ansonsten musste ich wieder etwas umtopfen, da einige Pflanzen vertrocknet sind.

Gruss

Equinox
LithopsBlueh.jpg
LithopsBlueh.jpg (50.95 KB)
LithopsBlueh.jpg
Lithops2.jpg
Lithops2.jpg (59.82 KB)
Lithops2.jpg
Lithops1.jpg
Lithops1.jpg (63.91 KB)
Lithops1.jpg
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2999
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 115
Betreff:

Re: Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos III

 · 
Gepostet: 18.07.2016 - 19:03 Uhr  ·  #21
Servus Equinox,

schauen ja sehr schön aus! Und Glückwunsch zur Blüte. Ich bin ja gespannt, ob ich auch mal eine kriege. Meinen geht's jedenfalls gut, bisher ist noch keine vertrocknet, obwohl ich sie nur alle heiligen Zeiten mal gieße.

Alles Gute

Max
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24190
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50425
Betreff:

Re: Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos III

 · 
Gepostet: 15.08.2016 - 12:09 Uhr  ·  #22
Hier mal wieder meine
Inzwischen sind alle neuen Loben da, hat ziemlich lang gedauert.

[attachment=2]DSCN6822-a.jpg[/attachment]
[attachment=1]DSCN6823-a.jpg[/attachment]

und ein neues Gefäss kam auch noch hinzu
[attachment=0]DSCN6821-a.jpg[/attachment]
DSCN6822-a.jpg
DSCN6822-a.jpg (463.06 KB)
DSCN6822-a.jpg
DSCN6823-a.jpg
DSCN6823-a.jpg (439.23 KB)
DSCN6823-a.jpg
DSCN6821-a.jpg
DSCN6821-a.jpg (388.87 KB)
DSCN6821-a.jpg
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2999
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 115
Betreff:

Re: Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos III

 · 
Gepostet: 23.08.2016 - 14:04 Uhr  ·  #23
Servus zusammen,

den meinen geht's auch weiter gut, ich bin recht sparsam mit dem Gießen, 2 haben sich inzwischen geteilt....

Alles Gute

Max
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 136
Dabei seit: 10 / 2012
Betreff:

Re: Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos III

 · 
Gepostet: 18.09.2016 - 20:17 Uhr  ·  #24
Hallo,

hiermit eröffne ich feierlich die Blühsaison 2016.

Gruss

Equinox
IMG_1531.JPG
IMG_1531.JPG (231.06 KB)
IMG_1531.JPG
IMG_1533.JPG
IMG_1533.JPG (211.67 KB)
IMG_1533.JPG
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24190
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50425
Betreff:

Re: Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos III

 · 
Gepostet: 19.09.2016 - 17:48 Uhr  ·  #25
Ganz so weit ist es bei mir noch nicht, aber ich bin guter Hoffnung

[attachment=0]DSCN6926-k.jpg[/attachment]
DSCN6926-k.jpg
DSCN6926-k.jpg (264.43 KB)
DSCN6926-k.jpg
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24190
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50425
Betreff:

Re: Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos III

 · 
Gepostet: 09.10.2016 - 17:44 Uhr  ·  #26
Wo sind denn die anderen Lithops-Besitzer abgeblieben?

Im anderen Topf kommt auch eine Blüte

[attachment=0]DSCN6947-a.jpg[/attachment]
DSCN6947-a.jpg
DSCN6947-a.jpg (1.22 MB)
DSCN6947-a.jpg
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 136
Dabei seit: 10 / 2012
Betreff:

Re: Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos III

 · 
Gepostet: 10.10.2016 - 21:34 Uhr  ·  #27
Hallo,

> Wo sind denn die anderen Lithops-Besitzer abgeblieben?

Leider, leider ist dieser Thread seit Anfang dieses Jahres ziemlich tot.
Vor 2 Jahren war das noch ganz anders.

Ich vermute, viele Lithopsbesitzer haben aufgegeben, nachdem ihre Pflanzen
eingegangen sind. Ist halt schwierig mit der Pflege über einen
größeren Zeitraum hinweg.

Vielleicht ist ja auch das Wetter ausschlaggebend gewesen.
Anfang des Jahres war es mal recht kühl, da starten die Lithopse
recht langsam.

Irgendwann wird es wieder mal einen Run, Hype oder was auch immer geben.
Vielleicht werden die Baumärkte besser beliefert oder so.
Und dann werden hier auch wieder mehr Anfragen und Fotos gepostet.

Gruss

Equinox
IMG_1674.JPG
IMG_1674.JPG (227.23 KB)
IMG_1674.JPG
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2999
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 115
Betreff:

Re: Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos III

 · 
Gepostet: 15.10.2016 - 18:05 Uhr  ·  #28
Servus Equinox,

also meine sind nicht eingegangen. Aber es sind halt auch Pflanzen, die sich langsam entwickeln, und drum gibt's nicht so oft was zu sagen. Meine sehen gut aus, blühen tun sie aber nicht.

Alles Gute

Max
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 78
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos III

 · 
Gepostet: 15.01.2017 - 13:40 Uhr  ·  #29
[attachment=1]IMG_3473.JPG[/attachment][attachment=0]IMG_3474.JPG[/attachment]
Ich wollte euch mal meine neue Lithopsschale zeigen
IMG_3473.JPG
IMG_3473.JPG (3.32 MB)
IMG_3473.JPG
IMG_3474.JPG
IMG_3474.JPG (2.58 MB)
IMG_3474.JPG
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2999
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 115
Betreff:

Re: Lebende Steine und Granite - Lithops - Pleiospilos III

 · 
Gepostet: 02.02.2017 - 15:51 Uhr  ·  #30
Servus Tobi,

auch eine schöne Schale.

Meinen geht es gut, ich gieße jetzt natürlich gar nicht, braucht's auch nicht, sehen nicht im mindesten verrrunzelt aus. Wenn man weiß, was man zu tun hat, sind die eigentlich recht pflegeleicht.

Alles Gute

Max
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

Worum geht es hier?
Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.