Ich brauche unbedingt Hilfe!!! - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Ich brauche unbedingt Hilfe!!!

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
OfflineCaro
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragIch brauche unbedingt Hilfe!!!Di 25 Sep, 2007 18:11
Hallo ihr!

Ich bin ja schon mal froh, dass ich euch gefunden habe! :D
Ich bin wirklich verzweifelt, was meinen Elefantenfuss betrifft. Ich habe mal ein paar Fotos gemacht, die ich euch zeigen möchte.:








Er vegetiert nun schon wochenlang (!!!) so vor sich hin. EInst hatte er mal so lange Blätter, die bis auf den Boden reichten, und nun sind da nur noch ein paar neue Triebe. Und selbst die geben jetzt den Geist auf! :-k Sie waren schön hell.-maigrün und die neuen Triebe waren schön fest, so dass ich dachte, er kommt wieder. Und nun sehen sie am Ansatz ein bischen so aus, als ob sie "faulen"? Zu viel gegossen haben wir allerdings definitiv nicht.

Anfang August haben wir ihn schon umgetopft, auch ab und zu mal etwas gedüngt - und jetzt das! :?:

Ich möchte eigentlich nur wissen, ob und vor allem wie ich ihn retten kann?! Falls das überhaupt noch möglich ist!? Die Stämme absägen? Vom großen Hauptstamm gehen noch 4 schmalere Stämme hoch, die mir allerdings auch nicht ganz koscher vorkamen. Der Hauptstamm fühlt sich hart an, normal also, die abgehenden Stämme fühlen sich aber so an, als wenn sich die Rinde vom Holz abgelöst hat. Als wenn dazwischen ein Vakuum entstanden ist.

Tja, und beim umtopfen ist mir noch aufgefallen, dass er nur ganz wenige helle Wurzeln hat, die maximal 5 cm lang waren. Ich hatte eigentlich einen ganzen Ballen erwartet, weswegen ich vielleicht nun denke, es ist was an der Wurzel?!

So, ich hoffe, ihr könnt mir schnell helfen, dass ich den "Süßen" retten kann!

Viele Grüße, Caro
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 15:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 18:14
Hallo,

hast du dir schon einmal die Wurzeln angesehen. Gewöhnlich speichert der Elefantenfuß in seinem Stamm das Wasser. Deshalb ist er auch pflegeleicht und muss nicht so regelmäßig gegossen werden.

Er sieht so aus als ob er einen Wurzelschaden hat.

Wie pflegst du deinen Elefantenfuß? Wo steht er? Wie lange hast du ihn und steht er schon immer am gleichen Standort?

Bin mal gespannt was die anderen hier dazu meinen.

Liebe Grüße
Juliana
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 18:18
Herzlich Willkommen Caro,
zu deiner Pflanze kann ich leider nichts sagen,
da kommen aber bestimmt noch die Fachleute :mrgreen:
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 18:19
Ich würde auch sagen (wenn es am Gießen nicht liegen kann) Lichtmangel????? :-k
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 18:24
Wenn sich die Rinde ablöst, wäre es eigendlich doch ein Zeichen von Faulen, wegen zuviel Wasser. So sah mal ein Drachenbaum von mir aus.Ich habe damals alles abgeschnitten, was sich so hohl anfühlte. :-k
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 18:25
Hallo!

Super, dass ich gleich Antwort bekomme! :D


Also bei den Wurzeln ist mir nur aufgefallen, dass sie halt nur ganz kurz waren. Und hell. Ich hatte, wie ich schon schrieb, einen ganzen Ballen erwartet! 8-[

Zum Standort: Anfangs stand er immer im Wohnzimmer am Fenster, wo er auch noch gut gedieh. Dann bekamen wir ein neues Möbelstück und ich habe ihn 2 Meter weiter an unsere große Balkontür gestellt. Da ging es dann so langsam los mit dem Blätter verlieren usw.
Diesen Sommer stand er draußen in der Sonne. Ich dachte, das mag er und er erholt sich wieder, aber nix da..
Seit zwei Wochen steht er nun bei uns im Schlafzimmer am Fenster, weil es draußen ja nun schon kalt ist und ich fand, dass es da heller ist.

Zur Pflege: Alle zwei Wochen vielleicht ca. nen halben Liter auf die Erde. Ich habe auch mal gelesen, dass der Stamm kein Wasser abbekommen darf. :?: Ab und zu düngen, im Winter garnicht.
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 18:27
Hat er den draussen Regen abbekommen?
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 18:28
@chiva: das kann sein, wenn auch nur ganz wenig! Ganz schützen konnte ich ihn nicht.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43187
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragDi 25 Sep, 2007 18:29
hallo

du schreibst im sommer draussen :?: hattet ihr auch so viel regen :?: dann könnte ich mir vorstellen, wenn deine pflanze nicht unter einem dach stand, das sie zu nass wurde und die wurzeln vermatscht sind
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 18:30
Habe etwas nachgesehen,
gewässert soll er werden wie eine Kaktee,
was du laut deiner Beschreibung auch gemacht hast.
In was für einem Topf steht er, kann das Wasser da ablaufen :?:
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 18:30
Dann weiss ich auch nicht weiter :oops:
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 18:32
Meiner stand auch im Dauerregen :evil:

Konnte das Wasser denn abfließen?
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 18:55
Hallo nochmal!

Also er stand unter einem Dach, hat aber wohl trotzdem ein paar Tropfen abbekommen, je nachdem von wo der Regen bzw. Wind kam.

Das Wasser kann abfließen. Ich habe den Elefantenfuß direkt in einem großen Übertopf gepflanzt und unten Löcher rein gemacht.

@rose23611: Wie sehen denn "vermatschte" Wurzeln aus?

Wie sehen überhaupt normale Wurzeln eines Beaucarnea aus? Das ist doch ein Flachwurzler, oder? Sollte ich es vielleicht nochmal in einem flachen Gefäß versuchen? Der Topf, in dem er jetzt steht, ist ziemlich hoch.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43187
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragDi 25 Sep, 2007 19:07
vermatschte wurzeln, sind braun und weich (matschig halt) ich kann das nicht näher bezeichnen :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 358
Registriert: So 02 Sep, 2007 16:42
Wohnort: Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 19:08
normalerweise sind vermatschte Wurzeln dunkelbraun bis schwarz und bei zumindest den Fällen, die ich hatte, sind sie fast runtergebröstelt bei Berührung.

Steht die Pflanze in einem Bereich, in dem Zugluft ist oder viel vorbeigegangen wird? Bekannte von mir hatten dieses Problem mit ihrem Elefantenbaum und der hat es ihnen recht übel genommen...
Wie riecht die Erde? Muffig?
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Brauche unbedingt Hilfe von waldmaus40, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 1 Antworten

1

1632

Fr 02 Jan, 2009 9:03

von Mel Neuester Beitrag

Brauche unbedingt Hilfe beim bestimmen dieser Pflanzen. von Anna-x3, aus dem Bereich New GREENeration mit 7 Antworten

7

11650

So 14 Nov, 2010 11:50

von vergissmeinicht1 Neuester Beitrag

Brauche unbedingt Rat! Yucca stirbt... von Zimmar, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

539

Di 10 Nov, 2020 12:45

von Schokokis Neuester Beitrag

HILFE! Ich brauche ganz dringend Hilfe mit meiner Banane!!!! von Myriam, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

12516

Do 24 Sep, 2009 15:03

von Myriam Neuester Beitrag

Brauche mal hilfe............ von Blumenfee, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 13 Antworten

13

4818

Mo 31 Jul, 2006 11:15

von Blumenfee Neuester Beitrag

Ich brauche mal Hilfe.... von Tibuchina111, aus dem Bereich Shop & Versand & Prämien mit 6 Antworten

6

3857

Fr 25 Mai, 2007 12:24

von scirocco Neuester Beitrag

Brauche HIlfe von Alex1003, aus dem Bereich New GREENeration mit 2 Antworten

2

1801

So 07 Jun, 2009 14:55

von Colapflanze Neuester Beitrag

Brauche Hilfe! von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

3467

So 04 Okt, 2009 22:05

von laroe4 Neuester Beitrag

ICH BRAUCHE HILFE!!! von Asian_plant, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1885

Do 13 Mai, 2010 17:11

von Calliandra Neuester Beitrag

Brauche Hilfe von DanGeh, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

4894

Do 24 Jun, 2010 14:02

von DanGeh Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Ich brauche unbedingt Hilfe!!! - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ich brauche unbedingt Hilfe!!! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der hilfe im Preisvergleich noch billiger anbietet.