HILFE! Mein Mann hat den Pfennigbaum draußen vergessen!!!! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

HILFE! Mein Mann hat den Pfennigbaum draußen vergessen!!!!

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,
ich bin heute zum ersten mal hier und hoffe, daß es noch eine Chance für meinen geliebten Pfennigbaum gibt. ich war drei wochen in kur und bin gesterna abend nach Hause gekommen. Grade eben habe ich draussen meinen geliebten 15 Jahre alten Pfennigbaum, bzw. das, was von ihm übrig ist, entdeckt. Ich muss dazu sagen: bei uns war letzte woche der Winter ausgebrochen und es lag sogar sehr viel Schnee. Mein Mann hat ihn einfach draußen vergessen... ](*,) ich glaube, der arme ist erfroren...Wie man auf dem Bild sehen kann, sieht er ziemlich mitleidserregend aus.
Was mach ich denn nun. Habe ihn grade reingeholt und ihn an die Heizung gestellt, aber die einzelnen "äste" fühlen sich total leer an. Selbst die dicken Stämme sind bis zum unteren Absatz ganz weich und irgendwie hohl wenn ich draufdrücke.
Meint ihr es gibt noch eine Chance, oder ist das ein hoffnungsloser Fall?

Bitte antwortet mir, falls ihr besser Bescheid wisst als ich. :cry:

Liebe Grüße,
Andrea
Bilder über HILFE! Mein Mann hat den Pfennigbaum draußen vergessen!!!! von Do 06 Dez, 2007 14:51 Uhr
DSC02770.JPG
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Dez, 2007 14:53
Uupsi der sieht sehr schlecht aus :shock: .... Probieren kannst dus ja mal in reinzustellen, aber Die Hoffnung ist klein, das da eventuell aus der Basis noch mal was austreibt nach einiger Zeit....
lg robi ;)
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 18:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Dez, 2007 15:01
Hallo Andrea,

Robi hat recht, die Chancen stehen nicht gut. Aber schneide in jedem Fall alles, was weich und umgefallen ist, ab, damit das nicht schimmelt. Dann würde ich den Topf in einen mäßig warmen Raum stellen. Zuviel Wärme nach der Kälte ist nur neuer Stress.

Ich wünsche Dir viel Erfolg.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Dez, 2007 15:13
hallo nochmal -
also, nachdem ich erstmal meinen mann einen kopf kürzer mache, beschneide ich den pfennigbaum radikal?! soll ich die erde von den wurzeln abspülen, oder irgendwas mit dem wurzelballen anstellen?

muss ich was beim abschneiden beachten?

wielange dauert es dann bis dann was kommen sollte (bevor man sie dann aufgibt?)

liebe grüße,

andrea
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 852
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Jul, 2007 23:12
Wohnort: Harz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Dez, 2007 16:02
Ich nehme mal an, dass über der Erde kaum noch Leben drin ist.

In der Erde könnte es besser den Frost überstanden haben - könnte. Vielleicht sollte man nahe dem Austrieb über der Erde abschneiden?
Falls die Wurzeln im Topf auch erfroren sind, würde bei der Wurzelmasse sicher auch nur Fäulnis entstehen. Dann könnte man versuchen nur die intakten zu erhalten.

Wenn da noch ein paar Triebe fest sind, könnte man versuchen, diese in Wasser zu bewurzeln.

Wenn Du gerade an dieser Pflanze so viel Freude hast, könntest Du auch mal im Supermarkt schauen, die bieten die oft schon so ab 1,99 Euro an.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 358
Registriert: So 02 Sep, 2007 17:42
Wohnort: Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Dez, 2007 16:07
ich habe grad Pfennigbäume (recht große Dinger sogar) bei einem bekannten schwedischen Möbelhaus entdeckt...

Alternativ, melde dich im Forum an und bitte um Stecklinge - ich vermute, dass du dann von einer Stecklingsflut überwältigt wirst :-#=
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5843
Bilder: 288
Registriert: Sa 03 Feb, 2007 21:02
Wohnort: Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Dez, 2007 16:12
Autsch,der sieht ja schlimm aus, ich rette ja immer viele Pflanzen aber ich glaube der ist total hinüber vieleicht ist ja noch irgendwo ein kleiner Stecki zu retten
Gruß Möhrchen
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 852
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Jul, 2007 23:12
Wohnort: Harz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Dez, 2007 16:15
Einen Steckling versenden zu dieser Jahreszeit, würde ja auch kühleren Temperaturen ausgesetzt sein. Sonst hätte ich gleich ein Blättchen gezupft.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Dez, 2007 16:32
so, ich habe den pfennigbaum jetzt beschnitten.
soll ich denn nun die wurzeln abspülen? aus dem letzten beitrag habe ich nicht alles verstanden... woran erkennt man denn überhaupt, ob eine pflanze tatsächlich erfroren ist?
habe auch nochmal eine vergrößerung eines abgeschnittenen stammes fotografiert. ich kann aber leider zur zeit komischerweise kine fotos hochladen!?

natürlich weiss ich, daß es diese pflanzen recht günstig zu kaufen gibt, aber ich hänge natürlich an DIESER pflanze. bin schon 5 mal gemeinsam mit ihr umgezogen und habe sie von meiner oma bekommen...

bitte erklärt mir die einzelnen schritte anfänger-verständlich, denn ich bin nicht der profi....

liebe grüße,

andrea

[/url][/code]
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1019
Bilder: 250
Registriert: Mo 03 Jul, 2006 17:19
Wohnort: Frankfurt am Main 112 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Dez, 2007 17:03
Anonymous hat geschrieben:
natürlich weiss ich, daß es diese pflanzen recht günstig zu kaufen gibt, aber ich hänge natürlich an DIESER pflanze. bin schon 5 mal gemeinsam mit ihr umgezogen und habe sie von meiner oma bekommen...
liebe grüße,

andrea

[/url][/code]



Genau das ist der Punkt. Dass man die Pflanzen wieder kaufen kann,
ist klar. Es ist aber nicht die, die man vererbt bekommen hat. Dann
kommen ja die 15 Jahre noch dazu, die sie gepflegt worden ist, ob
von Oma oder/und von dir und die stattliche Größe, die der geliebte
Pfennigbaum in dieser Zeit erreicht hat.
Es ist wirklich zu schade um diesen Baum. :-#(

Bin auch dabei mir von Stecklingen stattliche Bäumchen heranzuziehen.
Habe sie im Sommer von meiner Tochter bekommen und bin noch
meilenweit von einem Baum entfernt :(
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 11:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Dez, 2007 17:21
der Stamm auf dem Foto ist echt erfroren! aber du kannst ihn Zentimerter für Zentimeter abschneiden, bis du zu irgendwas hartem kommst. Also noch weiter, wenn nötig bis an den Boden. Das fault sonst weiter und falls noch ein Stamm leben sollte, kannst du ihn nur so retten.

DAGR :wink: :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1814
Bilder: 43
Registriert: Mo 08 Jan, 2007 16:09
Wohnort: Sachsen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Dez, 2007 17:26
Oh nein! Der schöne Pfennigbaum! :-#( :-#(

Hoffentlich gibt es noch etwas Leben in ihm.

Liebe Grüße,
Maja
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5843
Bilder: 288
Registriert: Sa 03 Feb, 2007 21:02
Wohnort: Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Dez, 2007 17:37
Ich drücke dir mal ganz fest die Daumen das er noch mal austreibt,vieleicht is ja noch ein bischen Leben drin
Gruß Möhrchen
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe! Mein Pfennigbaum ist kurz über der Wurzel komplett von Skalar, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

2424

Mi 18 Feb, 2009 21:47

von blausternchen Neuester Beitrag

Hilfe mein Pfennigbaum/Glücksbaum hat irgendwas? Bitte helft von leopold_2, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

6433

Fr 12 Nov, 2010 17:20

von Hesperis Neuester Beitrag

Cycas Revoluta draußen vergessen... von green-summer, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1977

So 19 Dez, 2010 14:26

von green-summer Neuester Beitrag

Mein Pfennigbaum von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

5280

Do 28 Aug, 2008 11:50

von Gast Neuester Beitrag

Mann mein Papyrus ....! von Hibiskus, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1985

Mo 19 Jun, 2006 17:27

von Shrek Neuester Beitrag

Hat mein Pfennigbaum Sonnenbrand? von sommersonne123, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 13 Antworten

13

4785

Mo 31 Mai, 2010 22:05

von Vadomar Neuester Beitrag

Gebt einem Mann mal bitte Hilfe ;) von larsr1978, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

157

Fr 03 Aug, 2018 16:46

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Dringend!! Hilfe - Viecher bei Pfennigbaum! von Gipsy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

9941

Mo 10 Apr, 2006 21:31

von olielch Neuester Beitrag

Hilfe Dahlienknollen im Keller vergessen - was nun? von Inyourgarden, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

3872

So 18 Sep, 2011 11:10

von Inyourgarden Neuester Beitrag

Hilfe, junger Mann ohne grünen Daumen kämpft mit seiner ... von NoMiS, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1751

Di 26 Feb, 2008 13:45

von Rinny Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema HILFE! Mein Mann hat den Pfennigbaum draußen vergessen!!!! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu HILFE! Mein Mann hat den Pfennigbaum draußen vergessen!!!! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pfennigbaum im Preisvergleich noch billiger anbietet.