Hilfe für krankes Mangobäumchen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hilfe für krankes Mangobäumchen

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineMry
Azubi
Azubi
Beiträge: 40
Registriert: Di 14 Okt, 2008 16:51
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHilfe für krankes MangobäumchenSa 22 Nov, 2008 10:01
Hallo! Meinem erst wenige Monate altes Mangobäumchen geht es schlecht. Nach der Keimung ist es wie verrückt gewachsen und sehr schnell groß und kräftig geworden. Es hat auch sechs Blätter bekommen, die allesamt lang und dunkelgrün sind. Allerdings hat es seit einiger Zeit immer wieder oben neue Blätter ausgetrieben, von denen dann alle bis auf eines nacheinander abgefallen sind. Jetzt beginnt auch das letzte Blatt, welk zu werden, während es den alten Blätern zum Glück noch gut geht. Was mache ich bei der Pflege falsch bzw. wie kann ich weiteren Blattabwurf verhindern?
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Bilder: 25
Registriert: Mo 06 Okt, 2008 13:25
Wohnort: Niedersachsen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Nov, 2008 10:29
Hallo Mry,

es kann sein, dass es deinem Mangobäumchen jetzt bei der Heizungsluft zu trocken ist, aber Mango ist da ein bisschen kompliziert. Wenn du es auf dem Fensterbrett über der Heizung stehen hast, versuch mal die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Du kannst Schalen mit Wasser zum Verdunstern drumrum stellen oder vorsichtig mit der Sprühflasche nebeln.

Viel Glück

Pewa
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3910
Bilder: 95
Registriert: Mo 06 Aug, 2007 19:09
Wohnort: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Nov, 2008 11:06
Mangobäumchen sind in der Winterzeit bei Spinnmilben sehr beliebt. Hast du da schon mal geschaut? Ich würde es (wenn es noch nicht zu groß ist) in ein Zimmergewächshaus stellen, das sind echte Zicken, meins hat die Heizungsluft + Spinnmilben schon dahingerafft. :cry:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 568
Registriert: Sa 20 Sep, 2008 10:36
Wohnort: Merzenich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Nov, 2008 12:41
ich würde auch ein zimmergewächshaus für die überwinterung von Mangobäumchen wählen.
Letztes Jahr mein erstes Mangobäumchen habe ich im Sommer angepflanzt, war bis zum Herbst auch schon ca. 30 cm hoch und bis dato super gewachsen. Doch dann kam der Winter und ich holte es ins Haus. Ans Südfenster über der Heizung, das hat das kleine Bäumchen ungefähr nen Monat mitgemacht und dann sind alle Blätter nach und nach abgestorben. Diese Sommer habe ich wieder eine Mangokerne angesät und es sind auch 4 von 6 super gekommen. Aber dieses Jahr hab ich sie ins Zimmergewächshaus gestellt und bis jetzt haben sie noch keine Mucken gemacht ....
Ich hoffe sie schaffen es so über den Winter, sollte meiner Meinung nach aber funktionieren .Sie stehen jetzt schon ca. 2 Monate im Gewächshaus und sehen nach wie vor echt super aus ... und im Frühjahr kommen sie wieder raus, das haben sie echt gut vertragen dieses Jahr. Habe sie auch draußen im Sommer angesät. Man liest ja viel, dass sie sich nicht so für draußen eignen. Aber meine Mutter hat jetzt auch schon seit drei Jahren ein Mangobäumchen. Das steht im Sommer auch immer draußen. Natürlich geschützt unter dem Terrassendach. Aber es bekommt ihm sehr gut. Er legt jedes Jahr um mindestens 30-40 cm zu. Das Bäumchen meiner Mutter ist jetzt auch schon stolze 120cm groß. Sie überwintert es im Wintergarten und da geht es ihm auch im Winter sehr gut ....
Naja, dir noch viel Glück mit deinem kleinen Mangobäumchen und ich hoffe du schaffst es über den Winter.
Wenn du kein Zimmergewächshaus hast, sprüh es jeden Tag ordentlich ein, wie meine vorrednerin schon geschrieben hat, um die Luftfeuchte hoch zu halten. Das mögen sie ....
Kannst ja mal wieder berichten, wie es mit deinem Bäumchen aussieht. Bis dann.

Gruß
Marc
OfflineMry
Azubi
Azubi
Beiträge: 40
Registriert: Di 14 Okt, 2008 16:51
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Nov, 2008 9:53
Danke! Leider habe ich kein Zimmergewächshaus, das groß genug für mein Bäumchen ist, aber ich werde es mit einsprühen versuchen. Hoffentlich hilft es etwas [-o<
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5340
Bilder: 68
Registriert: So 07 Okt, 2007 13:56
Wohnort: Lütjensee
Blog: Blog lesen (26)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 23 Nov, 2008 12:44
Oder versuch es mal mit ner Tüte drüber. das hat den selben Effekt wie ein Zimmergewächshaus. Kannst die Tüte ja notfalls mit Stäben stabilisieren, damit es nicht zu sehr eingeengt wird. Das würde ich versuchen. :-k
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 147
Registriert: Sa 07 Jun, 2008 6:53
Wohnort: Altenfeld am wunderschönen Rennsteig, 700m ü.NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Nov, 2008 18:10
hallo! das mit der tüte würde funktionieren. achte aber darauf, dass die folie nicht die blätter berührt.- sonst schimmelgefahr!

lg der baumfreund
OfflineMry
Azubi
Azubi
Beiträge: 40
Registriert: Di 14 Okt, 2008 16:51
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Nov, 2008 19:24
Meint ihr, dass es dann noch genug Licht bekommt? Weil die durchsichtigen Plastiktüten ja alle etwas "trüb" gefärbt sind :-k
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5340
Bilder: 68
Registriert: So 07 Okt, 2007 13:56
Wohnort: Lütjensee
Blog: Blog lesen (26)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 23 Nov, 2008 20:22
Es gibt auch welche die richtig klar sind.
OfflineMry
Azubi
Azubi
Beiträge: 40
Registriert: Di 14 Okt, 2008 16:51
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Dez, 2008 16:05
Ich habe es jetzt einige Tage unter einer Plastiktüte und es hat tatsächlich frische, grüne Triebe gebildet. Allerdings sind nun zwei der älteren Blätter am Rand gelb geworden - hängt das damit zusammen? Soll ich die Tüte doch lieber entfernen und es mit Sprühen versuchen?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 150
Registriert: Mo 31 Dez, 2007 20:10
Wohnort: Eichsfeld
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Dez, 2008 16:55
Hallo zusammen,

ich kann Schnupp nur zustimmen - Mangos sind zickig, :-#) nicht nur das sie Spinnmilben magisch anziehen, oftmals leiden sie auch unter Pilzbefall.

Im Frühjahr habe ich 5 aus Samen gezogen, den Sommer haben sie gut draußen überstanden aber nach dem Einräumen im September haben 4 das Zeitliche gesegnet.

Jetzt habe ich nur noch eine, ca. 30 cm hoch, sie treibt ständig oben aber die unteren Blätter fallen ab, sie sieht eher etwas mitgenommen aus.
Der Platz ist eigentlich genial, beheizter WG mit relativ hoher Luftfeuchte.

Ich für mich werde das Thema Mango jedenfalls abhaken :-
Allen die mehr Glück damit haben wünsche ich weiterhin viel Erfolg.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 374
Registriert: Fr 15 Feb, 2008 21:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Dez, 2008 23:30
meine mangobäumchen kränkeln auch irgendwie alle etwas...
die blätter werden teilweise braun, mal vom rand her, mal innen liegende punkte im blatt...
viecher konnte ich aber keine entdecken...sind die einfach zu trocken?

eine ältere mango, die mir auf diese weise blattlos geworden ist, ist nach einem jahr wieder seitlich aus dem stamm neu ausgetrieben, sie erholen sich also meist auch wieder...ich hätte es aber gerne, dass sie weiterhin blätter bekommen, ohne braun zu werden...

soll ich sie im winter lieber in ruhe lassen oder kann ich ihnen irgenwie helfen?
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Do 08 Mai, 2008 6:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 10 Dez, 2008 12:05
ja diese braunen ränder haben auch zwei meiner mangos...hat jemand ne ahnungw as das ist?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5340
Bilder: 68
Registriert: So 07 Okt, 2007 13:56
Wohnort: Lütjensee
Blog: Blog lesen (26)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMi 10 Dez, 2008 13:20
Versuchen würde ich es mal mit sprühen, hab schon oft gehört, das denen das wohl gefällt. Bei meiner nächsten werde ich es auch machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Do 08 Mai, 2008 6:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 10 Dez, 2008 22:07
das mach ich schon die ganze zeit! aber des scheint es nicht zu sein!
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

krankes Mangobäumchen :( von Tashina, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

2370

Mi 15 Jul, 2009 12:28

von Indigogirl Neuester Beitrag

Mein Mangobäumchen braucht Hilfe.. von Ramses, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

1102

Sa 18 Aug, 2018 9:16

von Ramses Neuester Beitrag

Krankes Apfelbäumchen von naturfreund, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2052

Mo 04 Jun, 2007 18:47

von naturfreund Neuester Beitrag

krankes pflänzchen von bb, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1703

Mo 21 Apr, 2008 10:39

von Christa Neuester Beitrag

Krankes Engelchen , was tun???? von Pflanzensüchtige, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1529

Mi 09 Jun, 2010 19:13

von Pflanzensüchtige Neuester Beitrag

Krankes Orangenbäumchen von ChristinS, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1403

So 28 Aug, 2011 10:36

von ChristinS Neuester Beitrag

Krankes Mandelbäumchen von vosi50, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

736

Mo 24 Apr, 2017 16:08

von vosi50 Neuester Beitrag

Orchidee hat krankes Blatt von rose45, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

11265

Mo 06 Dez, 2010 22:27

von ZiFron Neuester Beitrag

Mangobäumchen von TirolBoy, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1790

Di 26 Apr, 2011 20:13

von Theo_S Neuester Beitrag

Mangobäumchen ist krank :( von NuxVomica, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1865

Do 19 Aug, 2010 15:55

von NuxVomica Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Hilfe für krankes Mangobäumchen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe für krankes Mangobäumchen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der mangobaeumchen im Preisvergleich noch billiger anbietet.