Hibiskus - Hibiscus 2011/3 und 2012/1 - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Hibiskus - Hibiscus 2011/3 und 2012/1

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
Und wieder 100 Seiten voll - geteilt von hier: http://green-24.de/forum/ktopic75157--1-1485.html
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Bilder: 125
Registriert: Mo 30 Jul, 2007 22:07
Wohnort: Speyer, Klimazone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Dez, 2011 23:22
@ daylily

Das mit der Persian Rug wird bestimmt noch werden. :wink: Ich habe bei Sämlingen immer Angst das sie die Knospen verlieren, vorallem jetzt wo es so dunkel ist, fallen die leicht ab und 2 Sämlinge kämpfen jetzt damit. Der eine verliert alle Knospen und der andere hat bis jetzt eine große und ein paar kleine aber ob die alle was werden, ist auch noch fraglich.

Ich hatte einmal 26 und einmal 24 Samen in den Kapseln und alles beide ist die selbe Kreuzung. Da werden jetzt genug da sein um auszusäen.

Dein Apollo sieht wirklich leider schlimm aus. Bei den Stauchlingen ist es aber so dass sie sich danach oft wieder erholen. Mein erster Hibiskus hatte bei mir im Winter alle Blätter verloren und dann bekam ich natürlich auch Angst aber kurz danach trieb er aus sämtlichen Augen neu aus und wurde zu einem Monster. Seit diesem Jahr ist er in einem großen Topf und wurde auch stark gestutzt. Bis jetzt wächst er gut aber ist nicht mehr so groß wie er einst mal war.

Drücke dir die Daumen, dass er sich wieder macht. [-o<

@ Gfrastsackl

Leider gibt es so viele Sorten in dieser Farbe, dass eine Identifizierung fast unmöglich ist. Mir ist auch keine Bekannt, die deiner ähneln würde. :-k
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1536
Bilder: 5
Registriert: Di 17 Mai, 2011 9:32
Wohnort: Nähe Augsburg
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 09 Dez, 2011 8:27
Also ich muß sagen daß bei meinen Exemplaren vom D****r noch keine Blätter abgefallen sind.

UUUPS, das hätte ich vielleicht jetzt nich sagen sollen, ich geh gleich mal kontrollieren. 8-[

Verwächst sich diese Stauchung dann eigentlich wenn das Mittel nicht mehr vorhanden ist? Ich denke doch daß es sich vielleicht mit der Zeit abbaut, oder verflüchtigt?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 14:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragFr 09 Dez, 2011 18:21
Sehr schön! =D>

@Marti:
Ich drück dir sie Damen, dass es so bei dir bleibt!

Die Stauchung lässt schon mit der Zeit nach. Bei meinen Gelben mit dem roten Auge lässt sich das klar erkennen. Die hab ich nun den zweiten Winter und dieses Frühjahr wurden sie getrennt. Jetzt sind die neuen Treibe schon viel länger geworden. Ich kann dir ja mal ein Foto machen!

@Gfrastsackl:
Was ein Gfrast ist, wusste ich schon. So wurd ich als Kind auch öfters mal bezeichnet. :wink: 8-[
Die Blüte vom Climax ist ja mal sehr farbenfroh! Gefällt mir sehr gut! Und das Flieder der anderen Blüte findet sich in seiner Blüte auch noch! =D> =D> =D>

LG Theresa
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1536
Bilder: 5
Registriert: Di 17 Mai, 2011 9:32
Wohnort: Nähe Augsburg
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 09 Dez, 2011 19:32
Danke daylily! Schau mer halt mal was sie so machen O:) Ein Foto von Deinen wäre auch toll \:D/

Hibiskusblüte & Gfrastsackl, supi Eure Blüten!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 476
Bilder: 1
Registriert: Mi 16 Jun, 2010 15:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Dez, 2011 23:22
@Hibiskusblüte Bea
schöne Hibiskusblüte; ist sie auch so gross, wie Barry Schlueter sie bei der IHS angibt (20-23cm)?
http://www.internationalhibiscussociety ... p?letter=u
Azubi
Azubi
Beiträge: 46
Registriert: Do 08 Dez, 2011 12:58
Wohnort: Linz, Austria
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSa 10 Dez, 2011 10:02
@ daylily - ich werde jetzt noch so bezeichnet, dabei bin ich eh ganz brav.. Climax ist wirklich toll, das schöne ist, dass sie auch jetzt noch so farbenfroh blüht, trotz wenig Licht. Auch eine Blüte, die mich vom Hocker gehauen hat. Die Pflanze ist extrem kräftig gebaut - wie ein Bodybuilder, dadurch schafft sie es auch gut, die Blüten aufrecht zu halten. Jetzt gerade werkt sie an einer fetten Samenkapsel (hoffe, sie ist nicht leer) und neuen Ästen - auch ok :)

Wegen der Stauchlinge - ja das verwächst sich. Man merkts, wenn die ersten normal großen Blätter wieder auftauchen, oder wie gesagt, die Triebe wieder länger werden. Bei alten Pflanzen kann man dann noch Jahre später erkennen, wo die Stauchung gewirkt hat, da liegen dann die Augen eng beieinander, danach gehts normal weiter. Kann das heuer auch schön vergleichen, hab neue von Gommer, bin aber auch bei einigen vom Baumarkt schwach geworden (dänisches 'Hawaii'-Sortiment mit mehrfärbigen...). Letztere sehen momentan auch grauenhaft aus :D

Hier ein paar Bilder, als sie noch schön waren..
Bilder über Hibiskus - Hibiscus 2011/3 und 2012/1 von Sa 10 Dez, 2011 10:02 Uhr
Luna_may_small.JPG
Luna
Pink_dream_small.JPG
Pink Dream
Tivoli_small.JPG
Tivoli
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 271
Bilder: 1
Registriert: Do 03 Feb, 2011 15:20
Wohnort: St.Goar
Blog: Blog lesen (2)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Dez, 2011 17:40
@ Hawaiian fan Die Blüte von der Unforgatable ist nur 17 cm Groß :-#=

Gfrastsckl du hast ja sehr schone Blüte \:D/

ich hoffe das nir die T,Golden Eye nicht dir Blüte abwerfen tut [-o<

Lg Beate
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 10:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSa 10 Dez, 2011 18:27
Ein Rabenschwarzer Tag für mich; ich war einige Tage nich da und habe danach den schlimmsten Spinnmilbenbefall miterleben müssen, den ich jemals gesehen habe. Die Viecher waren ja vorher diesen Winter schon schlimm, aber jetzt - sowas hab ich noch nicht gesehen; alle Triebspitzen dick eingewoben, die Masse an Milben mit dem bloßen Auge erkennbar. Und - das größte Problem - die Biester waren immun gegen alles was ich anwenden konnte.

An diesem Tag hab ich die Segel gestrichen und mich zum Schutz meiner restlichen Pflanzen von den Pflanzen getrennt. =(( Zwei Musa-Sämlinge sind auch befallen, aber die kann ich vmtl mit regelmäßigem Abduschen soweit befallsfrei halten.

Ich bin echt sehr traurig - und melde mich aus dem Hibi-Stammtisch erstmal ab.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Bilder: 125
Registriert: Mo 30 Jul, 2007 22:07
Wohnort: Speyer, Klimazone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Dez, 2011 1:25
Zifron, was ist mit dem Albo, den ich dir geschickt habe?

Hat sich irgendwas an der Haltung verändert im Vergleich zu vorher? Hast du sie vielleicht wo anders stehen als letztes Jahr etc???

Ich habe von vielen anderen auch berichtet bekommen, dass sie sehr mit Spinnmilben zu kämpfen haben auch ich hatte im Sommer allerdings eine Plage dieser Tiere an den Hibisken. Das habe ich durch BI 58 und benebeln der Pflanzen in den Griff bekommen. Ich kann dir nur raten nicht den Mut zu verlieren. Ich kenne das sehr gut mir sind vor dieser intensiven Arbeit mit dieser Gattung auch immer die Hibisken eingegangen, was dazu geführt hatte, dass ich keinen mehr wollte bis ich es mit einem aus dem Gartencenter vom Marktkauf versucht habe und dieser ist gewachsen wie verrückt und lebt immer noch bei mir als einziger Noname Hibi.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 10:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 11 Dez, 2011 12:36
Der Albo lebt noch; genauso die No-Names aus dem Baumarkt. :/

Und: Ja, ich hab sie anders stehen, da ich ja keinen Wintergarten mehr zur Verfügung habe, seit meine Freundin und ich auseinander sind. Insofern kann ich vmtl froh sein, dass zumindest die No-Name Pflanzen durchhalten - aber es ist natürlich trotzdem traurig. =/
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 279
Bilder: 55
Registriert: Mi 19 Okt, 2011 20:19
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Dez, 2011 13:30
Vorweg: der große Hibi-Experte bin ich nicht. Habe nach mehreren Versuchen überhaupt das erste mal einen über die Winter 2009/10/11 gebracht.

Mich wundert aber, dass du dich so kurzentschlossen von den befallenen Pflanzen getrennt hast. Neben der Behandlung mit geeigneten Mitteln, die du ja offenbar schon durchgeführt hast, lässt sich die Plage durch häufigeres kräftiges Abduschen doch schon etwas eindämmen. Falls es aber eine größere Sammlung war, wird es dann natürlich recht aufwendig.
Drücke dir erstmal alle Daumen, dass deine anderen Pflanzen nicht auch noch befallen werden.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 10:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 11 Dez, 2011 13:37
Kurzentschlossen war das nicht - aber 1. war der Befall egal mit welchem Mittel nicht eindämmbar, 2. stehen direkt daneben einige Musa Sämlinge und Baby-Passis, sowie eine komplette Orchideensammlung...

Ich bin eigtl der letzte, der eine Pflanze entsorgt - aber die Pflanzen waren teilweise derartig eingesponnen, wie ich es noch nie gesehen habe. Ich hätte ein Foto machen sollen... =/

Alleine mit Abduschen etc wäre ich in dem Fall sicher nicht durchgekommen. Und da trenn ich mich dann lieber von den befallenen Pflanzen. Es waren ja auch "nur" 8 Pflanzen... Also nichts was man nicht ggfs ersetzen könnte. Bin heute auch nicht mehr so frustriert wie gestern. ;)

Wäre es jetzt schon März gewesen, hätte ich sie vmtl tgl abgeduscht und gehofft, dass ich die letzten 1,5 Monate noch durchhalte - aber wir haben ja erst Dezember - das wär mir echt zu heikel gewesen - wenn sich hier Spinnmilben über alle Winterquartiere verbreiten bin ich tot.

Ich bin ja wieder bei meinen Eltern eingezogen und jetzt stehen MEINE und die Pflanzen von meiner Mutter unter den Röhren im ganzen Haus dicht an dicht - eine Bekämpfung wäre unmöglich.
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragSo 11 Dez, 2011 13:38
@Zifron: Am Wintergarten liegt es nicht. [-X Ich habe auch keinen und musste in all den Wintern noch nie übermäßig Züchtungen und/oder No-Names entsorgen. :wink: Bei mir hat immer die vorsorgliche regelmäßige Kontrolle, Sprühen oder eben das bereits genannte Duschen bei hartnäckigen Fällen ausgereicht. :-k Einzelne Verluste - ok, aber das Entsorgen einer kompletten Sammlung war bei mir nie ein Thema - auch ohne Wintergarten.
Nächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hibiskus - Hibiscus 2011/2 von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1488 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1488

244211

Do 08 Dez, 2011 20:01

von Canica Neuester Beitrag

BLOGaward 2011/2012 - Abstimmung von angemeldeter Gast, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 16 Antworten

1, 2

16

8625

So 05 Feb, 2012 13:52

von Tabsi82 Neuester Beitrag

Wie wird der Winter 2011/2012? Wetterprognosen... von Jule35, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 175 Antworten

1 ... 10, 11, 12

175

32264

Sa 11 Feb, 2012 14:19

von Rose23611 Neuester Beitrag

Blattkakteen - Epiphyllum - Schlumbergera 2011/3 - 2012/1 von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1473 Antworten

1 ... 97, 98, 99

1473

220944

Di 31 Jul, 2012 22:50

von gudrun Neuester Beitrag

BLOGaward 2011/2012 - Ankündigung und Talk von angemeldeter Gast, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 117 Antworten

1 ... 6, 7, 8

117

20427

Mo 05 Mär, 2012 12:48

von Bellamona Neuester Beitrag

Hibiskus - Hibiscus II von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1484 Antworten

1 ... 97, 98, 99

1484

435878

Fr 14 Jun, 2013 21:38

von Canica Neuester Beitrag

Hibiskus - Hibiscus III von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1064 Antworten

1 ... 69, 70, 71

1064

144538

Di 11 Feb, 2020 17:27

von Mr. Palm Neuester Beitrag

Überwinterungs-Verluste 2009/2010/2011/2012/2013 von Scrooge, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 255 Antworten

1 ... 16, 17, 18

255

34644

Sa 11 Mai, 2013 23:10

von Malveny Neuester Beitrag

Hibiscus rosa sinensis, Hibiskus von Hibiskus Wunder, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

3266

Mo 26 Nov, 2007 9:06

von Wiesenblümchen Neuester Beitrag

Hibiskus / Hibiscus krank, hilfe!! von Osmosehilde, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

999

Do 02 Feb, 2017 12:04

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Hibiskus - Hibiscus 2011/3 und 2012/1 - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hibiskus - Hibiscus 2011/3 und 2012/1 dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der hibiscus im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron