Gitterkörbe für Auspflanzung nutzen, aber wo beschaffen?

 
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1496
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Gitterkörbe für Auspflanzung nutzen, aber wo beschaffen?

 · 
Gepostet: 01.11.2006 - 12:11 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

ich denke mal in die weite Zukunft. Das nächste frühjahr .

Habe mir eigentlich vorgenommen eine Canna und eine Datura (so es denn klappen sollte mit der Anzucht) draußen ins Beet zu setzen. Nun habe ich gelesen, dass es am einfachsten wäre, sie in Gitterkörbe zu setzen, damit man sie im Winter wieder leicht entfernen kann.

Nun meine Frage: Wo bekommt man sowas? Habe es bislang noch nirgends gesehen, ausser diese kleinen Plasteschalen für Blumenzwiebeln.
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 558
Dabei seit: 03 / 2006
Betreff:

Re: Gitterkörbe für Auspflanzung nutzen, aber wo beschaffen?

 · 
Gepostet: 01.11.2006 - 12:38 Uhr  ·  #2
hallo,

du kannst auch einen mörtel- oder maurerkübel(20 ltr.) verwenden.

du bohrst mit einen kegelbohrer löcher in den eimer und dieser eimer erfüllt genausogut seine zwecke und ist wesendlich günstiger. außerdem kannst du im herbst den eimer am henkel vernüftig aus dem beet ziehen !

viele grüße
searchcountry
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1496
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Gitterkörbe für Auspflanzung nutzen, aber wo beschaffen?

 · 
Gepostet: 01.11.2006 - 12:42 Uhr  ·  #3
Der Begriff Kegelbohrer sagt mir jetzt nichts ist das was spezielles?
Dann müsste ich doch den ganzen Kübel durchlöchern, damit sowohl unten, wie auch an der Seite löcher sind, so dass die Wurzeln da durchkönnen.
Druidin
Avatar
Herkunft: Köln USDA-Zone 8a
Beiträge: 28599
Dabei seit: 10 / 2006

Blüten: 59310
Betreff:

Re: Gitterkörbe für Auspflanzung nutzen, aber wo beschaffen?

 · 
Gepostet: 01.11.2006 - 12:52 Uhr  ·  #4
Es gibt im Gartencenter, für Gartenteiche, Pflanzgitterkörbe in allen Grössen. Die sind aber sicher etwas teurer als Mörtelkübel!;)
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 558
Dabei seit: 03 / 2006
Betreff:

Re: Gitterkörbe für Auspflanzung nutzen, aber wo beschaffen?

 · 
Gepostet: 01.11.2006 - 13:47 Uhr  ·  #5
wenn du im baumarkt bist, frage einen verkäufer nach dem kegelbohrer. ansonsten kannst du auch ein kurzes messer verwenden, ich schau' mal nach ob ich ein foto finde.........
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 558
Dabei seit: 03 / 2006
Betreff:

Re: Gitterkörbe für Auspflanzung nutzen, aber wo beschaffen?

 · 
Gepostet: 01.11.2006 - 14:10 Uhr  ·  #6
.... der vorteil zum gitterkorb ist, dass die wurzeln mehr platz beim herauswachsen aus dem kübel haben.
Pim0005.jpg
Pim0005.jpg (19.15 KB)
Pim0005.jpg
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1496
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Gitterkörbe für Auspflanzung nutzen, aber wo beschaffen?

 · 
Gepostet: 01.11.2006 - 14:40 Uhr  ·  #7
Ah jetzt dämmerts mir. Ist nicht so weit her mit meiner Vorstellungskraft
Das sind die fast normalen Eimer nur etwas verstärkt und breiter, als ein herkömmlicher Eimer. Habe ich sogar noch welche zu Hause. Jetzt verstehe ich das auch mit dem Henkel.
Ist das so ein (Fräs)Bohrer mit dem man z.B. auch in Küchenplatten das Loch für die Amatur schneiden kann??

Hast du unten auch Löcher drin (Stabilität?) wegen der Nässe?
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 558
Dabei seit: 03 / 2006
Betreff:

Re: Gitterkörbe für Auspflanzung nutzen, aber wo beschaffen?

 · 
Gepostet: 01.11.2006 - 15:00 Uhr  ·  #8
genau der kegelbohrer ist dem fräsbohrer sehr ähnlich!

denk' bitte daran, dass der fräsbohrer nur für holz verwendet werden darf !

auch im boden sollten die löcher dicht an dicht gebohrt werden.

viele grüße
searchcountry
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1496
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Gitterkörbe für Auspflanzung nutzen, aber wo beschaffen?

 · 
Gepostet: 01.11.2006 - 15:27 Uhr  ·  #9
OK dann werde ich mal schauen, ob ich sowas im Baumarkt finde.
Und die Stabilität der Eimer ist trotz der vielen Löcher gegeben?

Das ist wirklich ne gute Idee. So werd ichs machen und witterungsfest ist die Sache auch noch.
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43441
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 12572
Betreff:

Re: Gitterkörbe für Auspflanzung nutzen, aber wo beschaffen?

 · 
Gepostet: 01.11.2006 - 15:51 Uhr  ·  #10
hallo

die maurerkübel ( 3,45 euro in der großen ausführung)sind genial zum einbuddeln, hab auch einen im garten, für den bambus, ich hab aber einen ganz normalen bohrer für die löcher verwendet, ist zwar mühsamer, weil die löcher kleiner sind, aber geht auch, werde mir im frühjahr noch kleine zulegen für die tomaten, an der hauswand unterm dach

lg rose
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Gitterkörbe für Auspflanzung nutzen, aber wo beschaffen?

 · 
Gepostet: 01.11.2006 - 16:43 Uhr  ·  #11
Ich hatte im Baumarkt Laubkörbe in der Hand! ZIemlich groß und so um die 8?.

Meint ihr sowas könnte man auch nehmen (unten müßten noch Löcher rein) oder geht der Kunstoff wohl schnell kaputt?

Ich möchte nämlich nächstes Jahr meine Strelizien u.a. in die "Erde" setzten...

LG
Mel
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24379
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 51250
Betreff:

Re: Gitterkörbe für Auspflanzung nutzen, aber wo beschaffen?

 · 
Gepostet: 01.11.2006 - 18:37 Uhr  ·  #12
Hallo,

ich benutze schon seit mehreren Jahren die Baueimer für 69 cent und Maurerkübel und -wannen
für meine gärtnerischen Aktivitäten ohne Probleme, da mir die großen Blumentöpfe in der Masse einfach zu teuer waren.

Sicher werden die Eimer nach einigen Jahren aushärten oder auch so mal kaputt gehen,
aber dann haben sie ihr Geld verdient!
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 558
Dabei seit: 03 / 2006
Betreff:

Re: Gitterkörbe für Auspflanzung nutzen, aber wo beschaffen?

 · 
Gepostet: 01.11.2006 - 18:39 Uhr  ·  #13
es gab zeiten da hat halb deutschland seine engelstrompeten in mayoeimer aus der pommesbude in die erde eingegraben .

mittlerweile weiß man, dass dieser kunststoff dafür nicht geeignet ist
und der eimer in verbindung mit erde porös wird.

der maurerkübel hält einfach länger und es gibt ihn in fast allen größen .

viele grüße
searchcountry
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1496
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Gitterkörbe für Auspflanzung nutzen, aber wo beschaffen?

 · 
Gepostet: 02.11.2006 - 08:28 Uhr  ·  #14
Vielen Dank für die Tipps!!
Dann werde ich die Sache mal vorbereiten.
Azubi
Avatar
Beiträge: 33
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: Gitterkörbe für Auspflanzung nutzen, aber wo beschaffen?

 · 
Gepostet: 04.11.2006 - 10:06 Uhr  ·  #15
Bei uns in der Nähe gibt es eine Gärtnerei, die des öfteren kostenlos größere Pflanzcontainer abgibt, praktischerweise sogar welche mit Handgriffen. In denen werden beispielsweise Palmen oder andere Solitärpflanzen verkauft.

Also durchaus eine Alternative zum Kauf von Mörtelkübeln, denn für das gesparte Geld kann man sich dann schon wieder eine neue Pflanze kaufen

Gruß
Bettina
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tipps & Tricks

Worum geht es hier?
Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.