Alpenveilchen - Cyclamen

 
Druidin
Avatar
Herkunft: Köln USDA-Zone 8a
Beiträge: 28570
Dabei seit: 10 / 2006

Blüten: 59165
Betreff:

Alpenveilchen - Cyclamen

 · 
Gepostet: 06.10.2011 - 15:37 Uhr  ·  #1
Alpenveilchen - Cyclamen

Deutscher Name: Alpenveilchen
Botanischer Name: Cyclamen persicum, Cyclamen hederifolium, Cyclamen somalense, Cyclamen coum, Cyclamen graecum, Cyclamen purpurascens
Gattung: Cyclamen
Familie Deutsch (Bot.): Primelgewächse (Primulaceae)

Pflanzengruppe: Knollenpflanzen
Herkunft: Türkei bis Jordanien
Verbreitung: Mittelmeergebiete bis Nordafrika

Habitus: Rosettenförmig
Blätter: Herzförmig, einfach, oft mit Zeichnung
Blüte: Weiss, rosa über violett bis rot, aufrecht mit weit nach hinten gebogenen Kronblättern
Frucht: Kapseln, die sich bei Reife in den Boden senken und erst dort öffnen
Fruchtbildung: -

Verwendung: Zimmerpflanze, die winterharten Arten als schattenverträgliche Gartenpflanzen
Vermehrung: Samen und Teilung der Knollen

Pflege

Substrat:
Humos aber durchlässig
Standort: Hell, aber keine direkte Sonne. Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad
Gießen und Düngen: Während der Vegetaionsperiode feucht halten und mit einem Blühpflanzendünger gießen. Nicht auf die Knolle giessen.

Schädlinge: Spinnmilben, Luftfeuchtigkeit erhöhen, aber nicht ansprühen
Überwinterung: Hier müsste es Übersommerung heissen. Trocken, die Pflanze zieht sich in die Knolle zurück.
Druidin
Avatar
Herkunft: Köln USDA-Zone 8a
Beiträge: 28570
Dabei seit: 10 / 2006

Blüten: 59165
Betreff:

Re: Alpenveilchen - Cyclamen

 · 
Gepostet: 06.10.2011 - 20:38 Uhr  ·  #2
Ich habe heute schöne Sorten gesehen, die habe ich gleich mal für euch fotografiert:

















Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: home is where heart is
Beiträge: 4707
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 100
Betreff:

Re: Alpenveilchen - Cyclamen

 · 
Gepostet: 24.10.2011 - 15:34 Uhr  ·  #3
Huhu,

sind zwar nicht meine eigenen, aber trotzdem schön anzusehen...





Gruß Alex
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Düsseldorf
Beiträge: 10967
Dabei seit: 06 / 2010

Blüten: 140
Betreff:

Re: Alpenveilchen - Cyclamen

 · 
Gepostet: 24.10.2011 - 16:28 Uhr  ·  #4
Die sehen ja wirklich toll aus

Ich habe nur ein Alpenveilchen

Druidin
Avatar
Herkunft: Köln USDA-Zone 8a
Beiträge: 28570
Dabei seit: 10 / 2006

Blüten: 59165
Betreff:

Re: Alpenveilchen - Cyclamen

 · 
Gepostet: 25.10.2011 - 21:03 Uhr  ·  #5
Von der BuGa Koblenz habe ich auch noch etwas:


bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24171
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50345
Betreff:

Re: Alpenveilchen - Cyclamen

 · 
Gepostet: 25.10.2011 - 21:13 Uhr  ·  #6
Und ich habe ein paar Herbstalpenveilchen im Garten
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Düsseldorf
Beiträge: 10967
Dabei seit: 06 / 2010

Blüten: 140
Betreff:

Re: Alpenveilchen - Cyclamen

 · 
Gepostet: 31.10.2011 - 13:51 Uhr  ·  #7
Und ich habe nun drei weitere Alpenveilchen , welche farblich hervorragend zu meinen Orchis passen







bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24171
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50345
Betreff:

Re: Alpenveilchen - Cyclamen

 · 
Gepostet: 31.10.2011 - 17:47 Uhr  ·  #8
Heute habe ich schon die erste Blüte der Cyclamen coum entdeckt, ganz schön zeitig
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1106
Dabei seit: 10 / 2010
Betreff:

Re: Alpenveilchen - Cyclamen

 · 
Gepostet: 31.10.2011 - 17:54 Uhr  ·  #9
Mein Alpenveilchen hatte sich vor einigen Wochen, bzw. Monaten komplett in die Knolle zurückgezogen und nun hatte ich versucht es wieder zu wecken. Hat leider nur in sofern geklappt, als das ein Blatt gewachsen ist und sonst nix.
Das Blatt ist nun schon einige Wochen da, aber es tut sich sonst nix. Hat jemand einen Tipp?
Es steht in fast umbeheizten Zimmer, direkt am Nordfenster.

Wann kann ich die Knolle denn am besten umtopfen? Jetzt oder lieber nach der Blüte? (Wenn es denn nochmal soweit kommt)
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24171
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50345
Betreff:

Re: Alpenveilchen - Cyclamen

 · 
Gepostet: 31.10.2011 - 17:57 Uhr  ·  #10
Also ich würde es denn jetzt umtopfen, wenn es eh nur ein Blatt hat.
Neues Substrat sollte auch eine Anregung zum wachsen sein
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1106
Dabei seit: 10 / 2010
Betreff:

Re: Alpenveilchen - Cyclamen

 · 
Gepostet: 31.10.2011 - 18:07 Uhr  ·  #11
Was eignet sich denn da am besten? Ich glaube sie steht in normaler Blumenerde, Kaufsubstrat halt. Und den Topf nicht zu groß wählen oder?
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24171
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50345
Betreff:

Re: Alpenveilchen - Cyclamen

 · 
Gepostet: 31.10.2011 - 18:14 Uhr  ·  #12
Normale Blumenerde ist schon ok, aber noch etwas für bessere Durchlässigkeit untermischen, Perlite oder groben Sand. Ich nehme auch gern ein Teil Kokohum dazu. Den Topf nicht viel größer wählen und die Knolle nicht mit Erde bedecken.
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1106
Dabei seit: 10 / 2010
Betreff:

Re: Alpenveilchen - Cyclamen

 · 
Gepostet: 31.10.2011 - 18:40 Uhr  ·  #13
Danke für die Tipps!
Vielleicht kann ich mich dann bald mit ein paar schönen Bildern bedanken.
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24171
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50345
Betreff:

Re: Alpenveilchen - Cyclamen

 · 
Gepostet: 06.11.2011 - 17:30 Uhr  ·  #14
Cyclamen coum am 6.11.
Ist wohl doch schon Frühling
Cyclamen coum6.11..jpg
Cyclamen coum6.11..jpg (103.41 KB)
Cyclamen coum6.11..jpg
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: zwischen Gießen u. Grünberg Klimazone 7b
Beiträge: 1834
Dabei seit: 02 / 2009

Blüten: 90
Betreff:

Re: Alpenveilchen - Cyclamen

 · 
Gepostet: 02.12.2011 - 12:32 Uhr  ·  #15
Hallo,
Ich liebe Alpenveilchen.
Lieder lieben die Dickmaulrüssler meine auch.
Mehr noch die in Töpfen als die im Freiland.

Davon abgesehen....
Ich habe dieses hübsche neulich bekommen.
Die werden teilweise als "frosthart" und "Für den Garten" verkauft.

Aber ich denke nicht, das ich mich irre wenn ich behaupte, dass das nicht ganz stimmt.

Sie werden im Garten oder a.d. Terasse zwar länger überleben als die früheren Sorten aber
das ist auch alles.
Draussen bleiben und überleben können sie hier wohl nicht.
Oder irre ich mich da ?

LG Marion
DSCF1126.JPG
DSCF1126.JPG (489.68 KB)
DSCF1126.JPG
DSCF1122.JPG
DSCF1122.JPG (341.23 KB)
DSCF1122.JPG
DSCF1121.JPG
DSCF1121.JPG (222.54 KB)
DSCF1121.JPG
DSCF1119.JPG
DSCF1119.JPG (199.8 KB)
DSCF1119.JPG
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

Worum geht es hier?
Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.