Welche Erde für 30cm große Velutina? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Welche Erde für 30cm große Velutina?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Offlinetina11111-
Renommee: 0
Blüten: 0
hallo,
ich habe eine 30-40cm große velutina bei ebay bestellt und möchte jetzt gerne wissen was ich alles zu beachten habe und (da ich sie im Topf halten möchte)
in welche erde ich sie pflanzen soll.
ich hoffe ihr könnt mir helfen danke!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 993
Bilder: 25
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 12:09
Wohnort: Niederösterreich, Guntramsdorf, Klimazone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Mär, 2008 22:22
Hallo Tina !

Für Musa´s empfiehlt sich am Besten TKS1 (Torfkultursubstrat) als Erde zu verwenden.
Stelle sie an einen sehr hellen Platz, im Sommer kann sie auch nach draussen, aber sie muß langsam an die Sonne gewöhnt werden. Im Winter nur mäßig gießen (bei kühler Überwinterung eher trockener halten), im Sommer kann sie etwas feuchter, aber nicht naß, gehalten werden. Von Mai bis September mäßig düngen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1033
Bilder: 1
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 14:33
Wohnort: Göttingen 150m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Mär, 2008 22:49
Wo bekommt man eigentlich dieses TKS1 oder 2 her?
Ist das norm. Pflanzenerde?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 993
Bilder: 25
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 12:09
Wohnort: Niederösterreich, Guntramsdorf, Klimazone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Mär, 2008 22:53
Nein, es ist eben keine normale Pflanzenerde sonden Torfkultursubstrat. :wink:
Bei uns in Österreich kann man das im "Lagerhaus" beziehen. Wo man es allerdings in Deutschland kaufen kann, weiß ich leider nicht.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1542
Registriert: Di 21 Aug, 2007 9:36
Wohnort: Im Norden Deutschlands
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Mär, 2008 9:52
In Deutschland solltest du dann mal bei einer Genossenschaft oder einem gtuen Blumenhändler nachfragen, ob die dir das bestellen können. Die gibt es aber meistens nur in 225 Liter Säcken. Also nicht erschrecken. Das teuerste bei uns waren dafür dann 18€. Aber frage dann einfach mal nach dem Preis.

Ich habe fast alle meine Pflanzen in TKS! stehen und die mögen das sehr gerne. Ich finde es auch wirklich schön. Es ist schön flockig und das pappt nicht so zusammen wie bei normaler Blumenerde. Es bleibt auch nicht so lange naß.

Gruß Karin65
Offlinetina11111
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Mär, 2008 13:50
danke ich werde mir diese erde besorgen :) :D
ich habe mal gehört man soll velutina Pflanzen mit abgekochtem Wasser gießen stimmt das?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 993
Bilder: 25
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 12:09
Wohnort: Niederösterreich, Guntramsdorf, Klimazone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Mär, 2008 13:53
Prinzipiell sollte man alle Pflanzen mit Regenwasser oder abgestandenem Wasser gießen, da das Wasser aus der Leitung oft sehr kalkhaltig sein kann :wink:
Offlinetina11111
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Mär, 2008 13:59
danke für die schnelle Antwort :D
ach ja und wie groß soll der Topf sein ?
und wie soll ich das mit der Luftfeuchtigkeit machen?
(danke nochmal ihr seit echt nett)
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 993
Bilder: 25
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 12:09
Wohnort: Niederösterreich, Guntramsdorf, Klimazone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Mär, 2008 14:05
Ich würde gleich einen etwas größeren Topf nehmen, damit du sie nicht im Sommer wieder umpflanzen mußt. Du kannst sie besprühen, dass erhöht die Luftfeuchtigkeit, muß aber nicht unbedingt sein. Musa´s die von der Erde her etwas feuchter gehalten werden, verdunsten das Wasser über die Blätter, somit hat sich das mit der Luftfeuchte auch geregelt. :lol:
Offlinetina11111
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Mär, 2008 14:15
gut ... danke^^
ich dachte schon es wäre ein riesen aufwand (wegen der luftfeuchtigkeit)
ich halte dich auf dem laufenden und stelle in paar fotos rein wenn meine pflanze angekommen ist :D
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 993
Bilder: 25
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 12:09
Wohnort: Niederösterreich, Guntramsdorf, Klimazone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Mär, 2008 14:17
tina11111 hat geschrieben:ich halte dich auf dem laufenden und stelle in paar fotos rein wenn meine pflanze angekommen ist :D


Ja, mach das. Man freut sich immer über gesunde und schöne Pflanzen ! :D
Offlinetina11111
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Mär, 2008 14:46
ich hoffe doch, dass sie gesund ist....
bekommt sie eigentlich in der wohnung auch schädlinge oder nur draußen...
und wie soll ich diese am besten (also ohne meine velutina stark zu schädigen)bekämpfen...
(sorry wegen der vielen fragerei aber ich möchte vorbereitet sein)^^
Offlinetina11111
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Mär, 2008 14:53
mir fallen immer mehr fragen ein xD
...welchen dünger soll ich benutzen?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 993
Bilder: 25
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 12:09
Wohnort: Niederösterreich, Guntramsdorf, Klimazone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Mär, 2008 14:54
Musa velutina´s sind besonders im Winter, wo sie in der Wohnung gehalten werden, anfällig für Blattläuse, weiße Fliege, Spinnmilben und Schildläuse.
Am Besten lässt sich dieses Ungeziefer mit Lizetan-Stäbchen oder Granulat beseitigen.
Aber so lange du noch keine hast, mach dir mal kein Kopfzerbrechen :wink:

Für mich persönlich der beste Dünger ist "Wuxal super" von Bayer.
Das ist ein Blumen- und Gartendünger für Zimmer- und Balkonpflanzen, Beetpflanzen und Rosen, Obst und Gemüse. Das Gute daran ist, dass er ausser der Bodenwirkung auch noch Blattwirkung hat, das heißt der Dünger wird auch durch z.b. sprühen über die Blätter aufgenommen. Es gibt keine Blattflecken oder Verbrennungen der Blätter.
Offlinetina11111
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Mär, 2008 21:11
ach so ok
danke nochmal :D :D :D :D :D :D
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Musa Velutina 3-5cm: Welche Erde, Was für ein Topf?? von Der Carlos, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 18 Antworten

1, 2

18

5150

Do 03 Apr, 2008 8:20

von karin65 Neuester Beitrag

Musa velutina, blütedauer, blütebeginn und größe.. von dezibl, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 37 Antworten

1, 2, 3

37

5686

Fr 02 Mai, 2008 22:15

von dezibl Neuester Beitrag

Erde+Grösse von wurstbemme, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

2605

Di 03 Jan, 2006 8:10

von Andy Neuester Beitrag

Anzuchtstöpfe für Palmen; welche Grösse? von Uhtred, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

2387

Mo 06 Jul, 2009 14:25

von katzi Neuester Beitrag

Welche Pflaumenart ist das? 'Große Grüne Reneklode' von Palmenherz, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

8749

Di 11 Aug, 2009 22:09

von dnalor Neuester Beitrag

welche stein größe bei echinopsis kakteen? von bloodsucker, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2862

Mi 19 Mai, 2010 12:51

von Scrooge Neuester Beitrag

Bonsai welche Sorte und welche Erde von Romy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2650

Mo 09 Jan, 2012 14:59

von Gast Neuester Beitrag

Süßgras braun, Wassertiefe 30cm von Tina22, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 3 Antworten

3

2468

Mo 11 Mai, 2009 19:30

von Aquachris Neuester Beitrag

30cm schmale blühende Hecke von Gast, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

5849

So 13 Feb, 2011 22:00

von birkenbaumblatt Neuester Beitrag

Welche große Pflanze mag es sonnig und warm? Westfenster von ohne grünen Daumen, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 9 Antworten

9

4156

Sa 04 Jul, 2009 7:17

von Canica Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Welche Erde für 30cm große Velutina? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welche Erde für 30cm große Velutina? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der grosse im Preisvergleich noch billiger anbietet.