Welche Crassula, Crassula ovata

 
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 43
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Welche Crassula, Crassula ovata

 · 
Gepostet: 30.10.2007 - 22:36 Uhr  ·  #1
Ich habe eine Crassula, wollte nachschauen welche es genau ist und bin auf zwei lateinische Bezeichnungen gestoßen.
Crassula arborescens und Crassula ovata
Sind das verschiedene und wenn ja, durch was unterscheiden sie sich?
Wer kann mir helfen?

Liebe Grüße Christina
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Beiträge: 3647
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: Welche Crassula, Crassula ovata

 · 
Gepostet: 30.10.2007 - 23:21 Uhr  ·  #2
Hallo Christina,
ein Bild würde evtl. weiterhelfen
Liebe Grüße, Ruth

Aber vorab:
Zitat
Der Art Crassula ovata sehr ähnlich ist die Art Crassula arborescens, die gelegentlich auch als Geldbaum bezeichnet wird. Während die Blätter von C. ovata länger als breit sind, sind die von C. arborescens fast kreisrund und am Rand oft gewellt.

Quelle: www.wikipedia.de (s. Geldbaum)
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 43
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Welche Crassula, Crassula ovata

 · 
Gepostet: 31.10.2007 - 12:22 Uhr  ·  #3
Danke Ruth, werd dann mal ein Bild machen.
Die Unterschiede im Aussehen der Blätter snd aber teilweise sehr schwer zu erkennen, hab ich bei Google Bildersuche festgestellt. Hab die Bilder nebeneinander gehabt und konnte keinen Unterschied sehen
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Beiträge: 3647
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: Welche Crassula, Crassula ovata

 · 
Gepostet: 31.10.2007 - 20:05 Uhr  ·  #4
Hallo Christina,
ich weiß ja nicht wie alt Deine Pflänzchen sind - aber vielleicht prägt sich das erst richtig aus, wenn sie älter sind (nur eine Vermutung!)
Liebe Grüße, Ruth

Bilder würden mich trotzdem mal interessieren.
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 43
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Welche Crassula, Crassula ovata

 · 
Gepostet: 31.10.2007 - 20:16 Uhr  ·  #5
Also der is inzwischen über 9 Jahre alt, allerdings hat in der letzten Zeit etwas gelitten, da er mal abgestürzt is, und dadurch einiges an Zweigen eingebüßt hat Im Moment hab ich leider auch keinen geeigneten Platz für ihn gefunden, wodurch er leider net gut aussieht. Ich werde ihn wohl wieder Ins Bad setzen, nur sieht man ihn da nicht. Und da meine kleine Tochter zur Zeit alles interesant findet, zieht sie mir auch an meinen Pflanzen rum. Deshalb kann ich ihn auch nicht so weit ans Fenster stellen, da sie ihn umreißen würde. Ich muß mir unbedingt ne Blumenbank fürs Schlafzimmer besorgen.
Hab es leider net geschafft heute das Bild zu machen, werde es aber morgen nachholen.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Beiträge: 17383
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Welche Crassula, Crassula ovata

 · 
Gepostet: 31.10.2007 - 20:32 Uhr  ·  #6
Die Crassula ist im Bad nicht gut aufgehoben , sie zieht trockeneres Klima vor .
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 43
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Welche Crassula, Crassula ovata

 · 
Gepostet: 31.10.2007 - 20:40 Uhr  ·  #7
Ich hatte sie aber schonmal dort, und da ist sie richtig gut gewachsen. Haben da ein Liegefenster, wodurch sie da am meisten Licht bekommt. In den anderen Zimmern is sie immer schief gewachsen.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Beiträge: 17383
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Welche Crassula, Crassula ovata

 · 
Gepostet: 31.10.2007 - 20:44 Uhr  ·  #8
Wundert mich ein wenig, da sie als Sukkulente eher das trockene Klima vorzieht . Aber wenn sie das verträgt ist es gut .
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 43
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Welche Crassula, Crassula ovata

 · 
Gepostet: 31.10.2007 - 20:53 Uhr  ·  #9
Naja, unser Bad is bissl eigenartig gestaltet. Wohnen in nem Altbau, noch mit "Plumpsklo" und da das im Treppenhaus eine halbe Treppe tiefer is und sich genau unter unserem Bad befindet, haben wir ca ab 1 m vor dem Fenster nen Absatz, der ca 1 m hoch is. Darüber is schon das Dach. Ich hab da nen Vorhang zum normalen Bad aufgehangen, der auch meist zu is, sodaß es am Fenster meist eher trocken und auch kühler is.
Werde mal ein Foto machen müssen, damit man sich das besser vorstellen kann.
Hab dort zur Zeit auch meine Orchis stehen, da sie grad net blühen.
Das einzige schwierige is immer, das man zum gießen und lüften da raufkrabbeln muß. Aber lieber so, wie gar kein Fenster im Bad
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 43
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Welche Crassula, Crassula ovata

 · 
Gepostet: 01.11.2007 - 20:25 Uhr  ·  #10
So, habs heute geschafft, die Bilder zu machen.
Crassula (3).JPG
Crassula (3).JPG (621.17 KB)
Crassula (3).JPG
und das ist er im Ganzen
Crassula (2).JPG
Crassula (2).JPG (904.64 KB)
Crassula (2).JPG
Crassula
Crassula.JPG
Crassula.JPG (887.18 KB)
Crassula.JPG
Und das is mein Crassula
Bad.JPG
Bad.JPG (590.26 KB)
Bad.JPG
Unser Bad
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2308
Dabei seit: 08 / 2007
Betreff:

Re: Welche Crassula, Crassula ovata

 · 
Gepostet: 01.11.2007 - 23:13 Uhr  ·  #11
So sah meiner auch aus, bevor ich ihn im Sommer geschnitten hab. Jetzt hat er wieder ´ne schöne runde Form, weil er gut ausgetrieben hat.

Ich hab mir vor paar Jahren zwei Steckis aus Gran Canaria mitgebracht, eine großblättrige Sorte und diese kleinblättrige, wie Du sie hast.
Hab beide dieses Jahr beschnitten und frisch eingetopft und das hat ihnen richtig gut getan. Beide standen den Sommer außen auf der Fensterbank (Morgensonne) und jetzt gefallen sie mit wieder.

Viele Grüße nach Neukirchen aus Zwickau!!
Heike
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Harz
Beiträge: 852
Dabei seit: 07 / 2007
Betreff:

Re: Welche Crassula, Crassula ovata

 · 
Gepostet: 02.11.2007 - 01:33 Uhr  ·  #12
Das ist eher C. ovata, schon aufgrund der Blattform.

Hat sie schon geblüht?
C. ovata blüht weiß,
C. arborescens blüht rosa.
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 43
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Welche Crassula, Crassula ovata

 · 
Gepostet: 02.11.2007 - 09:28 Uhr  ·  #13
Hallo Heike!!
Na da schick ich doch gleich mal ein paar liebe Grüße um die Ecke
Werde ihn auch etwas stutzen udn umtopfen. Kann ich das auch jetzt noch machen? Oder sollte ich damit lieber bis zum Frühjahr warten?

@Dreitagebart
Danke für die Bestimmung!
Geblüht hat er bis jetzt noch nicht. Aber mal sehen, was er meint, wenn er wieder eine bessere Form hat
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Harz
Beiträge: 852
Dabei seit: 07 / 2007
Betreff:

Re: Welche Crassula, Crassula ovata

 · 
Gepostet: 02.11.2007 - 09:56 Uhr  ·  #14
Was stört Dich denn an der Form? Der hat doch eher eine Baumform, Richtung Bonsai.
Meinen habe ich natürlich wachsen lassen, der sieht aus wie eine Perücke
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 43
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Welche Crassula, Crassula ovata

 · 
Gepostet: 02.11.2007 - 10:32 Uhr  ·  #15
Was mich stört sind die teilweise 10 cm langen Triebe, die nur im oberen Bereich Blätter haben. Er ist einfach zu sehr geschossen, als er etwas zu dunkel stand.
Ich möchte, das er wieder etwas buschiger und voller wird.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.