Was kann ich machen damit das Wasser ablaufen kann? - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Was kann ich machen damit das Wasser ablaufen kann?

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Sa 23 Mär, 2013 12:33
Wohnort: Uzwil, St. Gallen, Schweiz
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo ihr,

ich habe gerade den im Balkon intregierten Blumenkasten (ca. 1.20m lang, 30cm breit, 40-50cm tief) von der alten Erde befreit, da die nur so vor Staunässe triefte... Wir hatten vor, unten Steine zuverteilen und darauf erst die Erde, damit das Wasser sich nicht in der Erde staut. Jetzt hat sich herausgestellt, dass das Loch, wo das Wasser abgelassen werden kann, ca. 5cm vom Boden entfernt ist. Was machen wir jetzt am besten? Genügen die Steine oder sollten wir noch etwas tun?

Viele Dank schon im vorraus für eure Tipps! Bin noch ein grosser Anfänger wenn es um Pflanzen geht...

Liebe Grüsse aus der Schweiz,

Daniela
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12062
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragMo 01 Apr, 2013 14:15
Auf die Steine könnteste noch eine wasserdurchlässige Trennlage legen, so das die Erde nicht in die Steine gespült wird. Vlies oder ähnliches.

vlG Lapismuc
Azubi
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Sa 23 Mär, 2013 12:33
Wohnort: Uzwil, St. Gallen, Schweiz
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Apr, 2013 14:19
Dies hatte es vorher auch schon, aber ich wusste nicht ob es so wichtig ist. Aber es steht jetzt jedenfalls auf der Einkaufsliste! Vielen Dank!

Gruss Daniela
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1655
Bilder: 31
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 14:27
Wohnort: zwischen Gießen u. Grünberg Klimazone 7b
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragMo 01 Apr, 2013 14:36
Ich nehme dafür die Reste vom Fliegennetz für´s Fenster.
LG Marion
Azubi
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Sa 23 Mär, 2013 12:33
Wohnort: Uzwil, St. Gallen, Schweiz
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Apr, 2013 17:08
Hmm.. leider benutze wir keine Fliegengitter... aber mal schauen, vielleicht ist das ja kostengüstiger! Danke Marion!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 347
Bilder: 5
Registriert: So 30 Sep, 2012 6:17
Wohnort: thüringen SHK
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Apr, 2013 17:20
ich lege immer dämmwolle rein,die speichert das wasser und je nach dicke der dämmwolle kann man die höhe bis zum abflussloch mit einer bzw mehreren lagen überbrücken.
die wolle saugt den überschuss an wasser auf und gibt ihn bei bedarf wieder an die pflanzen ab.
gerade bei säufern wie petunien oder impatiens werden die dämmstreifen dann auch mit durchwurzelt.
ich schau immer zu das ich abfälle von baustellen bekomme und weiß daher nicht was das zeugs kostet,denn man braucht jedes jahr neue dämmung,wie es dann mit den kosten aussieht und du dämmung kaufen willst.
fürs nächste jahr hab ich auch geplant meine tomaten und gurken auf dämmwolle vorzuziehen,da mir das erde sterilisieen zu aufwendig ist und die wolle steril ist.
Azubi
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Sa 23 Mär, 2013 12:33
Wohnort: Uzwil, St. Gallen, Schweiz
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Apr, 2013 17:27
Ich werde dort Indianerfeder und Heuchera Midnight Bayou anpflanzen, und für die braucht es einen durchlässigen Boden. Daher denke ich, dass Dämmwolle nicht gut wäre. Aber vielen Dank für den Tipp!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 347
Bilder: 5
Registriert: So 30 Sep, 2012 6:17
Wohnort: thüringen SHK
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Apr, 2013 17:30
dann ersetz die dämmwolle durch styropor,das nimmt kein wasser auf und überbrückt den zwischenraum.
Azubi
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Sa 23 Mär, 2013 12:33
Wohnort: Uzwil, St. Gallen, Schweiz
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Apr, 2013 17:35
Löst sich Styropor nicht auf mit der Zeit?
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 12:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMo 01 Apr, 2013 17:40
Ich hab in meine Kästen Blähton unten rein und darauf so ein schon erwähntes Fliegengitter (gibt es in billigen Varianten schon für wenige EURO), das ist echt super! Seither habe ich keine Staunässe mehr.

Für durchlässiges Substrat kannst du die Blumenerde zusätzlich noch mit Blähtonbruch oder Lavasplit mischen, dann kann das Wasser noch besser ablaufen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 347
Bilder: 5
Registriert: So 30 Sep, 2012 6:17
Wohnort: thüringen SHK
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Apr, 2013 17:43
also ein paar jahre sollte das styropor schon halten,und wenn es nach paar jahren kaputt ist kann man es entweder zur auflockerung unter die erde bröseln wie perlite oder gelbe tonne
Azubi
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Sa 23 Mär, 2013 12:33
Wohnort: Uzwil, St. Gallen, Schweiz
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Apr, 2013 17:52
ah oke, ich dachte, das würde sich schneller auflösen! Vielen Dank, ich schau mal, ob ich es auftreiben kann!

@resa30: Vielen Dank für den Tipp! Blähton - ist dies das gleiche wie Hydrokultur? Lavakies weiss ich nicht, wo ich das in der Schweiz herbekommen sollte (googlesuche ergab nicht schlaues)...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 347
Bilder: 5
Registriert: So 30 Sep, 2012 6:17
Wohnort: thüringen SHK
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Apr, 2013 18:00
also ich hab im teich styropor unter meine pflanzkisten(bepflanzte bäckerstiegen) gelegt um das durchdrücken der folie zu vermeiden und das ist 8 jahre her,an den platten sieht man noch keine veränderung außer das sie grün sind durchs wasser und algen.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 12:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMo 01 Apr, 2013 18:13
Ja genau das Blähton von der Hydrokultur. Ich hatte mein vom Migros do-it. :wink:

Das Lavakies gibt's bei O*i in der Ecke wo es auch das Lechuza und das Blähton hat. Ich komm grad nicht auf den Namen... :- Ist so ein grüner Sack... Ich nehm auch gern das Winterstreugut von Al*i, aber dazu muss man nach Deutschland, der Schweizer Aldi hat das leider nicht im Sortiment. ](*,)

PS: JUMBO hat das Zeugs in den grünen Säcken auch, falls das für dich einfach zu erreichen ist.
Azubi
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Sa 23 Mär, 2013 12:33
Wohnort: Uzwil, St. Gallen, Schweiz
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Apr, 2013 18:26
Na dann werde ich mal O und J einen Besuch abstatten :) Vielen Dank für den Tipp!

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Rund um Chilis- was kann man damit machen von Roadrunner, aus dem Bereich Kochen & Backen & Rezepte mit 19 Antworten

1, 2

19

4191

Do 22 Nov, 2007 0:14

von Roadrunner Neuester Beitrag

Was ist das und was kann man damit anstellen :-))) ????? von Biofreak, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

2066

Di 15 Nov, 2011 19:12

von Biofreak Neuester Beitrag

Kann man damit die Blumen gießen? von gunilla, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 13 Antworten

13

5155

Mo 17 Sep, 2007 18:41

von mey11 Neuester Beitrag

Wer kann mir damit weiter helfen? von Garcia, aus dem Bereich New GREENeration mit 6 Antworten

6

1028

Mi 03 Jun, 2009 23:04

von marcu Neuester Beitrag

Was kann ich tun, damit diese Pflanze ansehnlicher wird? von Alooha, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

475

Do 02 Nov, 2017 13:41

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Was kann ich machen von chris123, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

690

Do 02 Jun, 2016 15:28

von chris123 Neuester Beitrag

Eingangsbereich. Was kann ich da machen ? von Liane, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

7016

Mi 22 Apr, 2015 15:18

von Silberfisch Neuester Beitrag

Was kann man daraus machen? von Nachtschatten, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

5672

Mi 04 Mär, 2009 18:52

von sachsen Neuester Beitrag

Was kann man mit Bambus machen? von Trinity1208, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

3173

Sa 16 Apr, 2011 18:00

von Gluggsmarie Neuester Beitrag

Lebensbaum, was kann ich machen? von Quali, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

473

So 17 Mai, 2015 21:04

von dnalor Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Was kann ich machen damit das Wasser ablaufen kann? - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Was kann ich machen damit das Wasser ablaufen kann? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der wasser im Preisvergleich noch billiger anbietet.