Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II

 
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Rhein-Main
Beiträge: 62
Dabei seit: 02 / 2013
Betreff:

Re: Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II

 · 
Gepostet: 22.08.2013 - 08:27 Uhr  ·  #31
@gestresst: wow 30 Stück, da hast du aber kräftig zugelangt
Ich habe auch so einen Steckling, der schon seit ca. 5 Monaten nicht wurzeln will (H.pubicalyx). Von einer Bekannten habe ich den Tipp bekommen, diesen in einen Topf mit Blähton zu setzen, den in ein Zimmergewächshaus und an den wärmsten Platz den du zuhause hast zu stellen, aber keine direkte Sonne. Ich besprühe den Steckling jeden 2.Tag mit gefilterten Wasser. Das mache ich jetzt seit ca. 1,5 Wochen. Bis jetzt sieht er noch sehr gesund aus. Ob jetzt Wurzeln kommen, kann ich durch den Blähton leider nicht sehen, aber ich übe mich noch in Geduld und schaue erst in ca. 2 Wochen mal nach. Vielleicht wäre die Methode auch etwas für dich.
Azubi
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 31
Dabei seit: 06 / 2011
Betreff:

Re: Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II

 · 
Gepostet: 22.08.2013 - 09:41 Uhr  ·  #32
@Stefunny:
Stimmt
Na noch haben wir neben den Pflanzen Platz zum Atmen...
Und bis auf eine habe ich sie für dieses Jahr auch alle beisammen...

So ähnlich, wie du es beschreibst, hatte ich meinen auch schon zu stehen...

So eine Müslibox mit verschiebbarem Deckel ist da praktisch und sprühen brauchte ich da auch nicht. Da sich die Wärme da drin gesammelt hat, war die Innenseite vor allem morgens immer beschlagen. Die Luftfeuchte war also hoch genug.
(Der eine meiner pubicalyxe hat da drin übrigens überall am Trieb Wurzeln gezogen )
Leider ist der densifolia-Steckling langsam von unten "angefault" und hat noch dazu 2 Blätter verloren.
Ich hab ihn also neu geschnitten und nun steht er in Wurzelpulver getunkt im Töpfchen mit Erde/Seramis-Gemisch.
Wozu eigentlich gefiltertes Wasser?

LG
Gabi

PS.: Paul Shirley hat sich erledigt. Eine halbe Stunde nachdem der Postbote mir das Päckchen in die Hand gedrückt hat, kam die Sendungsnummer...
Azubi
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II

 · 
Gepostet: 23.08.2013 - 16:46 Uhr  ·  #33
Ich habe auch drei Hoyas. Die Sorten weiß ich nicht, da ich die Stecklinge mal geschenkt bekommen habe. Getopft sind alle in Pinienrinde und abgesehen von hin und wieder Wasser, kriegen sie eigentlich nicht viel Beachtung.
Wachsen trotzdem fröhlich vor sich hin, blühen ab und zu...

Jetzt hab ich doch ein paar Fragen: Muss ich Hoyas düngen? Ist Pinienerde überhaupt das richtige Substrat? Und klettern oder hängen Hoyas lieber?
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Ruhrpott
Beiträge: 10250
Dabei seit: 07 / 2010

Blüten: 20973
Betreff:

Re: Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II

 · 
Gepostet: 23.08.2013 - 18:09 Uhr  ·  #34
Hallo Calypso!

Wenn du uns hier Fotos zeigst, veruschen wir mal, deine 3 zu bestimmen. Ohne Blüte ist das nicht imemr ganz so einfach

Pinienerde ist ok, Hoyas wachsen epiphytisch, müssten also eigenlich in so ziemlich allem gedeihen.
Ja, du kannst die gerne düngen, musst du aber nicht.

Klettern oder hängen? das kommt ganz auf die Hoya an... klick dich mal den Vorgänger-Thread von diesem ...
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1781
Dabei seit: 01 / 2008

Blüten: 70
Betreff:

Re: Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II

 · 
Gepostet: 24.08.2013 - 00:47 Uhr  ·  #35
Nachdem MarsuPilami bei meinen Bildern au eine royal Hawaiian purple getippt hat, frage ich mich, oder besser euch, ob man meine Hoya sicher bestimmenn kann.
Gekauft habe ich sie bei ibä, vor mindestens 5 Jahren, von einem privaten Verkäuer, kein professioneller Händler. Demnach war es eine H.pubicalyx silver pink.
Nun blüht sie zum ersten mal, und ich muss gestehen, dass ich sie mir auch heller vorgestellt habe.
Hier noch ein paar Bilder von den Blättern, Knospen und Blüten.
Die jungen Blätter sind dunkelrot, dann werden sie heller und bekommen weiße Flecken.
Die Knospen sind recht dunkel, auch die Blüten. Aber nicht immer so dunkel wie auf den Bildern.
Laut Beschreibung bei Simones Hoyas könnten das beide Arten sein.
Vielleicht weiß einer von euch mehr ??

LG, leines
108_1498.JPG
108_1498.JPG (346.99 KB)
108_1498.JPG
108_1514.JPG
108_1514.JPG (389.24 KB)
108_1514.JPG
108_1508.JPG
108_1508.JPG (318.92 KB)
108_1508.JPG
108_1502.JPG
108_1502.JPG (352.24 KB)
108_1502.JPG
Azubi
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 31
Dabei seit: 06 / 2011
Betreff:

Re: Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II

 · 
Gepostet: 24.08.2013 - 01:20 Uhr  ·  #36
Hallo leines,

Also ich kann dir nicht genau sagen, welche es ist, kann aber zumindest schonmal ausschließen:

keine fresno beauty und keine red button...

Ich würde auch auf die royal hawaiian tippen... (und wenn mir nun noch einer verraten kann, welche so aussieht wie deine nur einen Tick kleinere Blätter, wär ich happy :lol: )

LG
Gabi
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Ruhrpott
Beiträge: 10250
Dabei seit: 07 / 2010

Blüten: 20973
Betreff:

Re: Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II

 · 
Gepostet: 24.08.2013 - 08:38 Uhr  ·  #37
Für eine silver pink sind mir die Blüten einfach zu dunkel
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 53
Dabei seit: 01 / 2012
Betreff:

Re: Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II

 · 
Gepostet: 24.08.2013 - 18:05 Uhr  ·  #38
Hallo!
Ich wollte fragen, wie lange es ungefähr dauert, dass ein neuer Ableger blüht. Hab irgendwo mal gelesen, dass es schneller geht, wenn die Mutterpflanze schonmal geblüht hat. Weiß jemand wie lange ein Ableger einer schon-mal-geblühten-Mutterpflanze und einer noch-nicht-geblühten-Mutterpflanze braucht?
und ich wollte um eine Bestimmungshilfe bitten. Kann mir jemand von euch sagen, um was für Hoyas es sich da handelt? Beide haben glatte Blätter. Es kommt auf den beiden Bildern nicht so gut raus, aber die erste ist weiß, die zweite rosa.
dankeschön und viele grüße!
emEuk
hoya1.jpg
hoya1.jpg (268.21 KB)
hoya1.jpg
hoya2.jpg
hoya2.jpg (491.5 KB)
hoya2.jpg
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Ruhrpott
Beiträge: 10250
Dabei seit: 07 / 2010

Blüten: 20973
Betreff:

Re: Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II

 · 
Gepostet: 24.08.2013 - 20:57 Uhr  ·  #39
So auf den ersten Blick halte ich beide für Hoya Carnosas da wären die Blätter dann noch hilfreich...

Mein einer Stecki hat schon nach einem Jahr geblüht, der andere nach 2, und der dritte erst nach 3.... waren alle von derselben Mutterpflanze.
Hab leztes Jahr 2 Steckis für Kolleginnen gemacht: einer blüht, der andere nicht.... (weiß der Deibel woran das liegt )
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 53
Dabei seit: 01 / 2012
Betreff:

Re: Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II

 · 
Gepostet: 24.08.2013 - 21:17 Uhr  ·  #40
Danke! ja, das mit den Bildern von den Blättern ist schwierig, weil ich hier nur noch die Ableger habe und die Mutterpflanzen bei meiner Mutter bzw. bei meiner Oma stehen. Und ich hab keine Ahnung mehr welcher Ableger welcher ist Und ich muss auch irgendwann mal vernünftige, scharfe Bilder machen
Haben die Hoyas dann noch einen weiteren Namen, oder sind beiden einfach nur "hoya carnosa" obwohl sie unterschiedliche Farben haben?
Wenn die teilweise schon nach einem Jahr blühen, dann besteht ja Hoffnung, dass ich manche dann nächste Jahr wieder auseinanderhalten kann
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1781
Dabei seit: 01 / 2008

Blüten: 70
Betreff:

Re: Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II

 · 
Gepostet: 26.08.2013 - 00:18 Uhr  ·  #41
Sanne, ich finde auch, dass sie sehr dunkel ist. Selbst wenn man berücksichtigt, dass sie auf dem Bild immer etwas dunkler aussieht, nicht so schwarz.
Aber eine genaue Bestimmung wird da wohl schwierig.
Übrigens duftft sie am Abend schön, die Nachtfalter freuen sich.


LG, leines
Azubi
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II

 · 
Gepostet: 26.08.2013 - 14:16 Uhr  ·  #42
@MarsuPilami: Danke für die schnelle Antwort

Jetzt hab ich mal Bilder von meinen Hoyas gemacht. Blühen leider gerade nicht, aber vielleicht kann man ja auch an den Blättern erkennen, um welche Sorten es sich handelt... Wär super, wenn mir jemand sagen könnte, was für Hoyas ich da habe
hoya3.jpg
hoya3.jpg (53.18 KB)
hoya3.jpg
hoya2.jpg
hoya2.jpg (57.3 KB)
hoya2.jpg
hoya1.jpg
hoya1.jpg (57.33 KB)
hoya1.jpg
Azubi
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 31
Dabei seit: 06 / 2011
Betreff:

Re: Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II

 · 
Gepostet: 26.08.2013 - 14:19 Uhr  ·  #43
Hallo Calypso,

Deine erste schaut aus wie eine australis. Vielleicht könntest du noch was zur Größe der Blätter sagen ?

Die Zweite ist eine linearis.

Und die dritte wird wohl eine bella sein.

LG
Gabi
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Ruhrpott
Beiträge: 10250
Dabei seit: 07 / 2010

Blüten: 20973
Betreff:

Re: Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II

 · 
Gepostet: 26.08.2013 - 17:36 Uhr  ·  #44
bei 2 und 3 geb ich der Gabi völlig recht
bei 1 weiß ichs nicht sicher....
Azubi
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II

 · 
Gepostet: 26.08.2013 - 20:01 Uhr  ·  #45
Danke ihr beiden

Die Blätter von Nr. 1 sind ca. 7cm lang und 4,5cm breit
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

Worum geht es hier?
Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.