Vermehrung von Clematis aus Samen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Vermehrung von Clematis aus Samen

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 326
Bilder: 20
Registriert: Do 17 Mai, 2007 9:24
Wohnort: Dörpen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragVermehrung von Clematis aus SamenSa 21 Jul, 2007 18:51
Hallo,

ich habe bei meiner Clematis Multi Blue heute von der verblühten Blüte scheinbar Samen abgemacht. Ich glaube jedenfalls, dass es Samen sind. Weiß jemand, ob ich damit zu neuen Pflanzen kommen kann?

Bin für alle Tipps dankbar.

LG Michaela
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Jul, 2007 19:57
Versuch macht klug :wink:

Die Natur macht das so, es könnte nur sein das die Farbe nicht mit der von der "Mama" übereinstimmt :wink:
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 18:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Jul, 2007 20:02
hallo :D

Multi Blue ist eine hybride mit einem Stammbaum der gelich mehrere andere Sorten in den vordergenerationen hat. Da kann alles mögliche dabei herauskommen und nur ein geringer Teil wird deinenr Multi Blue ähneln. Du kannst durch die Samenvermehrung sogar theoretisch deine eigene Sorte züchten, die dann sonst niemand hat nur du ;) Macht echt Spaß mit Hybriden zu experimentieren :)

lg robert
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 187
Registriert: Di 19 Jun, 2007 14:31
Wohnort: Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Jul, 2007 13:05
Hallo ihr lieben!

Ich habe auch 2 sorten clematis mit verblühten blüten.
Wie sehen die samen aus?
An der stelle wo einst die blüten waren befindet sich jetzt so ein kleines 'pinselchen'
Könnt ihr mir da bitte einen hinweis geben wie ich samen ernten kann [-o<
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 326
Bilder: 20
Registriert: Do 17 Mai, 2007 9:24
Wohnort: Dörpen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragClematis vermehrenSo 22 Jul, 2007 15:12
Hallo,

genau die "Pinselchen" meine ich. Die habe ich abgemacht und werde sie jetzt einpflanzen. Mal sehen ob sich dann was tut.

LG Michaela
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 187
Registriert: Di 19 Jun, 2007 14:31
Wohnort: Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Jul, 2007 19:54
Prima \:D/ hab die beiden gerade leer gerupft :-#=

Und wie gehts dann weiter :-k brauche ich sie nur in die anzuchterde stecken und sie keimen los, oder wie ](*,)
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Jul, 2007 19:56
Es könnte sein, dass die stratifiziert werden möchten :wink:

Ich bin mir aber nicht sicher :oops:
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 17:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Jul, 2007 20:19
also zunächst mal müsst ihr die samen (pinselchen) noch ganz lange dran lassen, damit die auch richtig reif werden!!! erst wenn einzelne anfangen sich zu lösen sind sie richtig reif und können geerntet werden
stratifizierung ist glaub ich nötig!
und dann wünsch ich euch viel erfolg!!!
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 18:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Jul, 2007 20:25
Das wichtigste für einen guten Erfolg ist bei Clematis der richtige Zeitpunkt für die Aussat. Du solltest sie auf keinen Fall jetzt noch aussähen sondern die Samen den Winter über trocken lagern und dann erst im April direkt im Freiland aussäen. So haben se dann den ganzen Sommer über Zeit zu wachsen und sind kräftig genug um auch den Winter zu überleben.
lg robert ;)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 187
Registriert: Di 19 Jun, 2007 14:31
Wohnort: Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Jul, 2007 20:28
aha :-k

alles klar \:D/

Ich versuchs einfach mal, vielleicht hab ich glück und ich bringe sie zum keimen!
Das würde mich wirklich riesig freuen wenn ich das schaffe!

Ich werde euch dann über meinen erfolg oder misserfolg berichten \:D/

Danke an euch ihr habt mir sehr geholfen :-#:
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5457
Bilder: 233
Registriert: Sa 14 Okt, 2006 12:41
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragClematisSo 22 Jul, 2007 21:19
Hallo,also Clematis sind Kaltkeimer,den Samen sollte man in Blumentöpfe mit Erde,wie man sonst auch so aussäät ins Freiland vor dem Frost einsetzen,
So kann man dann im Frühjahr sehen,obs geklappt hat,und die Pflanze ganz heraus holen,um die Wurzeln nicht zu beschädigen.
Ich hab mir das auch vorgenommen,und gegoogelt unter Clematis Vermehrung!Gruß Bonny
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 18:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Jul, 2007 11:57
Hallo :)
Ja, ein Großteil der botanischen Clematis, die ja normalerweise die einzigen Clematis sind die man aus samen vermehrt, brauchen Kälte um zu keimen.
Das ist aber nicht bei allen Clematis so. Welche die Kaltkeimer sind, sind zum Beispiel C. tangutica, montana, alpina, vitalba usw.. Gerade viele der großblumigen Hybriden, keimen aber auch ohne Kältebehandlung.Manche keimen erst nach einer gewissen Zeit der Lagerung, müssen also noch nachreifen bis sie keimfähig sind.
lg robert ;)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 187
Registriert: Di 19 Jun, 2007 14:31
Wohnort: Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Jul, 2007 13:48
Ich hab daheim eine Clematis 'Nelly Moser' & eine Clematis 'Jackmannii'

Wie lange müssen sie im Kühli bleiben?
Kann ich sie auch jetzt noch in einem Topf vorkeimen oder ist es besser wenn ich sie nächstes Jahr draussen an Ort und stelle sähe.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 18:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Jul, 2007 21:20
Es ist besser wenn du sie nächstes Jahr draußen an Ort und Stelle aussähst oder zumindest in ein vorübergehendes Beet für die Anzucht. Nach der Keimung kannst du sie ja noch umpflanzen.
Bei nelly Moser bin ich nicht sicher ob sie Kälte benötig aber Jackmannii braucht der Abstammung nach keinen kältereit sondern lediglich eine gewisse Zeit der Samenlagerung.
lg robert
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mo 03 Sep, 2012 11:13
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 12 Okt, 2012 12:21
Kann ich meine gesammelten Clematissamen nicht auch im Keller ziehen, und im Frühjahr als kleine,
halbjährige Pflänzchen in den Garten setzen?
Oder ist den Pflanzen eine solch lange "Wuchsperiode" zu anstrengend?

Weiss jemand, ob Clematissamen (gezüchtete, also nicht die clematis vitalba) eine Frostsperre haben? Das die Samen also einmal mindestens Frost
abgekriegt haben müssen, bevor sie keimen?
Danke für Eure Antworten..
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Clematis aus Samen? von Mel, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

3616

So 08 Okt, 2006 20:08

von Mel Neuester Beitrag

Samen von Clematis von Greenhoernchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 19 Antworten

1, 2

19

11485

Mo 05 Nov, 2007 21:21

von claudialinke Neuester Beitrag

Clematis auch per Samen? von Mephisto, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

2511

Do 31 Mai, 2007 22:28

von Ruth Neuester Beitrag

clematis aus selbstgeernteten samen ziehen? von asagao, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

12428

Fr 01 Jun, 2007 22:22

von Schlingel Neuester Beitrag

Thuja Samen - Vermehrung von stephan0281, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

4791

Di 26 Jul, 2011 14:31

von daylily Neuester Beitrag

clematis-samen: funktioniert das jetzt noch? von malve, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 32 Antworten

1, 2, 3

32

6862

Sa 30 Mai, 2009 21:14

von katzi Neuester Beitrag

Samen&Anzucht&Vermehrung/Lichtkeimer von bromb, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

2126

Sa 22 Mär, 2008 1:02

von taneo007 Neuester Beitrag

tomaten vermehrung durch samen von lothar1957, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 20 Antworten

1, 2

20

9220

Di 25 Mär, 2008 20:37

von tubanges Neuester Beitrag

Vermehrung Schlehdorn durch Samen von m_hofmann2001, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

7630

Fr 30 Jan, 2009 21:21

von Tetrodotoxin Neuester Beitrag

Gladiolen Vermehrung durch Samen von Puepp, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

7780

So 20 Aug, 2017 9:39

von Julini Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Vermehrung von Clematis aus Samen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Vermehrung von Clematis aus Samen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der samen im Preisvergleich noch billiger anbietet.