Tulpen, die verwildern? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Tulpen, die verwildern?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 11:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Sep, 2007 11:22
Es gibt eben keine Impfung dagegen.... :mrgreen: :mrgreen:
Unsere Fránsentulpen sind weiß und gelb, wir haben aber leider nur drei Stück weiße und eine gelbe....... :(

DAGR :wink: :wink:
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Sep, 2007 11:27
NAja also die Lieblingsspeise der schnecken sind sie nicht aber ich hab auch schon beobachten können wie sie tulpenlaub fraßen. Sieht halt sehr unschön aus mi den löchern aber in den meisen Fällen bleibt es in einem akzeptierbarem Rahmen.

Statt der Queen hab ich jetzt noch Bilder von einer anderen meiner Lieblinge gefunden. "Jackpot" Die is schwarzviolett mit weißer Umrandung und wirkt auch ohne begleitung schon sehr gut, weil sie ja einen starken konrast darstellt.
Sie ist bei mir auch eine sehr verlässliche Sorte, aber nur wenn man sie gut pflegt.
Wenn man gerne moderne und ausgefallene Kombinationen mag könnte man sie mi Aquilegia vulgaris "William Guiness" kombinieren, einer Akelei die genau die selbe Blütenfärbung besitzt und zu blühen beginnt wenn diese Tulpe in voller Blüte steht.
Bilder über Tulpen, die verwildern? von Do 06 Sep, 2007 11:27 Uhr
jacky.JPG
jacky (1).JPG
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Registriert: Di 15 Aug, 2006 9:57
Wohnort: Lampertheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Sep, 2007 12:38
@DAGR
das ist klar :) Aber wenns bei einem klappt, dann vielleicht auch bei mir :) einen Funken Hoffnung brauch ich :)

@Jondalar
woooooow, die sind ja auch der Hammer :shock: wo kriegt man die denn her?? Bestellen will ich nich, da macht mein Mann nicht mit, der hat mich so schon für bescheuert erklärt :) und die Akelei sieht auch klasse aus, an denen hab ich mich bisher noch null probiert..
das mit den Schnecken, naja, ich muss das mal beobachten...
Äm, du hast deine Tulpen auch so im Boden drinne? oder auch so Pflanzkörbe genutzt? Holst du die dann jeden Sommer wieder aus dem Boden??
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Sep, 2007 12:49
Jackpot gehört inzwischen zu den Tulpen die man oft angeboten kriegt. Schau mal in Baumrkten und Gärtnerein genauer. irgentwann kommt sie dir bestimmtunter ;) Von der akelei könnte ich dir ansonsten samen geben.

Ich lasse alle meine Tulpen ganzjährig in den beeten, teilweise habe ich sie sogar im steingarten wie die Tulpia tarda und die Tulpia turkestanica
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Registriert: Di 15 Aug, 2006 9:57
Wohnort: Lampertheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Sep, 2007 13:00
Den Namen merk ich mir auf alle Fälle! Die haben im Baumarkt neben den Zwiebeln in den Tütel auch so komische Plastikverpackungen gehabt.. sa sehr edel aus und kostete dementsprechend :(

Akelei hat Samen?? Ok... ich glaub ich beles mich da mal.. die müsste man ja jetzt schon aussähen, oder??

Mal wieder ne andere Frage, was versteht ihr alle hier unter Steingarten??? quasi über eine Erdfläche Kies und so verteilt und da drunter in der Erde dann die Zwiebeln gepflanzt??? und das geht gut?
Komm mir doch nicht mit Fachbegriffen :) da muss ich ja schon wieder googeln gehen :)
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Sep, 2007 13:10
Myone hat geschrieben:Den Namen merk ich mir auf alle Fälle! Die haben im Baumarkt neben den Zwiebeln in den Tütel auch so komische Plastikverpackungen gehabt.. sa sehr edel aus und kostete dementsprechend :(

Akelei hat Samen?? Ok... ich glaub ich beles mich da mal.. die müsste man ja jetzt schon aussähen, oder??

Mal wieder ne andere Frage, was versteht ihr alle hier unter Steingarten??? quasi über eine Erdfläche Kies und so verteilt und da drunter in der Erde dann die Zwiebeln gepflanzt??? und das geht gut?
Komm mir doch nicht mit Fachbegriffen :) da muss ich ja schon wieder googeln gehen :)


Nein heuer würde ich akelein nicht mehr aussähen. besser wäre es bei sie im April auszusähen dann wachsen sie kräftig bis zum ersten Winter und blühen auch schon im Folgejahr. Mehr zu akelein findest du hier www.green-24.de/forum/viewtopic.php?t=4 ... efdeac16a7

In meinem Fall meine ich mit Steingarten keine Korbsteinmauer, sondern ein Beet mit sehr durchlässiger Erde die mit Sand und Kies gemischt ist und in dem sehr viele Steine und Felsen sind, so das es wie in den Nátur auf Geröllhalden aussiht
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 18:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Sep, 2007 13:12
Myone hat geschrieben:Mal wieder ne andere Frage, was versteht ihr alle hier unter Steingarten??? quasi über eine Erdfläche Kies und so verteilt und da drunter in der Erde dann die Zwiebeln gepflanzt??? und das geht gut?
Komm mir doch nicht mit Fachbegriffen :) da muss ich ja schon wieder googeln gehen :)


Sieh mal hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Steingarten

Auf deutsch erklärt, finde ich recht gut.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 162
Registriert: Di 08 Jan, 2008 17:02
Wohnort: Nordrheinwestfalen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Jan, 2008 15:05
Noch mal zu Tulpen: Wenn man im Herbst verpennt hat, Zwiebeln zu setzen :- , kann man dann auch blühende im Frühjahr setzen? Kommen die wieder?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3021
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 12:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Jan, 2008 15:46
Tja, ja, verpennen und dann Rat haben wollen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

klar, es ist kein Problem, sich schon blühende in den Garten zu setzen (obwohl ich das ja als Frevel sehe :mrgreen: hat was vom Fertiggarten :mrgreen: )

Und wiederkommen tun sie auch (Erfahrungen schon oft gemacht, da ich in dieser Zeit der Frühblüher Geb. habe und häufig solche Töpfen bekomme, die ich dann im Garten "verschwinden" lasse.
Man kann auch so mit allen anderen Frühblühern verfahren.

LG
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43078
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragMi 23 Jan, 2008 15:55
:-k bekommt man im frühjahr denn noch blühende tulpenzwiebeln :-k :-k

jetzt im moment schon, hab mir weche für´s wohnzimmer geholt, die dann nach der blüte ausgepflanzt werden :wink:
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 18:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Jan, 2008 16:42
Hallo Waldwölfchen,

in Gartencentern und oft auch in Baumärkten bekommt man oft noch Tulpen- und andere Zwiebeln zum halben Preis. Wir haben letzte Woche noch ca. 100 Zwiebeln verbuddelt. Die blühen zwar etwas später, aber das sollte ja kein Problem sein :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3021
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 12:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Jan, 2008 16:45
Rose23611 hat geschrieben::-k bekommt man im frühjahr denn noch blühende tulpenzwiebeln :-k :-k


Definiere Frühjahr :mrgreen: :mrgreen:
von jetzt an bis zur Tulpenblüte im Garten findest du auf Wochenmärkten und Blumenshops diese Pflänzchen.

In diesem Jahr finde ich es sogar extrem, jetzt schon Narzissen für die Vase (da ist die Zeit eigentlich um Ostern herum),
erinnert mich stark an die Weihnachtsmänner im September und die gefärbten Eier jetzt schon in den Supermärkten...
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43078
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragMi 23 Jan, 2008 17:05
:-#= ganz ehrlich, das ist mir nie so aufgefallen :- das es die solange gibt :wink: ich hab immer nach weihnachten tulpen und narzissenzwiebeln im wohnzimmer
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 162
Registriert: Di 08 Jan, 2008 17:02
Wohnort: Nordrheinwestfalen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Jan, 2008 19:02
Baghira hat geschrieben:Hallo Waldwölfchen,

in Gartencentern und oft auch in Baumärkten bekommt man oft noch Tulpen- und andere Zwiebeln zum halben Preis. Wir haben letzte Woche noch ca. 100 Zwiebeln verbuddelt. Die blühen zwar etwas später, aber das sollte ja kein Problem sein :wink:


Heißt "etwas später" daß sie dann dieses Jahr noch blühen? Das wär ja toll... :shock:
VorherigeNächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Und ich?? Tulpen von Maracuja87, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1981

Di 29 Mär, 2011 18:00

von Maracuja87 Neuester Beitrag

Wie züchte ich Tulpen? von vicky.mäddle, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

46020

So 25 Mär, 2012 10:18

von Jule35 Neuester Beitrag

Tulpen Aussaat von Azubi, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

9185

Mi 25 Mai, 2011 11:22

von daylily Neuester Beitrag

Blaue Tulpen von Chiva, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 56 Antworten

1, 2, 3, 4

56

12539

Sa 26 Apr, 2008 18:21

von Chiva Neuester Beitrag

Tulpen ausgetrieben?! von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

4204

Mi 08 Dez, 2010 20:30

von Gast Neuester Beitrag

Tulpen aus Amsterdam! von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

3568

Mo 31 Jan, 2011 10:39

von Frank Neuester Beitrag

Tulpen pflanzen von Darklady, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1554

Do 08 Sep, 2011 22:01

von andi.v.a Neuester Beitrag

Tulpen kreuzen von eniger5, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1860

Sa 02 Jan, 2016 18:44

von Amorphophallus Neuester Beitrag

Samen von Tulpen? von Ute, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

2390

Fr 12 Feb, 2016 16:38

von Roadrunner Neuester Beitrag

Tulpen aussäen von Lapismuc, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

183

Fr 31 Jul, 2020 20:37

von Schokokis Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Tulpen, die verwildern? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tulpen, die verwildern? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der verwildern im Preisvergleich noch billiger anbietet.