Strelizie, Blüten gehen nicht richtig auf - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Strelizie, Blüten gehen nicht richtig auf

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineCCConny-
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

ich bin der glückliche Besitzer von zwei großen Strelizien. Die eine blüht sändig um diese Jahreszeit. Leider habe ich das Problem, dass die Blüten nicht richtig aufgehen. Ich habe gehört, dass man der Blühte eine Starthilfe geben muß? Wie soll das Funktionieren?
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 50
Registriert: Fr 06 Jan, 2006 10:42
Wohnort: Feldkirchen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 07 Feb, 2006 20:01
Hallo Conny, ich hoffe ich kann dir da helfen. Zum Einen kannst du dich glücklich schätzen eine Strelizie zu haben, die eifrig blüht. Viele Klone sind so blühfaul, dass du sie anbeten kannst und sie machen doch nichts. Was die "Geburtshilfe" betrifft, so nimmst du deine "zarten Finger" und steckst einen in den Spalt der gerade aufgehenden Blüte. Dann streifst du diesem Spalt eintlang mit deinem Finger vorsichtig nach hinten. Nicht zu tief in die Blüte rein. Nur oben am Spalt nach hinten fahren. Das wars.
Viel Spaß
Thomas
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Fr 03 Feb, 2006 18:28
Wohnort: Tacherting
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 12 Feb, 2006 9:59
Thomas43 hat geschrieben:Hallo Conny, ich hoffe ich kann dir da helfen. Zum Einen kannst du dich glücklich schätzen eine Strelizie zu haben, die eifrig blüht. Viele Klone sind so blühfaul, dass du sie anbeten kannst und sie machen doch nichts. Was die "Geburtshilfe" betrifft, so nimmst du deine "zarten Finger" und steckst einen in den Spalt der gerade aufgehenden Blüte. Dann streifst du diesem Spalt eintlang mit deinem Finger vorsichtig nach hinten. Nicht zu tief in die Blüte rein. Nur oben am Spalt nach hinten fahren. Das wars.
Viel Spaß
Thomas


Hallo Thomas,
vielen Dank für die Info. Nachdem Du sicherlich ein Strelizien Experte bis kannst Du mir sagen, wo der Samen sitzt und ob man ihn aus einer Blüte gewinnen kann.

Mit freundlichen Gruß

Conny :D
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 50
Registriert: Fr 06 Jan, 2006 10:42
Wohnort: Feldkirchen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 21 Feb, 2006 20:12
Hallo Conny,
naja man kann schon, wenn die Blüte befruchtet wurde. Was bei im Laden angebotenen Schnittstrelizien oft ein Problem ist, da sie eben so knospig geerntet werden wie du sie auch kennst. Die Samen sitzen am Blütengrund auf der Unterseite der Blüte. Also jedenfalls ziemlich innen. Da muss man sich schon durchpopeln. Aber eben erst wenn die Blüte ganz geöffnet und auch bestäubt wurde.
OfflineLilabougainvilla
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragStreliziensamen aussähenSa 01 Apr, 2006 15:50
Thomas43 hat geschrieben:Hallo Conny,
naja man kann schon, wenn die Blüte befruchtet wurde. Was bei im Laden angebotenen Schnittstrelizien oft ein Problem ist, da sie eben so knospig geerntet werden wie du sie auch kennst. Die Samen sitzen am Blütengrund auf der Unterseite der Blüte. Also jedenfalls ziemlich innen. Da muss man sich schon durchpopeln. Aber eben erst wenn die Blüte ganz geöffnet und auch bestäubt wurde.


Lieber Strelizien-Experte!

Ich habe von einer Freundin Streliziensamen von den Kanaren mitgebracht bekommen, die also sicherlich befruchtet sind. Sie sehen ja nun in der Tat schon für sich alleine sehr niedlich aus mit ihren orangen Haarbüscheln, stellt sich nun aber die Frage: wie ziehe ich jetzt aus den lustigen Dingern Strelizien heran? Weißt Du Näheres? Kann ich sie jetzt sähen oder gibt es eine bessere Jahreszeit? Brauchen sie Licht oder Dunkelheit zum Keimen?
Fragen über Fragen...

(Ich habe zwar schon gelesen, dass es Jahre dauert, bis sie blühen, möchte mein Glück aber dennoch schon aus purem Ehrgeiz probieren!)

Viele Grüße
Natalie
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 03 Nov, 2006 11:04
hallo lilabougainvilla,

dein beitrag ist zwar schon eine ganze weile her aber villeicht hilft es dir ja trotzdem!?

ich habe auch mal streliziensamen ausgesäht und zwar in ganz normale blumenerde. den samen habe ich ca. 1,5 cm in die erde gesteckt (orangene haube nach oben). das ganze habe ich auf eine sonnige fensterbank gestellt.
nun braucht man etwas gedult. ich hatte aber mit fast allen samen glück. die planzen sind heute 4 jahre alt und blühen teilweise schon!

viel glück
andi
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragstrelizieSa 30 Dez, 2006 8:31
Hallo und Guten Morgen,
bin neu hier und habe folgende Frage:
Ich habe eine Strelizie, die jetzt die Blätter zusammen rollt.
Sie steht in einem Raum mit ca.20-22 Grad.
Kann mir evtl. jemand helfen?
Danke
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 17:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 30 Dez, 2006 14:20
Hallo,

also folgendes habe ich bei Tante Google gefunden.....selber besitze ich leider keine :roll:
Möglicherweise verträgt die Pflanze die Wärme nicht. Im Winter sollte sie kühl, aber frostfrei überwintert werden (etwa 10 °C). Die Düngergaben sollten im Winter eingestellt oder auf maximal einmal pro Monat reduziert werden.
Ich hoffe, dass Dir das schon mal weiterhilft....
http://www.kuebelpflanzeninfo.de/exot/strelitzie.htm
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 875
Bilder: 28
Registriert: Mo 22 Mai, 2006 14:19
Wohnort: Stockach/Baden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 30 Dez, 2006 15:31
Hallo Lilabougainvilla,
ich habe mir auch einmal Streliziensamen bestellt. In der Anleitung stand, dass man die Samen mit einer Feile bearbeiten muss, damit sie leichter keimen - leider ist trotzdem überhaupt nichts gekeimt (vielleicht weil ich damals green24 noch nicht kannte?)
Gruß Irene
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13882
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragSa 30 Dez, 2006 18:23
Ich feile grundsätzlich nicht mehr, weil die Verletzungsgefahr zu groß ist.
Meine Samen habe ich von den Puscheln befreit, drei Tage eingeweicht und dann in sterilisierte Erde in Keimbeutel gesät. Ich habe einige Monate auf Keimerfolge warten müssen. Manche schwören hier auf Buttermilch oder Orangensaft, damit habe ich keine Erfahrungen.

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... uttermilch
Benutzeravatar
Wichtelfee
Wichtelfee
Beiträge: 1751
Bilder: 142
Registriert: Do 22 Jun, 2006 14:27
Wohnort: Hamburg, USDA-Zone 8a
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragSa 30 Dez, 2006 18:38
Elfensusi hat geschrieben: Manche schwören hier auf Buttermilch oder Orangensaft,

Hallo!

Also angefeilt habe ich meine Strelitzien auch nicht, aber ich gehöre zur Buttermilchfraktion ;) Meine ersten Erfolge mit Strelitzien kamen erst, nachdem ich meine Samen 24 h in Buttermilch eingeweicht hatte. Dann sind zwei nach ca. 5 Wochen gekeimt. Beides waren S. reginae . Allerdings warte ich immer noch auf S. nicolai, die ich am 3.11. in den Keimbeutel gesteckt habe (nach Buttermilchbehandlung). Also am Wichtigsten ist glaube ich wirklich Geduld. Dann noch Glück und vielleicht hilft (nach meiner Erfahrung hilfts) Buttermilch...
Aber andere Methoden funktionieren auch. Meine Mutter hat z.B. die Samen mit heißem Wasser übergossen und mit Seifenlauge gewaschen und die sind auch gekeimt... Haben zwar länger gebraucht, aber dafür war die Keimquote mit ca. 80 % hervorragend.
Auf jeden Fall die dekorativen orangenen Puschel entfernen, die behindern die Keimung und das wollen wir ja nicht :roll: Obwohl auch das nicht sicher ist :( Schliesslich hat Andi auch ohne Entfernen gute Erfahrungen gemacht (siehe weiter vorne).

LG auf jeden Fall und uns allen viel Erfolg mit und Freude an den Strelitzien!
Kiroro
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragStrelizie ist verblühtSo 13 Mai, 2007 20:37
Liebe Strelizienfreunde,
meine Strelizie hat in diesem Jahr zum ersten Mal geblüht. Frage: Müssen die Stiele nach der Blüte abgeschnitten werden, oder lasse ich sie eintrocknen?
Gruß Doris
OfflineStefan d
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo, habe 5 jahre alte Strelizien! Sie sind ca. 150 cm groß, und haben leider sehr viele braune Blätter! Kann ich diese einfach abschneiden, oder soll man nichts machen? Geblüht haben sie leider noch nicht! Wo kann man die Blätter abschneiden, ziemlich unten? Habe gehört das man sie abreisen soll, und nicht abschneiden, stimmt das? Kann man es beschleunigen, damit sie blüht?

Vielen dank schon mal für die antworten
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 27 Apr, 2008 19:58
Hallo Stefan!

Macht doch bitte mal ein Bild! Vielleicht hast du ein Standortproblem oder Gießfehler. Viele braune Blätter hört sich nicht gut an :cry:
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Apr, 2008 11:43
Mel, meine Strelies sehen auch nicht so gut aus. Habe sie Samstag nach draussen gestellt und richtig gegossen. Sie standen nur im Schatten eines grossen Flieders. Aber sehr viele Blätter sind gelb geworden!!

Seit Samstagabend stehen sie wieder drinnen. Aber die gelben Blätter werden mehr! :shock:
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bananenblätter gehen nicht richtig auf! von derbuhman, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

5251

Di 11 Mai, 2010 15:39

von derbuhman Neuester Beitrag

Amaryllis: Blüten öffnen sich nicht richtig von kate, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

3510

Mi 03 Dez, 2008 11:38

von Ute Neuester Beitrag

Fuchsia öffnet ihre Blüten nicht richtig von digital_witness, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3999

Sa 27 Aug, 2016 20:42

von digital_witness Neuester Beitrag

Strelizie mit gelben Blüten! Mandelas Gold von vonne, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

3609

Sa 05 Apr, 2008 11:53

von Chiva Neuester Beitrag

Medinillia! Gehen die Blüten noch auf? von marcu, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 26 Antworten

1, 2

26

3218

Di 29 Apr, 2008 11:02

von itschi Neuester Beitrag

Prunkwinde - Hilfe! Blüten gehen ein? von zOshii, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1110

Do 16 Jun, 2016 18:04

von zOshii Neuester Beitrag

Blüten von Orchidee gehen sofort kaputt von Nicii1401, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1196

Do 17 Okt, 2019 8:34

von matucana Neuester Beitrag

Strelizie blüht nicht von Norbert G., aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 38 Antworten

1, 2, 3

38

20659

Di 03 Jan, 2012 21:14

von Monty Neuester Beitrag

Strelizie blüht nicht von Marie-Christin, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 47 Antworten

1, 2, 3, 4

47

38435

So 07 Apr, 2013 12:04

von Marie-Christin Neuester Beitrag

Strelizie? Warum wächst sie nicht? von tubanges, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 22 Antworten

1, 2

22

8428

Mo 26 Mai, 2008 17:13

von Maki Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Strelizie, Blüten gehen nicht richtig auf - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Strelizie, Blüten gehen nicht richtig auf dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der richtig im Preisvergleich noch billiger anbietet.