Stecklinge - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Stecklinge

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 7:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragStecklingeMi 22 Aug, 2007 9:05
Hallo,

mich würde interessieren, was ihr bisher erfolgreich an Stecklingen vermehrt habt.
Welche Pflanzen??

Ich habe mich bisher nicht wirklich mit dem Thema beschäftigt. Könnt ihr vielleicht Tips geben zur erfolgreichen Stecklingsvermehrung?? Wo schneiden.. wie behandeln z.B. Wasser oder gleich Erde usw.

Bin für jeden Tip dankbar!!
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 9:13
Stecklinge erfolgreich bewurzelt:

Goldliguster, einfach in die Erde gesteckt
Forsythie, s.o.
Kirschlorbeer, s.o.
Blauregen, Silperpappel, Weigelie usw s.o.

Oleander, in einer dunklen Plastikflasche
Cliathus, erst erfolglos in Erde oder Wasserglas, jetzt erfolgreich in Perlite mit St gegossen
Cassia, im Wasserglas

Soll ich weitermachen, das dauert aber :-
Zuletzt geändert von Mel am Mi 22 Aug, 2007 9:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 18:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 9:13
derzeit jede menge buntnesseln! ;-)
einfach einen blütenlosen trieb unterhalb eines blattknotens glatt durchschneiden und ab uns wasserglas!
ein paar hibiskus, dort drauf achten, dass sie schon ein wenig am verholzen sind die triebe, dann bilden sich mit der zeit so weisse gnubbels und daraus kommen dann die wurzeln.
usambaraveilchen, bei denen einfach ein blatt mit etwas vom blattstiel nehmen, in einen jiffytorfquelltopf oder sonstigen topf mit erde stecken, plastikhäubchen drüber und nach ca. 1 monat spriesst dort ein kleines neues veilchen! ;-)
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 7:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 9:20
Hey, vielen Dank :!:

Ja, bitte bitte weitermachen. Vielleicht können wir so ja mal sammeln, was sich erfolgreich aus Stecklingen vermehren läßt \:D/

Oder gab es das hier schon mal?? Wenn ich Stecklinge in die Suche eingebe, habe ich leider haufenweise Beiträge und mag nicht alles durchsuchen :?
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 9:22
Alle kann man nicht aufschreiben, aber ich immer wenn ich an irgendeiner Pflanze rumschnippel, versuche ich Stecklinge zu machen..bringt mir manchmal arge Platzproblem ein, aber ich kann nicht anders :mrgreen:

Ich glaube das würde den Rahmen sprengen :wink:
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 7:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 9:32
Na ja,

aber interessant währe es schon. Vielleicht kommen hier ja ein paar hilfreiche Tips zusammen.

Viele habe es bestimmt auf die unterschiedlichsten Art und Weisen versucht, und dann Erfolge erzielt. Bin mal gespannt .

Ich hab z.B gerade Feijoa-Stecklinge in ST und hoffe auf Wurzeln. Währe für mich interessant, ob das schon jemand erfolgreich geschafft hat.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 9:33
Habe gerade Blauglockenbaum und HIbiskus im St-Wasser. Ich denke mal, es ist besser bei jeder Pflanze in einem Beitrag zu fragen :wink:
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 7:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 9:49
Wenn du damit Erfolg hast, könntest du es ja einfach hier rein schreiben und vielleicht könnte man ja dann nach einigen Seiten zusammenfassen und hat somit eine Übersicht :?:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 260
Bilder: 10
Registriert: Di 29 Mai, 2007 9:47
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 9:52
Ich kann an Erfolgen bislang anbieten:

Ficus Benjamina Natasja
Tradescantia fluminensis
Hoya
Drachenbaum

Im Prinzip sollte es auch bei der Pachira gehen, aber das hat bei mir und vielen andern nicht geklappt http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... highlight=
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 12:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 10:40
Hallo!

Bei mir waren erfolgreich:

In Perlite:
Passis - mehr oder weniger
Abutilon
Wandelröschen

Im Wasser: - noch ohne ST :D
Hoyas
Buntnessen
Hibiskus aus Kenia
Tradeskantien

In Seramis+Erde+Perlite:
Plumerias (ca. 25 Grad von unten)
Blattstecklinge von Begonia tamaya, Beefsteak-Begonie, Usambara-Veilchen,
Streptocarpus, Zamioculcas (erst nur in Seramis + sehr warm)
Zyperngras

In 0815-Erde:
Enzianbäumchen
Brugmansien
Oleander
Geldbaum

lg
Moni
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: Fr 27 Jul, 2007 14:50
Wohnort: Niedersachsen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 10:44
Ich bin ja erst seit kurzem dabei - aber erste Erfolge kann ich auch schon verzeichnen :D

Minze (leider weiß ich nicht, um welche Minzart es sich genau handelt) - einfach junge Triebe abgeschnitten und in die Erde gesteckt

Brombeere - die hat's mir sehr einfach gemacht. Deren Triebe sind ganz von allein über den Zaun gewachsen und haben sich in die Erde gebohrt und dort Wurzeln gebildet. Ausgegraben und eingetopft - bekommt mein Bruderherz

Im Moment versuche ich mich an Clematis und Weihrauch aus Stecklingen. Außerdem habe ich Samen einer weißen Malve und von einer Bergflockenblume eingetopft....mal schauen, was kommt.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 12:45
Also war habe erfolgreich:

im Wasser
Efeu
Tradeskantie
Buntessel
Duftpelargonie
Grünlilie
Christusdorn
Hoya (bekommen)
(...)

Grünlilie kann man als Kindl auch in feuchte Erde setzen, sehr robust
bei der Duftpelargonie hat es das letzte Mal nicht geklappt mit dem Wasser, habe den Steckling einfach so in die Erde gesetzt und der ist angewachsen (und steht gerade direkt hinter mir, hihi)
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 78
Bilder: 4
Registriert: Di 30 Jan, 2007 18:07
Wohnort: Meerbusch
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 20:10
ich hab nur einmal als Kind ein paar äste von unserer frisch geschnittene hecke in den Sandkasten gesteckt. Sollte eigentlich ein gegrabenes Loch abdecken und mit Sand getarnt werden. Und schwups hatten wir neue hecken Pflänzchen.

Versuche es gerade Ganz Langweilig mit nem Rosmarinzweig. Ins Wasser gesteckt und aspirin rein ( :-s meinte ein Arbeitskollege zu mir)

was ist ST Wasser? stilles Wasser?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 260
Bilder: 10
Registriert: Di 29 Mai, 2007 9:47
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 20:38
VanilleKeks hat geschrieben:was ist ST Wasser? stilles Wasser?


"Superthrive" 8)
http://green-24.de/forum/ftopic7230.html

Wusste ich auch lange nicht...
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 21:43
Ich kann gar nicht alles aufzählen was ich so vermehrt habe.
Zum teil habe ich es einfach in die Erde gesteckt, so wie meine Ligusterhecke oder die Forsythie.
Oder ich habe durch absenken Stecklinge gemacht.
Bei den etwas schwierigeren Kandidaten habe ich den Steckling in Erde und dann eine Plastiktüte oben drauf gemacht.
Zur Zeit versuche ich es mal mit Abmoosen.
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pachira Stecklinge Aufzucht, Blatt-Stecklinge von *.tina.*, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

5406

Mi 20 Jul, 2011 9:52

von *.tina.* Neuester Beitrag

stecklinge von gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

3276

Mi 20 Jun, 2007 20:49

von ilyana Neuester Beitrag

Stecklinge von Kevin99, aus dem Bereich New GREENeration mit 13 Antworten

13

3362

Mi 16 Feb, 2011 9:48

von Elfensusi Neuester Beitrag

Stecklinge von Suedblume, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 16 Antworten

1, 2

16

6357

Mi 09 Jul, 2014 8:11

von Mara23 Neuester Beitrag

Stecklinge gesucht? von Lilly, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 11 Antworten

11

6286

Fr 13 Okt, 2006 13:23

von xena Neuester Beitrag

Oleander Stecklinge von Christl, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 29 Antworten

1, 2

29

15277

Mi 18 Jul, 2007 0:03

von Cosmea Neuester Beitrag

Basilikum-Stecklinge von gudrun, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 40 Antworten

1, 2, 3

40

35076

Mo 16 Mär, 2015 11:20

von Lapismuc Neuester Beitrag

Frangipani-Stecklinge von cat, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 76 Antworten

1 ... 4, 5, 6

76

26266

Di 22 Aug, 2006 13:32

von cat Neuester Beitrag

stecklinge von kirsche von Taaboo, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

5877

Fr 04 Aug, 2006 18:43

von dnalor Neuester Beitrag

Stecklinge schneiden von jenny, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 27 Antworten

1, 2

27

7391

Di 26 Nov, 2013 19:14

von Plantsman Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Stecklinge - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Stecklinge dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der stecklinge im Preisvergleich noch billiger anbietet.