Spathiphyllum (Einblatt)

 
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 78
Dabei seit: 03 / 2015
Betreff:

Spathiphyllum (Einblatt)

 · 
Gepostet: 03.03.2015 - 19:49 Uhr  ·  #1
Hallo,

ich hab hier im Forum gelesen, dass diese Pflanze nasse Füße mag, in anderen Quellen wird aber oft das völlige Gegenteil behauptet. Was stimmt nun?

Und jemand hat hier auch geschrieben, dass die Blüten braun werden, wenn man sie mit Wasser besprüht. Stimmt das auch? Wieso passiert denn das?

Bei mir ist die Luft ziemlich trocken und ich muss die Pflanzen oft besprühen. Gibt's vielleicht eine andere Möglichkeit, wie man die passende Luftfeuchtigkeit für diese Pflanze hinkriegt?
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43274
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11817
Betreff:

Re: Spathiphyllum (Einblatt)

 · 
Gepostet: 04.03.2015 - 13:45 Uhr  ·  #2
hallo

vielleicht hilft dir das einblatt-spathiphyllum-t80825.html

ich hab in einem blumentopfuntersatz, steine reingelegt, darauf den topf gestellt, im untersatz ist immer wasser drin, das erhöht auch die luftfeuchte
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 78
Dabei seit: 03 / 2015
Betreff:

Re: Spathiphyllum (Einblatt)

 · 
Gepostet: 04.03.2015 - 14:52 Uhr  ·  #3
Ja, ich habe schon im Forum ein Bisschen herumgestöbert, aber bin trotzdem noch etwas verwirrt.
Vielleicht versuch ich es auf deine Weise, hört sich gut an mit den Steinen! Ich benutze nämlich immer einen Plastikdeckel, um nasse Füße zu vermeiden. Steine dagegen könnten als Wasserspeicher fungieren - hört sich auf jeden Fall logisch an!

Nur noch was die Blüten angeht, bin ich etwas neugierig: wieso werden die braun, wenn man sie besprüht??
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43274
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11817
Betreff:

Re: Spathiphyllum (Einblatt)

 · 
Gepostet: 04.03.2015 - 16:46 Uhr  ·  #4
wenn das wasser nicht abtrocknen kann, vom besprühen, dann werden schon mal die blütenblätter braun
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 78
Dabei seit: 03 / 2015
Betreff:

Re: Spathiphyllum (Einblatt)

 · 
Gepostet: 26.02.2016 - 19:48 Uhr  ·  #5
Hallo nochmals!
Ist es normal, wenn sich die Blüte, bzw. das Hochblatt, nach außen wendet?
Mein Einblatt blüht endlich wieder, und die erste Blüte war super schön und groß, nur beginnt sie sich jetzt ein wenig zu kräuseln. Wendet sie sich vielleicht nach der Sonne oder bedeutet das etw. anderes?

Ein Foto als sie noch normal war:


Und jetzt;
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Königs Wusterhausen
Beiträge: 1327
Dabei seit: 12 / 2008
Betreff:

Re: Spathiphyllum (Einblatt)

 · 
Gepostet: 27.02.2016 - 10:08 Uhr  ·  #6
ich gieße mein einblatt immer reichlich so dass es in wasser steht. das trinkt sie dann weg. und wenn sie anfängt zu hängen, bekommt sie nues wasser. verträgt sie gut und blüht
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.