Seramis - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln
Gardify – smarter Gärtnern

Seramis

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Do 10 Jan, 2008 20:03
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSeramisDo 10 Jan, 2008 23:09
Ich überlege, alle Pflanzen von Erde auf Seramis umzustellen. Gibt es Sinn? Wie sind die Erfahrungen, was ist besser?
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4232
Bilder: 31
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 18:52
Wohnort: zur Zeit auf der Suche
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jan, 2008 23:34
Hallo Hermann -

ich fürchte, das geht gar nicht. Du müßtest alle Pflanten austopfen, die Erde komplett entfernen und ich denke, dass die Wurzeln da enormen Schaden nehmen. :-k
Ich kenne das nur umgekehrt. Das geht problemlos. :?
Hier haben Einige Greenies schlechte Erfahrungen mit Erde - ich bin eine von denen, die Erde zum "wühlen" braucht. Ich komme mit anderen Substraten nicht klar. :oops:

Gruß, Christina
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 545
Bilder: 18
Registriert: Do 20 Dez, 2007 16:14
Wohnort: Gelnhausen
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jan, 2008 23:44
Hallo Herrmann 95,

Seramis hat den Vorteil es ist immer gut durchlüftet und die Pflanzen bilden einen
guten Wurzelballen ob es besser ist als eine gute Erde die man selbst mit Perlite
noch durchläßiger macht weiß ich nicht.

Allerdings meine große Crassula ist in einer Mischung aus Lehm und Seramis besser gewachsen als meine anderen Crassulen in reiner Erde.

Was RamblingRose über Erde sagt trifft auch auf mich zu ich wühle lieber in Erde
und sie riecht auch besser.

Gruß
Norbert
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4232
Bilder: 31
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 18:52
Wohnort: zur Zeit auf der Suche
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jan, 2008 23:55
Norbert, Du MISCHST aber beide Substrate, dann kann man theoretisch ja wohl doch nen Erdballen in Seramis topfen? :-k :-k :-k
Verwechsle ich das jetzt mit Hydrokultur????? :oops:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 545
Bilder: 18
Registriert: Do 20 Dez, 2007 16:14
Wohnort: Gelnhausen
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 0:10
Ja das kann man tun RamblingRose,aber Seramis ist auch viel zu teuer,bei einigen wenigen Pflanzen geht das bei vielen Pflanzen kostet das Zeug Unsummen.
Hast du verwechselt mit Hydrokultur da muß die Erde ausgewaschen werden.


Gruß
Norbert
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1050
Registriert: So 09 Dez, 2007 20:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 0:38
So ein Quatsch, natürlich kann man von Erde auf Seramis wechseln. Das preist der Hersteller ja gerade selber an, dass es so einfach geht. Rose verwechselt das mit Hydrokultur, wo man wirklich die ganze Erde entfernen muss. Aber Seramis ist nicht gleich Hydrokultur. Umstellen kann man viele Pflanzen, Sukkulenten sind weniger geeignet, aber auch möglich wenn man sehr sehr sparsam giesst.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23672
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Renommee: 93
Blüten: 49435
BeitragFr 11 Jan, 2008 8:06
Hallo,

schaut mal hier: http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... amis+hydro

da hatten wir das schon!

Über die suche gibt es auch noch andere Beiträge dazu zu finden ;)
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 704
Bilder: 16
Registriert: Mi 01 Aug, 2007 21:56
Wohnort: Leverkusen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: SeramisFr 11 Jan, 2008 8:51
[quote="herrmann95"]Ich überlege, alle Pflanzen von Erde auf Seramis umzustellen. Gibt es Sinn? Wie sind die Erfahrungen, was ist besser?[/quote

Versuchs mal mit dem lechuza Prinzip, wurde von playmobil entwickelt klappt wunder bar;) muss man zwar die töpfe auch neu kaufen aber ist ne menge Ersparnis

Gruß alex]

http://www.lechuza.com/
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 8:57
Das geht ohne Probleme. Ich habe fast alle Pflanzen auf Seramis, einige stehen schon seit der Keimung darin (pur) andere habe ich ohne Probleme umgetopft (alle Kübelpflanzen auch Palmen).

Ich mische inzwischen aber 50/50 Perlite und Seramis, weil mir das Zeug langsam zu teuer wird und meine Pflanzen irgendwie immer mehr werden :-

Man sollte die aber immer in normale Töpfe mit Abzugsloch pflanzen, das ist für die Pflanzen und den Anwender besser. Wenn man den Dreh raus hat, braucht man auch keine Gießanzeiger und "normaler" Dünger geht auch.
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 10:00
Wenn man aber so ein Erdwühler ist , wie ich z.B. auch , :oops: ist es eine tolle Lösung , um das Substrat immer schön durchlässig zu gestalten, dieses mit Seramis und Perlite aufzuwerten . Seramis wäre mir auch zu teuer, aUF Dauer.
Außerdem, wenn man sich dann dazu entschließt sie ganz auf Seramis umzustellen, braucht man auch keine anderen Töpfe , da es immer besser ist wenn das Wasser durchlaufen kann .
OfflinePompesel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 10:28
Ich muß jetzt mal eine Frage an die Spezialisten richten:
Bei der Suche nach Perlite kamen 1199 Beiträge, nach der 4.Suchseite habe ich aufgegeben.
Wer hat den "Was ist Perlite-Link" :lol: ganz schnell zur Hand?

Vor Jahren hatten wir fast alle Zimmerpflanzen in Seramis gesetzt, Hauptgrunf waren die vielen Fliegen in der Erde. Nach dem Umsetzen waren sie eigentlich weg. Nun gefällt mir das Seramis so gut nun auch nicht, da es (bei uns jedenfalls) immer sehr hart wird.
Da Ihr immer schreibt, das Ihr Perlite untermicht und ich das Zeug nicht kenne habe ich danach gesucht, leider zu aufwendig.

Schon mal Danke im Voraus. =D>
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 10:38
Bitteschön:

http://green-24.de/forum/ftopic18722.html

Seramis wird aber eigentlich nicht hart, nur wenn das durchwurzelt ist :-k
OfflinePompesel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 10:54
Danke für den Link,
das steht ja sogat als Top-Thema drin. Habe ich aber trotzdem überlesen.

Mel hat geschrieben:Seramis wird aber eigentlich nicht hart, nur wenn das durchwurzelt ist :-k


Aber ist das nicht der Sinn, das das Substrat gut durchwurzelt wird? :roll:
Was mir am Seramis gleichfalls nicht gefällt, das sich am Topf Ablagerungen bilden,
die sehr hartnäckig sind und auch nur bescheiden schön aussehen.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 10:58
Das liegt am Wasser. Das ist eigentlich ein Vorteil, weil du nur die oberste Schicht abtragen musst, dafür aber z.b. Kalk gebunden wird, der sonst deine Pflanzen "nerven" würde.

Welchen Dünger nimmst du denn? Das kann auch Ablagerungen geben, aber bei mir hält sich das echt in Grenzen :wink:
OfflinePompesel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 11:02
Welchen Dünger ich nehme kann ich Dir ganz genau sagen, keinen. Ich gieße immer mit abgekochten Wasser und dünge nie. Den Pflanzen scheint es aber zu reichen.
An den Töpfen bildet sich oben eine braune Kruste.

Mir ist eine Pflanze die langsam wächst aber dafür kräftig bleibt lieber als eine gedüngte die zum Himmel schießt.
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Seramis von Irene, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

8727

Fr 03 Mär, 2006 11:30

von Flowersusann Neuester Beitrag

Seramis von Irene, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

4637

Fr 10 Mär, 2006 9:34

von Mel Neuester Beitrag

Seramis von JJ, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 8 Antworten

8

14678

Sa 01 Apr, 2006 14:25

von JJ Neuester Beitrag

Seramis von Möhrchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1615

Mi 13 Feb, 2008 15:22

von Canica Neuester Beitrag

Seramis von guavenfan, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 6 Antworten

6

2041

Sa 02 Aug, 2008 22:33

von Mel Neuester Beitrag

seramis von kathinka22, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 32 Antworten

1, 2, 3

32

11439

Fr 07 Nov, 2008 14:20

von Baghira Neuester Beitrag

Seramis von pünktchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 24 Antworten

1, 2

24

3309

Do 23 Okt, 2008 16:27

von pünktchen Neuester Beitrag

seramis von christine margaretha, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2242

Mi 08 Jul, 2009 8:31

von Indigogirl Neuester Beitrag

Seramis von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

1315

Mo 28 Feb, 2011 13:18

von angemeldeter Gast Neuester Beitrag

Samenanzucht mit Seramis? von kobold1, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

6931

Mo 04 Mai, 2009 13:46

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Seramis - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Seramis dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der seramis im Preisvergleich noch billiger anbietet.