Sehr viele Blattläuse! Habe nur ich diesen Eindruck? - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch
Gardify – smarter Gärtnern

Sehr viele Blattläuse! Habe nur ich diesen Eindruck?

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Azubi
Azubi
Beiträge: 43
Registriert: Mo 29 Okt, 2007 14:46
Renommee: 0
Blüten: 0
Liebe Greenies,

zur Zeit tummeln sich auf meinem Balkon so viele Blattläuse, dass ich den Eindruck habe, dass das in diesem Jahr besonders viele sind. Woran kann das liegen? An zuviel Gießwasser, also weil ich die Pflanzen zu feucht halte? Oder weil es in den letzten Tagen (leider) nicht sonnig und heiß, sondern eher feucht und trüb war?

Ich sprühe sie immer mit Spüli-Lösung, weil ich die meisten Pflanzen oder Früchte noch essen will. Auch sammele ich die Viecher mit der Hand ab. Aber ich muss täglich ein- bis zweimal durchgehen...

Nehmen bei Euch die Blattläuse auch das Regiment in ihre Hand? :twisted:

Liebe Grüße,
Gartenschaf
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27 Dez, 2007 11:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
BeitragDo 05 Jun, 2008 9:30
Bei dem feuchtwarmen Wetter breiten sie sich sicher schnell aus.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3021
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 12:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 05 Jun, 2008 9:52
Hallo gartenschaf,

du bist nicht allein (wie sinnig..hihi) mit dem Problem Blattlausbefall. Dies hängt, wie lilamamamora schon schrieb zum einen mit dem schwülwarmen Wetter jetzt zusammen (da vermehren sich Blattläuse explosionsartig) und zum anderen mit dem recht milden Winter. Die Blattläuse waren in diesem Jahr schon relativ früh unterwegs, somit haben sie auch schon länger Zeit, sich zu vermehren.

Ich für meinen Teil bekenne mich schuldig und sage hier mal offen, dass ich kaum auf biologische Schädlingsbekämpfung zurückgreife, da ich mich im meinem Garten damit wie Don Quijote fühle. Bei fruchttragenden Pflanzen behandele ich so, dass ich zur Reife der Frucht mit allem durch bin.

LG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5843
Bilder: 288
Registriert: Sa 03 Feb, 2007 21:02
Wohnort: Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 05 Jun, 2008 9:56
Ich habe auch das Problem,bin auch bald jeden Tag mit Seifenlauge unterwegs,aber so langsam bekomm ich sie in den Griff
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 441
Registriert: Di 06 Mai, 2008 13:28
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 05 Jun, 2008 10:00
Hallo Lila,

denke ich auch - hier im Westen (bin gerade in Mainz) sind sehr viel mehr als bei uns zu Hause in Berlin wo es seit Wochen nur heiß und trocken war....

Grüße Annette :-#)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1153
Registriert: Do 03 Apr, 2008 19:53
Wohnort: Langenau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 05 Jun, 2008 18:30
übermässig Blattläuse habe ich noch keine beobachtet, aber sehr viele Marienkäferlarven die auf Futtersuche sind :-
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1018
Registriert: So 14 Okt, 2007 16:05
Wohnort: stuttgart ° usda-zone 7a ° 39o m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 05 Jun, 2008 19:21
hallo gartenschaf,
mein garten wird auch förmlich überrannt.von schnecken und blattläusen....
das nervt grad voll.

grüße tanja
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 05 Jun, 2008 20:55
Ich gehöre auch zu euch, in den Club der geplagten :mrgreen:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3910
Bilder: 95
Registriert: Mo 06 Aug, 2007 20:09
Wohnort: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 05 Jun, 2008 20:57
Ich hab momentan auch Blattläuse auf meinem blühenden Natternkopf ](*,) mit der Chemiekeule will ich da auch nicht unbedingt ran, sonst schmeißt mir die Gute noch alle Blüten.

Ich hab aber kleine grüne Raupen/Larven? auf dem Natternkopf entdeckt. 8) Was das wohl ist? Zerfressene Blätter hab ich jedenfalls nicht, nur weniger Blattläuse. :mrgreen:
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 05 Jun, 2008 21:03
Schnupp, so eine grüne Raupen/Larven habe ich gestern auch gefunden,
aus Angst die könnte mir was kaputt machen habe ich sie abgelesen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3910
Bilder: 95
Registriert: Mo 06 Aug, 2007 20:09
Wohnort: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 05 Jun, 2008 21:06
Ich lass sie jetzt erstmal drauf... ich denke nämlich wirklich die futtern die Läuse :-k aber sobald ich die ersten angefressenen Blätter finde fliegen die auch. :mrgreen:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 22:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 05 Jun, 2008 22:28
http://green-24.de/forum/ftopic10057-3060.html#334836
so siehts bei mir aus
was kann das sein?
die durchsichtigweissneongrünen Dinger saugen die Läuse förmlich aus - hab das mal beobachtet :shock:




nachtrag:
http://green-24.de/forum/ftopic27450.html - hab die Bilder mal
in "Pflanzenkrankheiten und Schädlinge" eingestellt
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 05 Jun, 2008 22:58
Boa....das hast Du klasse dokumentiert, Baki :shock:
Das wäre echt interessant zu wissen....vielleicht nützt es was, wenn Du das Bild hier nochmal zeigst?!

Also....an den Rosen habe ich dieses Jahr deutlich weniger grüne Blattläuse. Vielleicht hilft es, dass ich letzten Herbst Knoblauchzehen verteilt habe?!
Teilweise hatte ich schwarze Läuse.....da habe ich ein Zaubergebräu gemixt und sie damit abgesprüht. Jetzt ist erstmal Ruhe :mrgreen:
(Knoblauch und Waschnuss aufgekocht, ziehen lassen, mit Wasser verdünnt, einen Tropfen Lavendelöl und 2 Tropfen Spülmittel) :grverzaubern:
Dann hatte mein Schlitzahorn viele braune Läuse...immerwieder abgesprüht und letztendlich auch mit Rosenpflaster in den Griff bekommen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1018
Registriert: So 14 Okt, 2007 16:05
Wohnort: stuttgart ° usda-zone 7a ° 39o m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 05 Jun, 2008 23:03
hallo knupsel,

was ist denn rosenpflaster???

grüße tanja
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
Nächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Erdbeeren - sehr sehr viele und große Blätter von Maddinh, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

5018

Fr 02 Jun, 2017 13:56

von Maddinh Neuester Beitrag

viele Blattläuse in 2010? von Jule35, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

3761

Mo 26 Jul, 2010 9:46

von Roadrunner Neuester Beitrag

Dendrobium - Sehr viele Kindel von Lung999, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1875

Di 14 Jan, 2014 15:36

von Skahexe Neuester Beitrag

Edelrosen haben viele Blättlause von vonne, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1166

Sa 03 Mai, 2008 12:16

von Rose23611 Neuester Beitrag

Steckenpalme - sehr viele Blätter welk von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3189

Mo 09 Apr, 2007 14:53

von pflanzenbraut Neuester Beitrag

Pflanzenblätter sehr viele dürre Stellen von stephan0961, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 12 Antworten

12

2503

Mi 26 Mär, 2008 22:44

von karin65 Neuester Beitrag

Ficus wirft sehr viele Blätter ab von Harry_G_Kloeten, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

733

So 01 Apr, 2018 3:42

von Harry_G_Kloeten Neuester Beitrag

Mimose geht kaputt, sehr viele Gelbe Blätter von dennis58m@yahoo.de, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

4937

Sa 09 Jun, 2007 21:13

von AnjaE Neuester Beitrag

Ficus bin Amstel Gold verliert sehr viele blätter von Dany220281, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

3018

Fr 28 Nov, 2008 11:44

von UteWe Neuester Beitrag

Ulmus parvifolia verliert sehr viele blätter-bitte helft mir von Mr._Miyagi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2752

Fr 26 Jan, 2007 17:57

von baki Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Sehr viele Blattläuse! Habe nur ich diesen Eindruck? - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Sehr viele Blattläuse! Habe nur ich diesen Eindruck? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der diesen im Preisvergleich noch billiger anbietet.