Rosen - Rosa

 
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Biblis
Beiträge: 1381
Dabei seit: 08 / 2010

Blüten: 20
Betreff:

Re: Rosen - Rosa

 · 
Gepostet: 21.04.2015 - 09:45 Uhr  ·  #346
Hallo Eve,
danke für Deine Antwort. Ich gehe gleich mal buddeln. Mehr als das sie noch weiter leidet, kann ja nicht passieren. Wäre schade drum, war ein Geburtstagsgeschenk (ist ja aber zumindest von der Sorte her ersetzbar - auch wenn ich sie sehr viel lieber retten würde).
Azubi
Avatar
Herkunft: Greding
Beiträge: 30
Dabei seit: 10 / 2010
Betreff:

Re: Rosen - Rosa

 · 
Gepostet: 11.05.2015 - 16:51 Uhr  ·  #347
Sandra, ich habe inzwischen nicht mehr viel Ahnung von Rosen, leider, aber die Triebe sehen für mich nicht wie Wildtriebe aus, eher wie die von Augusta Luise (Glanz, Rotstich, helles Grün). Ok, ein Fiederblattpaar ist zuviel, das hm stört mich auch. Da aber alle Blätter so aussehen, würde ich sie wachsen lassen und abwarten, wie sie blühen. Und vorsichtshalber anhäufeln und neue Triebe, die unterhalb der schon vorhandenen enstehen, weg reißen.

Wär sehr schön, wenn Du uns wissen lässt, was dabei heraus kommt!
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Biblis
Beiträge: 1381
Dabei seit: 08 / 2010

Blüten: 20
Betreff:

Re: Rosen - Rosa

 · 
Gepostet: 12.05.2015 - 08:54 Uhr  ·  #348
Hallo Hiltruda,
danke für deine Antwort. Im Fach-Thread, den ich in meiner Verwirrung ebenfalls aufgemacht hatte, hab ich es schon aufgelöst: Es kommt just an dem dicken, wie ich inzwischen weiß Verjüngungstrieb, eine Knospe.
Ich werde Bilder machen, wenn sie blüht.
LG, Sandra
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Oberbayern // USDA 7b
Beiträge: 1044
Dabei seit: 07 / 2013

Blüten: 475
Betreff:

Re: Rosen - Rosa

 · 
Gepostet: 01.06.2015 - 13:49 Uhr  ·  #349
Hallo ihr Lieben,
neulich im Supermarkt hab ich mir vier keine Rosen in Töpfchen mitgenommen. Für 2€ konnte ich nicht "nein" sagen.

Wisst ihr, welche Art ich meine? Solche, die man auch verschenken kann und die im Haus nach wenigen Wochen eingehen.

Meine Frage nun: kann ich die draußen einpflanzen oder sind die sowieso den Tode geweiht?
Ich kann euch heute Abend auch Fotos schicken!

Und übrigens:
mein Rosenstämmchen hat zwei keine Knospen gebildet - bin gespannt, ob sie heuer noch blühen mag!

Lg, Perse
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2999
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 115
Betreff:

Re: Rosen - Rosa

 · 
Gepostet: 01.06.2015 - 16:30 Uhr  ·  #350
[quote="Perse" ...vier keine Rosen in Töpfchen mitgenommen.[/quote]

Aha, Perse, also genauer gesagt, hast du nix mitgenommen...

Alles Gute

Max
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21762
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64879
Betreff:

Re: Rosen - Rosa

 · 
Gepostet: 02.06.2015 - 08:09 Uhr  ·  #351
Mein absoluter Liebling: Munstead Wood von David Austin.
Die duftet so unbeschreiblich... ich könnte die wegriechen.
Munstead_Wood_1.jpg
Munstead_Wood_1.jpg (630.4 KB)
Munstead_Wood_1.jpg
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: westlich von München
Beiträge: 8647
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 23673
Betreff:

Re: Rosen - Rosa

 · 
Gepostet: 02.06.2015 - 22:02 Uhr  ·  #352
Ein echter Traum, auch rein optisch! ♡
Hier gehen auch die ersten Rosen auf!
20150531_131143.jpg
20150531_131143.jpg (1.31 MB)
20150531_131143.jpg
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2999
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 115
Betreff:

Re: Rosen - Rosa

 · 
Gepostet: 06.06.2015 - 16:08 Uhr  ·  #353
Servus zusammen,

hier hab ich eine Constanze Sprey (richtig geschrieben?) von meiner Mutter:

[attachment=0]20150606_11.JPG[/attachment]

Alles Gute


Max
20150606_11.JPG
20150606_11.JPG (98.57 KB)
20150606_11.JPG
Constanze
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: westlich von München
Beiträge: 8647
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 23673
Betreff:

Re: Rosen - Rosa

 · 
Gepostet: 06.06.2015 - 23:05 Uhr  ·  #354
So langsam blühen alle...
20150606_181231.jpg
20150606_181231.jpg (1.11 MB)
20150606_181231.jpg
Rosa Rosenstadt Freising
20150606_172750.jpg
20150606_172750.jpg (1.8 MB)
20150606_172750.jpg
Rosa Roter Korsar
20150606_172757.jpg
20150606_172757.jpg (1.08 MB)
20150606_172757.jpg
Roter Korsar
20150606_172622.jpg
20150606_172622.jpg (1.07 MB)
20150606_172622.jpg
Rosa Freisinger Morgenröte
20150606_121107.jpg
20150606_121107.jpg (1.84 MB)
20150606_121107.jpg
Rosa Kordes Moonlight
20150605_091751.jpg
20150605_091751.jpg (1.8 MB)
20150605_091751.jpg
Rosa Rhapsody in Blue
20150604_094540.jpg
20150604_094540.jpg (1.6 MB)
20150604_094540.jpg
Rosa Whisky
20150606_172638.jpg
20150606_172638.jpg (1.76 MB)
20150606_172638.jpg
Unbekannte
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Muc
Beiträge: 12142
Dabei seit: 06 / 2007

Blüten: 21073
Betreff:

Re: Rosen - Rosa

 · 
Gepostet: 07.06.2015 - 11:38 Uhr  ·  #355
David Austin Rose "Graham Thomas"



Rose 'Winchester Cathedral' , noch nicht ganz offen



Rose Broceliande


Wer sich ein wenig im mystischen Bereich auskennt, den erinnert der Name der Rose 'Broceliande' ® an den französischen Wald, in dem Zauberer Merlin der Herrin des Sees Nimue verfiel.

vlG Lapismuc
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Niedersachsen, Seesen
Beiträge: 3037
Dabei seit: 06 / 2008

Blüten: 2734
Betreff:

Re: Rosen - Rosa

 · 
Gepostet: 21.06.2015 - 20:43 Uhr  ·  #356
So viele Rosen hab ich nicht. Aber ich finde sie immer wieder toll.
Gloria Dei.jpg
Gloria Dei.jpg (646.86 KB)
Gloria Dei.jpg
Gloria Dei
Ghislaine de feligonde.jpg
Ghislaine de feligonde.jpg (1.06 MB)
Ghislaine de feligonde.jpg
Ghislaine de feligonde
DSC00543.jpg
DSC00543.jpg (807.27 KB)
DSC00543.jpg
DSC00599.jpg
DSC00599.jpg (678.69 KB)
DSC00599.jpg
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Oberbayern // USDA 7b
Beiträge: 1044
Dabei seit: 07 / 2013

Blüten: 475
Betreff:

Re: Rosen - Rosa

 · 
Gepostet: 17.08.2015 - 08:26 Uhr  ·  #357
Ich kopiere hier mal meinen Beitrag aus diesem Thread, ich glaube hier kann mir eher geholfen werden!

Zitat geschrieben von Perse
Hallo ihr Lieben!

jetzt muss ich noch mal mit meiner Rosenidee anfangen:
Mir würden gelbe und weiße Strauchrosen gut gefallen. Am Besten wäre natürlich öfter blühend, oder zumindest Wechselblühend.
Und robust.

Bin ich richtig in der Annahme, dass historische Rosen quasi alteingesessen sind und sich somit genügend unserem Klima angepasst haben und dadurch robuster gegen Krankheiten sind als irgendwelche "frischen Züchtungen?"

Meine Schwägerin hat einige "David Austin" Rosen - wunderschön. Aber das sind ja eher Rambler und brauchen Kletterhilfen, oder?

Mir gefällt die Golden Wings super gut!
Dazu die Schneewittchen
Oder Schneewalzer
Allerdings hat mich auch die Lichtkönigin Lucia komplett verzaubert.

Ich muss jetzt mal ausmessen, wie groß das Stück letzendlich ist und wie viele Rosen ich pflanzen kann (Abstand von rund 40cm kalkuliere ich richtig?). Mir würde auch ein Mischmasch aus Gefüllten und Ungefüllten Rosen gefallen!?

Ach helft mir noch einmal, bitte! Ich bin ein absoluter Rosenneuling!



Vielen Dank schon mal!
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Beiträge: 5924
Dabei seit: 02 / 2011

Blüten: 410
Betreff:

Re: Rosen - Rosa

 · 
Gepostet: 06.04.2016 - 19:24 Uhr  ·  #358
Von meinen drei Rosen haben es nur zwei über den Winter geschafft.
Meine geliebte gelbe Topfrose hat mich verlassen...
Die von meiner Kommilitonin zum Purzeltag geschenkte, rote,gefüllt blühende Topfrose ist wieder gekommen. Und die Duftrose 'Marie Curie' hat es soweit auch überstanden. Obwohl die Marie irgendwie etwas kränklich aussieht Na, ich werde sie weiter im Auge behalten. Es wäre doch sehr schade, wenn sie mir einfach so einginge...
Beide Rosen werden von mir in den nächsten Tagen mit frischer neuer Rosenerde versorgt und werden mich dieses Jahr hoffentlich reich mit Blüten beschenken.
Aber eine neue Topfrose als Ersatz für meine Gelbe kommt dieses Jahr auch dazu, ich suche nur noch nach einer hübschen...

lg
Henrike
Topfrose_rot_2016_04_06.JPG
Topfrose_rot_2016_04_06.JPG (359.98 KB)
Topfrose_rot_2016_04_06.JPG
die kleine rote Topfrose
Duftrose_MarieCurie_2016_04_06.JPG
Duftrose_MarieCurie_2016_04_06.JPG (389.47 KB)
Duftrose_MarieCurie_2016_04_06.JPG
'Marie Curie' - noch eingepackt vom Winter
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Beiträge: 5924
Dabei seit: 02 / 2011

Blüten: 410
Betreff:

Re: Rosen - Rosa

 · 
Gepostet: 19.04.2016 - 18:45 Uhr  ·  #359
So, am Samstag habe ich mir eine neue Topfrose gegönnt. Eigentlich wollte ich ja nur Luftpolsterfolie für den Rosentopf meiner 'Marie Curie' kaufen (die habe ich auch bekommen), aber nach einer neuen Topfrose in gelb habe ich natürlich der Vollständigkeit halber auch Ausschau gehalten. Und tatsächlich wurde ich fündig.
Meine "neue Flamme" steht zur Zeit noch drinnen am Fenster, doch wenn sich die Temperaturen da draußen endlich mal für warm entschieden haben, kommt das Schätzchen auch raus. Vor allem werde ich die drei Rosen auseinanderpflanzen. Behalten werde ich allerdings nur die mit der schönen Blüte im Vordergrund. Die anderen sind nicht so schön und außerdem duftlos. Die werde ich verschenken.


lg
Henrike
Topfrose_gelb_2016_04_19.JPG
Topfrose_gelb_2016_04_19.JPG (264.73 KB)
Topfrose_gelb_2016_04_19.JPG
meine neue Gelbe :)
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 775
Dabei seit: 02 / 2009
Betreff:

Re: Rosen - Rosa

 · 
Gepostet: 13.05.2016 - 15:00 Uhr  ·  #360
Hallo Leute,

ich brauche mal euren Rat in der Angelegenheit Rosen, die für mich etwas Neuland ist.

Stichwort Rosenkauf im internet - Kordes

Ich ärgere mich gerade übermäßig über die Unverschämtheit, Rosen ausgerechnet am Freitag vor einem extralangen WE auf den Postweg zu schicken!!
Zumal Bestellung schon vor über einer Woche, garantiert wird eine Lieferzeit von 5 Werktagen (hab extra nachgeschaut).

Bekam gerade die Paketankündigung für voraussichtlichen den 17.5., früher wird das wohl kaum, wäre ja morgen. In meiner Erfahrung stimmen die Liefertermine immer, sogar zeitlich lagen sie noch nie außerhalb der Ankündigungen.

Ich hätte Lust, die ganze Sendung erst gar nicht anzunehmen.
Das gibt doch wieder nur Ärger und Theater, selbst im besten Fall zusätzlicher Aufwand (Fotos machen etc), wenn die wurzelnackten Rosen völlig ausgetrocknet hier ankommen und nicht austreiben.

Hab auch keine Erfahrung damit, würde also nicht mal auf Anhieb erkennen, in welch Zustand sie sind und ob gleich reklamieren oder abwarten.

Ich bekam vor zwei Tagen 4 wurzelechte historische Rosen von o-planten super verpackt in super Zustand (waren auch im container, also nicht ganz vergleichbar) und bin daher bisschen verwöhnt bzw hab recht hohe Erwartungen. Der verschickt natürlich auch so wie es sich gehört nur von Mo bis Mi. Vor einem Feiertag auf gar keinen Fall.

wie sind eure Erfahrungen mit Rosen (speziell wurzelnackten) und langem Postweg?
Sollte ich mir überlegen, das Paket nicht anzunehmen? Nicht, dass der Ärger dann größer würde als bei Annahme und späterer Reklamation....

bitte um Rat und überhaupt, was ihr dazu meint? Oder reagiere ich über gerade?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

Worum geht es hier?
Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.