Vanille Orchidee (Vanilla planifolia) - Notfallplan ?! - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Vanille Orchidee (Vanilla planifolia) - Notfallplan ?!

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 01 Apr, 2009 9:46
Wohnort: Lingen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 26 Apr, 2009 12:02
Hallo Alexandra,

es handelt sich um einen durchsichtigen (Küchen-)Müllbeutel (20L).

Gruß
Sebastian
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 507
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 3:30
Wohnort: zu hause
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Apr, 2009 21:12
Halbjapaner hat geschrieben:anfangs wollten meine vanillepflanzen nie recht wachsen, musste immer das substrat (cocoshumus) leicht feucht halten, damit sie mir nicht von unten wegfault, wie raven beschreibt.
ich setzte sie um in mein "zimmergewächshaus" (ausgedientes aquarium mit abdeckleuchte), darin ist es stehts warm (tags 25°c nachts 23°c), es hat eine hohe luftfeuchtigkeit von über 70%RLF und natürlich genug licht (16h am tag). seither ist es eine sehr pflegeleichte pflanze geworden die schnell wächst. sie hat den glaskasten schon mehrmals innen umrundet und verträgt sogar etwas staunässe gut. hab sie immernoch in cocoshumus.
diesen sommer versuche ich einen freilandaufenthalt im geschützten schatten.


riskiere das nicht die vanilla mags warm sollte nie unter 20° sein und ist für draussen in unseren gefilden nicht geeignet
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 01 Apr, 2009 9:46
Wohnort: Lingen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 12 Mai, 2009 15:46
Hallo noch mal ;)

hier noch mal ein kurzer Abschlussbericht.
Vor fünf tagen habe ich meine Vanille von ihrem Beutel befreit und sieht heute immer noch gut aus.
Habe heute auch noch mal den Wurzel bereich Untersucht. Der Wurzelstrang, der ich neugebildet hat, ist schön kräftig und wächst weiter. Mittlerweile bildet sich auch ein neuer unterirdischer Wurzelstrang. Sowie eine Luftwurzel (entspring der Pflanze ca. 2 cm über dem Boden) beginnt sich in die Erde (bei uns Seramis) "einzugraben".

Ich denke, damit ist meine Vanille dem Pflanzentod noch mal entronnen.

Ich hoffe mein Vorgehen kann euch beim retten eurer Vanillepflanze helfen. Naja ich hoffen, dass ihr sie nie retten müsst ;)

Gruß
Sebastian
OfflineDanaLena
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragVanilla Erde und StecklingeMi 08 Jul, 2009 11:44
Hallo, meine Vanilla wuchs eine zeitlang gut in Orchideensubstrat und vermickerte dann. Ich habe die wenigen gut aussehenden Blätter in Erde gestellt, was nicht viel half, da noch keine Wurzeln dran waren. Dann habe ich die Stecklinge einfach ins Wasser gestellt und es hat eine recht lange Zeit gedauert bis sie neue Wurzeln bekamen und auch eine neue Pflanze ansetzten. Nun habe ich sie in halbe halbe Erdegemisch gesetzt und warte ab.

Welchen Dünger brauchen die denn?

LG Dana
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 198
Registriert: Sa 10 Mai, 2008 20:05
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 08 Jul, 2009 12:47
Meine Vanilla bekommt wie die anderen Orchideen einen Orchideen-Dünger. Allerdings sehr sehr sehr sparsam. Vielleicht alle 1,5-2 Monate mal und dann auch in sehr viel kleinerer Konzentration wie auf der Flasche steht.
Bisher wuchert die Vanilla und die Orchideen blühen wie blöd :D Die eine hat jetzt an einem Blütenstengel 3 Rispen...weiß ja nicht wem sie was beweisen will :mrgreen: Da sie mir aber auch brav immer abwechselnd ein neues Blatt bringen, neue Wurzeln und Blätter und Wurzeln prall und fleischig sind, scheint das so ganz gut zu gefallen.

Meiner Vanilla gefällt es auf dem Orchideensubstrat (nur Rinde, keine Erde oder anderes Gedöhns!) ausgezeichnet. Anfangs gabs etwas Schimmel, der ist aber dank Lapacho so schnell verschwunden wie er kam. Ich konnte auch schon einen Ableger in diesem Substrat bewurzeln, der hat sich vorher in Wasser, Erde, Zellstoff und Co. kein bisschen gezuckt. Jetzt hat die Lütte erstmal eine schöne Wurzel und treibt neue Blätter. Die zieht dann entweder auf Orchi-Substrat zu meiner Mutter oder wird in meiner Testreihe mit Blähton pur konfrontiert. :zacksx:
Ich hab die beiden aber in transparenten Töpfen. Dadurch sehe ich wann sie Wasser brauchen und gieße nur wenn die Rinde trocken ist und nichts mehr beschlagen. Sie bekommen dann einen guten Schwall normales Leitungswasser (ja, mit richtig viel Kalk :roll: ). Nach 1 Stunde ca. gieße ich dann aus dem Untertopf weg, was sie nicht haben wollten.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 363
Bilder: 6
Registriert: Fr 10 Apr, 2009 17:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 08 Jul, 2009 19:05
Tschuldigung... was ist Lapacho? :?:

Lieben Gruss
Alexandra
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 198
Registriert: Sa 10 Mai, 2008 20:05
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 08 Jul, 2009 21:24
Das ist ein Tee aus einer Rinde. Den Tipp gab es hier im Forum. Soll gegen Schimmel helfen, bei mir hat es das auch getan :)
Vorherige

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Vanille - Vanilla planifolia - Syn. Vanilla fragrans von Hibiskus, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 267 Antworten

1 ... 16, 17, 18

267

94653

So 14 Jul, 2019 20:52

von Vanilla_Planifolia Neuester Beitrag

Vanille Pflanze Vanilla planifolia von Goldständer, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

3237

Do 12 Jul, 2007 12:58

von Liane Neuester Beitrag

Vanille Pflanze Vanilla planifolia von LordAlu, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

2881

So 21 Aug, 2011 8:15

von axelander1995 Neuester Beitrag

Vanilla planifolia - Echte Vanille - Orchidaceae von Mara23, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

27016

Di 07 Aug, 2007 11:31

von Mara23 Neuester Beitrag

Wirklich ein Vanille -Zweig? Vanilla planifolia variegata von Polli, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

4858

Sa 27 Dez, 2008 19:03

von Polli Neuester Beitrag

Vanilla planifolia von Neolino, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

2756

Fr 22 Jun, 2007 20:30

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Vanilla planifolia von Michael88, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 175 Antworten

1 ... 10, 11, 12

175

32361

Fr 28 Mai, 2010 17:41

von eichen-master Neuester Beitrag

Vanilla planifolia von -nightshade-, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 14 Antworten

14

5947

Sa 01 Nov, 2008 19:17

von Ändy1973 Neuester Beitrag

Vanilla planifolia krank? von Campanile, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

2647

So 16 Nov, 2008 18:42

von Campanile Neuester Beitrag

Vanilla Planifolia im Aquarium? von silusatrium, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2477

Do 10 Dez, 2009 22:37

von silusatrium Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Vanille Orchidee (Vanilla planifolia) - Notfallplan ?! - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Vanille Orchidee (Vanilla planifolia) - Notfallplan ?! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der notfallplan im Preisvergleich noch billiger anbietet.