Blumenzwiebeln treiben schon aus. - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln
aussaatwettbewerb

Blumenzwiebeln treiben schon aus.

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 21:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Jan, 2009 11:21
Danke blausternchen! Die Ästhetik kann ich da relativ außer acht lassen, da die auf dem Balkon stehen und die dort keiner sehen wird.

LG,
Banu
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1444
Registriert: Fr 20 Jun, 2008 11:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Jan, 2009 11:38
Banu hat geschrieben:Die Ästhetik kann ich da relativ außer acht lassen, da die auf dem Balkon stehen und die dort keiner sehen wird.


:lol: Na, DU siehst sie doch, ist das etwa nichts? :lol:

Ansonsten sind diese Zwiebeln ziemlich zäh. Selbst, wenn sie einen kleinen Rückschlag erleiden, kommen sie in aller Regel noch mal nach, nur etwas verspätet. Viel Glück!

LG
blausternchen
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 21:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Jan, 2009 19:10
blausternchen hat geschrieben:
Banu hat geschrieben:Die Ästhetik kann ich da relativ außer acht lassen, da die auf dem Balkon stehen und die dort keiner sehen wird.


:lol: Na, DU siehst sie doch, ist das etwa nichts? :lol:

Ansonsten sind diese Zwiebeln ziemlich zäh. Selbst, wenn sie einen kleinen Rückschlag erleiden, kommen sie in aller Regel noch mal nach, nur etwas verspätet. Viel Glück!

LG
blausternchen


Ach weißt du, ich stör mich nicht daran. Außerdem, das eine mal in der Woche bei dem ich zum gießen auf dem Balkon, kann ich den Anblick schon ertragen. :-#= :-#= :-#=

Apropos gießen: Ist alle 2 Wochen zu wenig? Sollte ich schon einmal die Woche gießen?

LG,
Banu
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2308
Bilder: 8
Registriert: Di 14 Aug, 2007 19:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Jan, 2009 20:55
Wegen dem Gießen: mach halt die Daumenprobe. Du merkst ja, wenn´s zu naß oder zu trocken wird. So nach Kalender isses eh schwierig... :-k

Und die Krokusse würde ich auch mit rausstellen, sind ja nu mal Frühblüher, also müssten sie ja mit den Temperaturen auch klarkommen.
Die nächsten Tage wird´s ja zum Glück nicht mehr ganz so bibbrig kalt.
Die Sache mit den Füssen drunter und Zeitungspapier rumdrum sollte reichen. Gute Idee, wenn Du kein Reisig hast.

Schick dann mal Bilder, wie´s geworden ist, okay?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27 Dez, 2007 10:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
BeitragMi 21 Jan, 2009 8:41
Jetzt ist es nicht mehr so kalt, da können sie ruhig raus.
Wenn noch mal strenger Frost angesagt ist,
dann kannst du sie ja nachts einpacken:
Zeitung zerknüllen drauflegen und noch ein altes Handtuch darüberlegen.
Auf dem Balkon friert es nicht so schnell bis innen durch.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 21:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 21 Jan, 2009 10:42
Hallo!
Ich hab die Kästen immer erst auf ne dicke (8 Schichten) Schicht Zeitung gestellt, die dann hochgefaltet und mim Tacker befestigt. Dann hab ich erhöht, indem ich einzelne Blätter mit der unteren Seite am Rand der vorher befestigten Zeitung angetacktert hab. Und nebeneinander angebracht und angetackert hab ich so den ganzen Container umrundet, womit ich dann eine 50cm hohe und 4 Lagen dicke "Mauer" um den Container hatte. Dadurch ist noch genug Platz nach oben, falls darin noch was wächst.

Zum Abschluß hab ich mehrere Blätter Zeitung zu einem großen Quadrat zusammengelegt und -getacktert. Darauf kamen 3 Schichten Zeitung die ich auch in der Fläche zusammengetackert hab und dann auf den bereits eingepackten Container gelegt hab. Dann hab ich die runterhängenden Seiten zu den Seiten eingefaltet und zusammengetackert, wodurch die Container noch ihren Deckel bekommen haben, der auch jederzeit abnehmbar ist zum gießen.

Hoffe ich konnte es gut genug erklären.

Bilder folgen dann beizeiten.

LG,
Banu
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2308
Bilder: 8
Registriert: Di 14 Aug, 2007 19:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 21 Jan, 2009 21:21
Na, da hattest Du ja satt zu tun.... :mrgreen:

Den "Deckel" würde ich aber nur bei ganz starker Kälte draufmachen, bei Plusgraden nicht.
Immerhin brauchen sie ja Licht, normal gucken ja jetzt auch schon Spitzen von den Frühblühern durch die Erde. :-k

Viel Glück und zeig mal´n Foddo, wenn´s blüht!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 21:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Jan, 2009 16:40
Fotos gibt auf jeden Fall. Momentan ist ein Deckel drauf, da die Temperaturen noch schwanken.

LG,
Banu
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 21:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 10 Feb, 2009 9:53
Ich hätt noch ne Frage:
Wie ist es eigentlich, wenn ich diesen Herbst nicht alle oder gar keine von meinen Blumenzwiebeln wieder einsetzen möchte. Geht das? Oder treiben die mir dann trotzdem allesamt im Keller aus? Kann man Blumenzwiebeln auch mal ne Auszeit verpassen?

LG,
Banu
Vorherige

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wüstenrosen treiben schon aus von contessa, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1135

Mo 30 Nov, 2009 16:38

von Hesperis Neuester Beitrag

Tulpen und Narzissen treiben schon von Amorphophallus, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 14 Antworten

14

7337

Mo 03 Nov, 2008 18:23

von Green Tomato Neuester Beitrag

Überwinterungspflanzen treiben schon an Silvester von der singende gärtner, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

1478

Di 06 Jan, 2009 21:45

von Jule35 Neuester Beitrag

Getriebene Blumenzwiebeln schon topfen? von resa30, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1160

Mo 05 Mär, 2012 21:33

von resa30 Neuester Beitrag

Rosen treiben von Junie, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

3963

Mi 24 Jan, 2007 17:09

von Junie Neuester Beitrag

Ligusterhecke neu treiben? von Sunny80, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 15 Antworten

1, 2

15

13553

Di 26 Feb, 2008 13:54

von Junie Neuester Beitrag

Hyazinthen treiben von Kamelie, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1962

Di 20 Sep, 2011 14:42

von Beatty Neuester Beitrag

Weidenstecklinge treiben aus von heinetz, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1990

Sa 15 Sep, 2012 7:56

von d-ribulose Neuester Beitrag

Sie treiben tatsächlich wieder aus!!! von florentina1602, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 20 Antworten

1, 2

20

2959

Mi 25 Jun, 2008 13:15

von UteWe Neuester Beitrag

Zwiebeln treiben zu früh aus! von Karatin, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

3408

Di 08 Dez, 2009 20:28

von Karatin Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Blumenzwiebeln treiben schon aus. - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Blumenzwiebeln treiben schon aus. dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schon im Preisvergleich noch billiger anbietet.