Kranke Fische - Teichbau & Wassergarten - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTeichbau & Wassergarten

Kranke Fische

Wasser im Garten, als Teich, Springbrunnen, Wasserfall oder zum schwimmen ...
Worum geht es hier: Ich baue einen Teich, Springbrunnen, Wasserspiel...
Wasser im Garten ist schon seit Jahrhunderten ein Element in der Gestaltung. Ob als Zierteich, Fischteich, Schwimmteich oder Brunnenanlage. Ein besonderen Reiz macht bewegtes Wasser in Form von Quellen, Fontainen, Wasserfällen oder Bachläufen aus. Hier gibt es Rat und Tipps zum Bau, Technik und der Gestaltung eigener Wasserwelten.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 18
Registriert: So 21 Jan, 2007 16:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKranke FischeDi 23 Jan, 2007 20:37
hallo,
Ich hatte letztes Jahr zwei Fische ( Elritze und Bitterling) , die einen weißen Flaum hatten. Sie schwammen an der Oberfläche hin und her. Leider sind beide nach kurzer Zeit gestorben :cry: . Kann
ich diesen kranken Fischen falls es wieder auftritt helfen?
[-o<

Gruß
Martin
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 11:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 23 Jan, 2007 21:39
hallo martin,

ich bin zwar kein spezialist, was fischkrankheiten betrifft, aber für mich hört sich das nach einer verpilzung an, & dagegen kannst du in einigen fällen mit speziellen medikamenten angehen . kuck mal ob du damit was anfangen kannst ---> http://www.drta-archiv.de/wiki/pmwiki.p ... nfektionen

schönen gruß, stella
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28436
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragDi 23 Jan, 2007 21:42
Der weisse Flaum ist ein Pilz, der zumeist als Sekundärinfektion nach einer Verletzung oder z.B. Parasitenbefall auftritt. Da meistens nur geschwächte Fische davon befallen werden, ist der Allgemeinzustand (auch wenn man es dem Fisch noch nicht ansieht) leider oft schon zu schlecht um das Tier zu retten.
Eine Möglichkeit wäre ein Kurzbad in Salzwasser (10min. - 15g Salz auf einen Liter Wasser, das Salz in einer kleinen Menge Wasser auflösen und langsam dem Fisch in den Behälter rühren) und dann Quarantänehaltung in einem Aquarium mit einem pilzhemmenden Zierfischmedikament (Zoofachhandel).
Der Erfolg ist aber leider mehr als unsicher, da eine Pilzinfektion oft nur ein Symptom für eine andere Erkrankung ist. Das Salzbad tötet aber auch Exoparasiten, was dem Fisch im Falle eines Parasitenbefalls zusätzlich helfen kann. Hier müssen dringend die Ursachen bekämpft werden.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 18
Registriert: So 21 Jan, 2007 16:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Jan, 2007 15:39
Ich glaube der Verkäufer ist sehr "unvosichtig" :evil: mit meinen fischen umgegeangen!!! Schade. Ich wollte noch wissen ob der Pilz ansteckend ist. Ich hatte sie vorsichtshalber in ein kleines Becken getan. Nicht das andere Fische auch krank werden.

gruß
Martin
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28436
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragMi 24 Jan, 2007 15:44
Die Pilzsporen sind normalerweise überall, gesunden Fischen mit einer gesunden, unverletzten Schleimhaut können sie nichts anhaben.

Wie schon gesagt, der Pilz ist nur die Folge einer anderen Erkrankung/Verletzung/schlechte Wasserqualität/Parasiten, hier muss man dringend die Ursache beheben, um die anderen Fische vor dem Pilz zu schützen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 31
Registriert: Sa 07 Jul, 2007 15:16
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 10 Jul, 2007 18:58
Ist nur eine Sache unzureichender Wasserqualität was mit einer

ordentlichen Pumpe bzw. Strudler der das Wasser etwas in Wallung bringt bestenweiße ein Zufluss aus einer Quelle, Bach behebt..
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28436
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragDi 10 Jul, 2007 19:02
Das kann die Ursache sein, ohne den Teich gesehen zu haben, würde ich so eine Diagnose aber nicht stellen! :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 31
Registriert: Sa 07 Jul, 2007 15:16
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 10 Jul, 2007 19:43
Als Angler weiß ich damit bestens Bescheid... Elritze und Bitterling sind auch in Deutschlands Flüssen heimisch wo sie das Problem Unzureichender Belüftung bzw. Strömung nicht haben!

Guß Mexicano
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28436
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragDi 10 Jul, 2007 22:08
Tja, als Angler kennst du dich bestimmt bestens mit Gartenteichen und Fischkrankheiten aus... - ich persönlich würde eine solche Ferndiagnose ins Blaue hinein jedenfalls schon den Tieren zu liebe nicht machen! :?
Azubi
Azubi
Beiträge: 31
Registriert: Sa 07 Jul, 2007 15:16
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Jul, 2007 8:51
Roadrunner_1 hat geschrieben:Tja, als Angler kennst du dich bestimmt bestens mit Gartenteichen und Fischkrankheiten aus... - ich persönlich würde eine solche Ferndiagnose ins Blaue hinein jedenfalls schon den Tieren zu liebe nicht machen! :?


Ja als Angler kennt man sich bestens mit Fischkrankheiten aus weil man fast ein Jahr Lehrgänge hat mit darauffolgender Abschlussprüfung um überhapt einen Fischereischein zu bekommen.

Und ein großes Gebiet in dem man sich dafür Voraussetzend auskennen muss ist die Fischkunde inklu. Lebensräume, Krankheiten etc.

Gruß MExicano
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28436
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragMi 11 Jul, 2007 18:00
Wenn du das als Angler alles weisst, dann wundern mich deine pauschalen (und meiner Meinung nach gefährlichen) Diagnosen umso mehr! :?

Aber du kannst schreiben was du willst, ich distanziere mich jedenfalls von solchen Aussagen und warne davor! =;
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Fr 19 Okt, 2007 17:53
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Feb, 2008 21:33
Sind neue Fische in den Teich gekommen, die diese Pilze eingeschleppt haben können?

Anmerkung der Moderation:

Der Beitrag ist von Juli 2007

Zurück zu Teichbau & Wassergarten

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kranke Dracaena und kranke Yucca Palme von Lucy1987, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3302

So 26 Feb, 2012 17:58

von zauberwald Neuester Beitrag

Teichbesatz fische von m_hofmann2001, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 39 Antworten

1, 2, 3

39

10891

Mi 11 Mär, 2009 10:35

von kaktussnake Neuester Beitrag

Fische für mein Teich von garten martin, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 53 Antworten

1, 2, 3, 4

53

18977

Di 07 Aug, 2007 15:06

von belascoh Neuester Beitrag

Nicht nur Fische u Schwimmvögel...... von inkalilie, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 6 Antworten

6

2385

Do 10 Mai, 2007 21:08

von MuZZe Neuester Beitrag

Monstera giftig für meine Fische? von DunkelbraunerDaumen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

3194

So 01 Sep, 2013 10:32

von DunkelbraunerDaumen Neuester Beitrag

Bassdröhnen macht Fische orientierungslos von Frank, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 0 Antworten

0

527

Mo 07 Okt, 2013 8:12

von Frank Neuester Beitrag

Teichfische, welche Fische in welchen Gartenteich? von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

7049

Di 03 Jul, 2012 13:56

von Frank Neuester Beitrag

Womit Teich sauber halten? Chemie, Fische, Schnecken o.ä.? von vulpecula, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 12 Antworten

12

14447

Do 10 Nov, 2011 10:36

von Roadrunner Neuester Beitrag

kranke Jacaranda? von Käthi Staufer, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

4294

Mo 20 Mär, 2006 23:39

von marcello Neuester Beitrag

Kranke Strelitzie ?? von lobo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

4810

Do 06 Apr, 2006 11:06

von nimobabe Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Kranke Fische - Teichbau & Wassergarten - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kranke Fische dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der fische im Preisvergleich noch billiger anbietet.