Was hat meine Engelstrompete? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Was hat meine Engelstrompete?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 668
Bilder: 20
Registriert: Di 11 Jul, 2006 0:32
Wohnort: Schöntal (BW)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 01 Aug, 2006 10:54
Hallo Nimobabe
Die kleine sieht zwar etwas kräftiger aus, aber die Blätter sind auch nicht einwandfrei grün würd ich sagen!

Meine scheint sich etwas erholt zu haben, kann aber leider nicht sagen, ob das jetzt am Dünger oder an dem nicht mehr ganz so sonnigen wetter liegt.

Musste meine Kallas auch von der Stelle wegstellen, an der sie letztes Jahr gestanden sind! Die Sonne dieses jahr ist der Wahnsinn!

LG Valdris
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 517
Bilder: 31
Registriert: Do 09 Jun, 2005 19:39
Wohnort: Lichtenau (Baden)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 01 Aug, 2006 12:58
Danke für den Hinweis,
gucke mir die mal genauer an!

Liebe Grüße
nimobabe
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 558
Bilder: 2
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 19:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Aug, 2006 22:43
wie bereits erwähnt solltest du die engelstrompete umtopfen.

seramis eignet sich nicht für diese pflanze, du solltest eine gute erde verwenden und immer den nächst größeren topf beim umtopfen verwenden.

gelbe blätter ist ein hinweis auf nährstoffmangel. erste hilfe kann eine blattdüngung sein. ein guter dünger für engelstrompeten ist hakaphos, zur not hilft auch blaukorn, nach einigen tagen wird sich die et erholen :wink: .
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 03 Aug, 2006 8:03
searchcountry hat geschrieben:wie bereits erwähnt solltest du die engelstrompete umtopfen.

seramis eignet sich nicht für diese pflanze, du solltest eine gute erde verwenden und immer den nächst größeren topf beim umtopfen verwenden.

gelbe blätter ist ein hinweis auf nährstoffmangel. erste hilfe kann eine blattdüngung sein. ein guter dünger für engelstrompeten ist hakaphos, zur not hilft auch blaukorn, nach einigen tagen wird sich die et erholen :wink: .


Na, da muß ich noch mal genauer nachfragen. Wieso eignet sich Seramis angeblich nicht für die Pflanzen? Hast Du es schon probiert?

LG
Mel :-#-
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 558
Bilder: 2
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 19:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 03 Aug, 2006 18:22
seramis eignet sich bestens für stecklinge 8) , nach dem bewurzeln mögen die wurzeln der engelstrompete das seramis nicht mehr, es bilden sich verstärkt wucherungen im wurzelbereich.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 03 Aug, 2006 18:58
Hhm, und wie äußert sich das dann? Spärlicher Wuchs?

Ich hatte vor Jahren eine Riesen Datura, die mir beim Umbau eingegagen ist (hat Frost abbekommen). Letztes Jahr habe ich mir eine aus dem Lidl gekauft und die wächst (für mich zufriedenstellend) im Seramis vor sich hin! :wink:

Gedüngt habe ich mit Blaukorn

LG
Mel :-#-
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 558
Bilder: 2
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 19:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 03 Aug, 2006 22:37
hast du ein foto von der engelstrompete 8) ?

.....ist es eine datura oder brugmansia?


viele grüße
searchcountry
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Aug, 2006 8:00
:lol: :lol: :lol:

Soll ich ehrlich sein? :wink: Diesen Unterschied habe ich noch nie kapiert, bin mir aber fast sicher, dass ich sie als Datura gekauft habe :wink:

LG
Mel :-#-

Hier ist das Foto

Ich muß aber dazu schreiben, dass ich zwei in dem kleinen Topf habe und dieses Jahr zu faul war umzutopfen :wink:

Außerdem wollte ich auch nicht wieder einen Busch, sondern etwas mehr "Bäumchen", deshalb habe ich sie untenrum "nackig" gemacht :mrgreen:
Bilder über Was hat meine Engelstrompete? von Fr 04 Aug, 2006 8:00 Uhr
Engelstrompeten.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 15:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Aug, 2006 13:04
Ich würde jetzt mal sagen, daß das eine brugmansie ist. Die Datura (=Stechapfel) wird glaub ich nicht so hoch und hat auch eine ander Blattform. Außerdem ist sie eine einjährige Pflanze. Und die blüht lila.

Gruß...jenny
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Aug, 2006 13:51
Man lernt nie aus....

Die blühen gelb und gelb rosa, also hast Du wahrscheinlich Recht! :wink:

Danke Jenny!

LG
Mel :-#-
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 15:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Aug, 2006 14:11
Ja, das scheint aber wirklich nicht einfach zu sein. Wollte ursprünglich zwei Adressen posten, einmal mit nem Bild einer Datura und einmal mit Bild von einer Brugmansie. Aber beim googlen mußte ich feststellen, daß fast überall die Bezeichnungen falsch sind. Man kann sich auf nix mehr verlassen...tztztz

Aber wenn die gelb und rosa blühen gibts da kein Vertun.


Gruß...jenny
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Aug, 2006 14:14
Ich warte nur auf die Gesichter, wenn einer fragt: "Oh Du hast auch eine Datura?"

"Nein, das ist eine Bugmansie!" :mrgreen:

:lol: :lol: :lol:

Ist denn der Begriff Engelstropete richtig? Datura= Stechapfel?

Ich versuche mir das jetzt ein für alle Mal zu merken....

Hilfe? :shock:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 558
Bilder: 2
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 19:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Aug, 2006 18:27
hallo,

in vielen foren und gartenzeitungen wird immer wieder davon gesprochen das die datura(stechapfel) einjährig ist, das ist falsch! 8)

es gibt nur eine datura die ist einjährig ist, ansonsten sind alle anderen daturen mehrjährig! :wink: das problem ist die
überwinterung, diese ist sehr schwierig, deshalb wird sie meistens
oder fast immer als einjährig angesehen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Bilder: 4
Registriert: So 13 Nov, 2005 18:37
Wohnort: Essen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Aug, 2006 17:06
Also ich tippe auch auf einen Wurzelschaden! Hast du vielleicht bei trockener Erde mit Flüssigdünger gegossen? Dann könnte die Wurzel geschädigt sein und somit keine Nährstoffe aufnehmen. Das Pflänzchen sieht meiner Meinung nach ziemlich "verhungert" aus.
Liebe Grüße
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 668
Bilder: 20
Registriert: Di 11 Jul, 2006 0:32
Wohnort: Schöntal (BW)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 31 Aug, 2006 0:53
Hallo
Ich hab die letzte Zeit mit einigen Datura ( :?: :? )Besitzern geredet, die dieses Jahr alle das gleiche Problem hatten.

Lag dieses Jahr wohl eindeutig an der extremen Hitze, ham sie irgendwie nicht so gut weggesteckt...!

Seit die Temperaturen runter gegangen sind, haben sich alle wieder erholt. Sogar meine sieht jetzt wieder top fit aus, davon mal abgesehn, dass sie immer noch nicht blüht... :?
VorherigeNächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ist meine Planung für meine Berg Mammutbäume so passend? von xx5198, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

773

Sa 12 Aug, 2017 11:58

von xx5198 Neuester Beitrag

meine Katze liebt meine Pflanzen von Trixi, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 1 Antworten

1

5148

Do 22 Jul, 2010 13:59

von Mara23 Neuester Beitrag

Meine Palme meine Sorgen von Ricy12, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

3850

Do 20 Okt, 2011 18:32

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Meine Stiefmütterchen.... von Chrisss_, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

7383

Mo 20 Jun, 2005 10:40

von Chrisss_ Neuester Beitrag

Meine Yukkapalme von vonnesven, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3745

Mo 27 Feb, 2006 10:12

von jenny Neuester Beitrag

Meine Tauschliste: von aaruna, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 18 Antworten

1, 2

18

7009

Di 05 Sep, 2006 19:50

von Wunderblume Neuester Beitrag

Meine Cymbidie von irenereni, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

6537

Mi 24 Mai, 2006 14:08

von Schnuffy Neuester Beitrag

Meine Pflanzen von artlady, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

3409

Sa 17 Jun, 2006 16:57

von Mel Neuester Beitrag

Meine Tamarinde von jenny, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 17 Antworten

1, 2

17

8475

Di 08 Aug, 2006 16:49

von jenny Neuester Beitrag

Meine chillis von shaddow1991, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 28 Antworten

1, 2

28

9996

Mo 26 Mai, 2008 8:10

von Canica Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Was hat meine Engelstrompete? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Was hat meine Engelstrompete? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der engelstrompete im Preisvergleich noch billiger anbietet.