Was hat meine Engelstrompete? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Was hat meine Engelstrompete?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 517
Bilder: 31
Registriert: Do 09 Jun, 2005 19:39
Wohnort: Lichtenau (Baden)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWas hat meine Engelstrompete?Mo 31 Jul, 2006 14:01
Hallo Ihr Lieben,
letztes Jahr kaufte ich den Setzling bei Ebay und seitdem muckelt sie vor sich hin. Im Herbst hatte sie sogar eine Blüte (als sie noch in der Küchse stand :wink: ) und seitdem es warm genug ist, steht sie draußen.

Aber so richtig wohl scheint sie sich nicht zu fühlen.

Sie entwickelt nur wenig Blätter und seit neuesten hängen die runter, werden gelb und überhaupt ist das nicht gut anzusehen.

Wasser kriegt sie genug, gedüngt wird auch regelmäßig und einen sonnigeren Platz habe ich einfach gar nicht.

Ich kann auch keine Schädlinge erkennen, die die Pflanze schwächen könnte.

Habt ihr vielleicht eine Idee? :roll:
Bilder über Was hat meine Engelstrompete? von Mo 31 Jul, 2006 14:01 Uhr
meine Problem-Brugmansie.jpg
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 31 Jul, 2006 14:37
Sag mal hatte die eine Ruhepause? Du schreibst im Herbst hatte sie noch Blüten? Wie hast Du sie überwintert?

LG
Mel :-#-
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 517
Bilder: 31
Registriert: Do 09 Jun, 2005 19:39
Wohnort: Lichtenau (Baden)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 31 Jul, 2006 16:11
Zuerst stand sie in der Küche, weil sie ja die Blüte angesetzt hat, aber dann ist sie in das kühlere Gästezimmer gewandert.

Meinst du, sie streikt, weil ihr Arbeitsjahr zu lang ist? :D
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 31 Jul, 2006 17:06
Möglich ist das, meine hat dann auch keine Blätter mehr und ist quasi nackig?!

LG
Mel :-#-
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 467
Registriert: Sa 22 Jul, 2006 21:10
Wohnort: Hernals
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 31 Jul, 2006 17:11
das kann sein das sie dann im früh jahr wieder schön aufblüht !
und wieder viele bletter bekommt !
lg shaddow
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 19:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 31 Jul, 2006 17:21
ich glaube die geht hin, ich dünge meine gar nicht und die wachsen wie sau.. dazu sind das alles ableger der letzten pflanze..

gießen tu ich alle 7tage.. und die töpfe sind unten offen..

die stehen an der decke an und die ist 2,5m hoch...
Bilder über Was hat meine Engelstrompete? von Mo 31 Jul, 2006 17:21 Uhr
851_1154359229_IMAGE_00013.jpg
hier meine (entschuldigt die quali aber meine handycam ist net so gut)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2036
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
BeitragMo 31 Jul, 2006 18:21
würde behaupten, es ist ein ganz erheblicher nährstoffmangel.

dingend düngen mit einem volldünger!

viel erfolg roland
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 19:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 31 Jul, 2006 19:24
DAS WÜRDE ICH LASSEN!!!

das ist meiner ansicht nach eine wurzelschädigung die bei zu viel wasser und dünger auftritt.. ich glaub ich würde die erst mal umtopfen in frische gedüngte erde, da kann die pflanze sich neue wurzeln bilden und hat wieder genügend power zum wachsen und demnächst weniger gießen!!!
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 75
Registriert: So 30 Jul, 2006 21:20
Wohnort: Wien (früher München)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 31 Jul, 2006 21:00
ich "entwirre" die wurzeln wenn ich sie umsetzte. schneite NUR ein par wurzeln herraus damit die wurzeln lockerer werden. so mach es ich immer wenn im topf nicht mehr genug platz is oder wenn sie irgendwelche probleme mit den wurzeln hat.

lg nici
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 31 Jul, 2006 21:21
Hallo nimobabe!


Also ich würde auch sagen zuwenig Nährstoffe? Die Blätter sehen doch etwas farblos aus oder hast Du gedüngt?

LG
Mel :-#-
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 75
Registriert: So 30 Jul, 2006 21:20
Wohnort: Wien (früher München)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 31 Jul, 2006 21:24
ich kenne einen freund der hat schon eine größere und bei ihm auch das selbe aber alle blätter werden nicht so.


werd ihn mal fragen

lg nico
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 19:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 31 Jul, 2006 22:43
glaubt mir halt mal was das liegt an den wurzeln wenn die an klatscher haben bekommt sie kaum oder keine nährstoffe mehr.. dann sehen die so aus..

oben steht drinnen wird regelmäßig gegossen und gedüngt.. also nährstoffmangel glaub ich fast nicht.. alle 4wochen düngen reicht bei der et locker..
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 668
Bilder: 20
Registriert: Di 11 Jul, 2006 0:32
Wohnort: Schöntal (BW)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 01 Aug, 2006 1:08
Hallo
Ich hab mit meiner genau das gleiche Problem! Im Frühjahr ist sie förmlich explodiert und zu einem schonen Busch herangewachsen, ein paar Wochen später stellte sie dann das Wachstum ein und die unteren Blätter wurden mehr und mehr gelb! :?

Hab vor ein paar Tagen begonnen sie fleissig zu düngen, seit dem geht es ihr glaub ich auch wieder besser! Sie beginnt wieder zu treiben und die neuen Blätter scheinen nicht mehr gelb zu werden! :D

Ich würd`s also doch mal mit düngen versuchen!

LG Valdris
Bilder über Was hat meine Engelstrompete? von Di 01 Aug, 2006 1:08 Uhr
datura.jpg
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 668
Bilder: 20
Registriert: Di 11 Jul, 2006 0:32
Wohnort: Schöntal (BW)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 01 Aug, 2006 1:13
Hallo nochmal
Die extreme Sonne letzte Zeit könnte der Kleinen aber auch zu schaffen machen.. Vielleicht etwas schattieren, bis sie sich wieder etwas erholt hat!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 517
Bilder: 31
Registriert: Do 09 Jun, 2005 19:39
Wohnort: Lichtenau (Baden)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 01 Aug, 2006 9:18
melsk hat geschrieben:Hallo nimobabe!


Also ich würde auch sagen zuwenig Nährstoffe? Die Blätter sehen doch etwas farblos aus oder hast Du gedüngt?

LG
Mel :-#-


Ich dünge die regelmäßig einmal die Woche, dann aber auch nicht die Masse, das stimmt, aber ich habe so einen Spruch im Ohr, dass man Engelstrompeten gar nicht überdüngen könnte. :roll: Nehme das natürlich nicht wörtlich, aber alle anderen Engelstrompeten, die ähnlich stehen, gleich gegossen und gedüngt werden, sehen nicht so aus.

Aber ich werde sie mal schattiger stellen, den Topf auseinandernehmen und gucken, ob die Wurzeln auffällig sind.
In neue "Erde" kann ich auch machen, allerdings steht sie in Seramis, also sowieso nichts mit Nährstoffen.

Aber schön zu hören, dass ich mit dem Problem nicht alleine bin!

Liebe Grüße
Nimobabe
Bilder über Was hat meine Engelstrompete? von Di 01 Aug, 2006 9:18 Uhr
gesunde Brugmansie.jpg
Zum Vergleich: steht nur einen halben Meter weiter links
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ist meine Planung für meine Berg Mammutbäume so passend? von xx5198, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

695

Sa 12 Aug, 2017 11:58

von xx5198 Neuester Beitrag

meine Katze liebt meine Pflanzen von Trixi, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 1 Antworten

1

5036

Do 22 Jul, 2010 13:59

von Mara23 Neuester Beitrag

Meine Palme meine Sorgen von Ricy12, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

3662

Do 20 Okt, 2011 18:32

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Meine Stiefmütterchen.... von Chrisss_, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

7232

Mo 20 Jun, 2005 10:40

von Chrisss_ Neuester Beitrag

Meine Yukkapalme von vonnesven, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3642

Mo 27 Feb, 2006 10:12

von jenny Neuester Beitrag

Meine Tauschliste: von aaruna, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 18 Antworten

1, 2

18

6703

Di 05 Sep, 2006 19:50

von Wunderblume Neuester Beitrag

Meine Cymbidie von irenereni, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

6394

Mi 24 Mai, 2006 14:08

von Schnuffy Neuester Beitrag

Meine Pflanzen von artlady, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

3199

Sa 17 Jun, 2006 16:57

von Mel Neuester Beitrag

Meine Tamarinde von jenny, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 17 Antworten

1, 2

17

8116

Di 08 Aug, 2006 16:49

von jenny Neuester Beitrag

Meine chillis von shaddow1991, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 28 Antworten

1, 2

28

9572

Mo 26 Mai, 2008 8:10

von Canica Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Was hat meine Engelstrompete? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Was hat meine Engelstrompete? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der engelstrompete im Preisvergleich noch billiger anbietet.