Apfelbaum und Affenbrotbaum - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Apfelbaum und Affenbrotbaum

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 19:47
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragApfelbaum und AffenbrotbaumSa 20 Mai, 2006 11:29
Hallo,

kannn mir vielleicht jemand helfen und verraten, was für Erde Äpfelbäumchen und Affenbrotbäume brauchen?
Und sind Äpfel Tief- oder Flachwurzler? Meine kleinen haben jedenfalls immer tierisch viele Wurzeln am Boden, wesewegen ich dachte, es wären Tiefwurzler.... (Pflanze ich sie also besser in tiefe oder flache Töpfe?)

Besten Dank, Marei :-#-
Offlinerusk76
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragaffenbrotbaum verschneidenFr 29 Jun, 2007 18:04
hallo... habe mir einen affenbrotbaum aus einem blättlein hochgezogen.... möchte jetzt ein paar blätter unten entfernen damit er einen schönen stamm bekommt....kann ich die blätter einfach abschneiden und oder muß ich sie irgendwie versiegeln??????....
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 843
Bilder: 41
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 15:25
Wohnort: Brandenburg an der Havel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 29 Jun, 2007 18:19
Apfelbäume stellen, denke ich, keine großen Anforderungen an den Boden. Immerhin können die ja überall wachsen. Ich würde einfach ganz normale Blumenerde nehmen.

Was meinst du denn mit Affenbrotbaum? Ich frage nur, weil man den Namen oft hört, aber meistens ganz verschiedene Pflanzen gemeint sind. Also wenn du Adansonia digitata (Baobab) meinst, dann nimmst du am besten Kakteenerde oder irgendein anderes sandiges Subtrat.
Ceratonia siliqua (Johannisbrotbaum) stelt eigentlich gar keine Ansprüche an das Subtrat, es sollte nur torffrei sein. Man nimmt am besten Kakteenerde oder puren Sand. Wenn du Kakteenerde nimmst, dann mische viellleicht auch nochmal etwas Sand darunter, weil die Pflanze einen sehr sandigen Boden mag.
Crassula aborescens (Geldbaum, Dickblatt usw.) ist ebenfalls recht anspruchslos, was Erde angeht. Kakteenerde ist am besten geeignet, man kann aber auch einfach normale Blumenerde nehmen.

Für diese drei Pflanzen habe ich den Namen "Affenbrotbaum" schon gehört, deswegen habe ich dir das einfach mal gleich für alle drei aufgeschrieben. :wink:
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28441
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragFr 29 Jun, 2007 20:18
Hm, Max, dann kennst du den wohl noch nicht? :wink:

http://shop.strato.de/WebRoot/Store3/Sh ... 2E_146.jpg

Kannst du gleich als vierten in deine Sammlung aufnehmen... :D
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 843
Bilder: 41
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 15:25
Wohnort: Brandenburg an der Havel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 30 Jun, 2007 10:30
Nein, den kannte ich auch nicht. :lol:

Synonyme können was schreckliches sein! :D
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Do 05 Jul, 2007 12:22
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragImmer rein in die ErdeDo 05 Jul, 2007 12:47
Letzten Herbst habe ich aus 5 Stecklingen neue Affenbrotbäume (Pfennigbaum) gezogen. Einer wollte nicht, also habe ich die abgefallenen Blätter einfach nochmal in normal Blumenerde gesteckt, und siehe da, jetzt habe ich 9 kleine Bäume. Die beiden größten (immer schön in der Sonne) sind mittlerweile 25 cm hoch. Also, diesen Erfahrungen nach sind Affenbrotbäume äußert anspruchslose und dankbare Gewächse!

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Affenbrotbaum von 5thomas5, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 19 Antworten

1, 2

19

11804

Mo 21 Mai, 2007 22:47

von Pax Neuester Beitrag

was ist ein Affenbrotbaum? von fpk35, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

3282

Fr 20 Apr, 2007 13:38

von fpk35 Neuester Beitrag

affenbrotbaum von dani145, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2087

Mo 27 Apr, 2009 20:23

von pokkadis Neuester Beitrag

Affenbrotbaum von Savoir, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1702

So 22 Nov, 2009 10:25

von Savoir Neuester Beitrag

Affenbrotbaum von Savoir, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1736

Di 11 Okt, 2011 12:41

von Lorraine Neuester Beitrag

Affenbrotbaum. von Koi89, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

574

Sa 28 Sep, 2013 9:15

von Koi89 Neuester Beitrag

Keimzeit Affenbrotbaum von olielch, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

10914

Mo 21 Mai, 2007 13:36

von Gast Neuester Beitrag

Affenbrotbaum Steckling von Sonja77, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

5961

Mo 30 Mär, 2009 18:26

von Sonja77 Neuester Beitrag

Baobab,Affenbrotbaum von floi, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

8567

Mi 09 Feb, 2011 21:48

von floi Neuester Beitrag

kränkelnder Affenbrotbaum von mayze, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

4549

Fr 21 Sep, 2012 11:29

von Sukkulenten-Tante Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Apfelbaum und Affenbrotbaum - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Apfelbaum und Affenbrotbaum dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der affenbrotbaum im Preisvergleich noch billiger anbietet.