Frage zu meiner Orchidee - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche
Gardify – smarter Gärtnern

Frage zu meiner Orchidee

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:53
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFrage zu meiner OrchideeDi 19 Jun, 2012 18:47
Hallöchen,

wie man schon aus dem Betreff entnehmen kann, hab ich ein Problem mit meiner Orchidee. Gleichmal vorweg, ich hab nicht sehr viel Ahnung von Pflanzen, schon garnicht von Orchideen. Hab auch keine Ahnung zu welcher Kategorie Orchidee/Gattung sie gehört. Für mich sieht sie aus wie ein blühender Bambus, nur eben hübscher :D

Daher dacht ich, ich frag bei euch Profis mal nach:

Also, ich hab die Orchidee zum Valentienstag dieses Jahr bekommen, da stand sie gerade in Blütenpracht (für ca. 1 Wochen, vl hab ich auch da schon was falsch gemacht..). Danach tat sich nicht mehr viel. Mit der Zeit vertrockneten dann manche "Stämmchen", an anderen begannen sowas wie Wurzeln (so würd ich's halt nennen) zu wachsen. Lebendig aussehen tut sie also noch, aber das wars dann auch schon.

Nun weiß ich nicht, was ich mit ihr machen soll... einfach so stehen lassen, das "Wurzelzeug" von den Stämmchen wegmachen, oder gleich die Stämmchen umschneiden?

Ich bin für jeden Tipp dankbar! Wär froh wenn mir die Orchidee noch länger erhalten bleibt.

Da man aus meinen Erklärungsversuchen sicher nicht schlau wird, hab ich noch ein paar Bilder gemacht.


Schon mal recht herzlichen Dank für eure Hilfe!!!


lg karo01
Bilder über Frage zu meiner Orchidee von Di 19 Jun, 2012 18:47 Uhr
Orchidee 1.jpg
Orchidee 2.jpg
Orchidee 3.jpg
Orchidee 4.jpg
Orchidee 5.jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2721
Registriert: Fr 28 Aug, 2009 14:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Jun, 2012 20:08
hallo,
diese Orchidee steht ohne luftigen Innentopf nur in einen Übertopf gepflanzt und sieht irgendwie gefoltert aus :shock: ...ich glaube, daß es ein Dendrobium ist. Kannst ja mal googlen und dann berichten, ob sie mal so ausgesehen hat. :-s Jedenfalls fault sie im Topf so vor sich hin. :-#(

Du hast zum Glück Kindel dran, aus denen du dir mit etwas Geschick neue Pflanzen wachsen lassen kannst.

Grüsse :wink:
PS: ...habe jetzt hinter dem Schleiderdekodingens doch erahnen können, daß sie in irgendwie 2 Töpfen steht? Luftig ist das aber leider auch nicht.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1553
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 20:35
Wohnort: Aargau Schweiz USDA 7b
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragDi 19 Jun, 2012 20:12
hallo,
da hast du eine Dendrobium nobile hybride.
es scheint als würde im topf nichts mehr leben. vielleicht übergossen? :-k
ich würde die haupttriebe zwischen den kindeln durchschneiden und diese noch lebenden kindel neu pflanzen in orchideensubstrat.

zur pflege schau mal DA!
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:53
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Jun, 2012 20:37
Erstmal danke für eure Hilfe!!

Also dass sie eine Dendrobium nobile hybride ist, ist gut möglich. Die Blütezeit ist schon ziemlich lange her... :oops:

Also der Innentopf steht in einem gläsernen "Orchideentopf" (hab ich mir sagen lassen), der noch mit etwas Kies gefüllt ist. Wie kann ich das denn luftiger gestallten? Den Kies rausnehmen? Oder anderer Übertopf?

Kindel sind ja somit diese kleinen weißen Wurzeln am Stamm, wenn ich das richtig verstanden hab. Soll ich da einfach die Stämme so zurecht schneiden, dass ich auf jedem Stück so einen Kindel hab und den dann mit dem Stämmchen neu einpflanzen? Und jedes Kindel in einen eigenen Topf oder alle zusammen?

lg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1553
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 20:35
Wohnort: Aargau Schweiz USDA 7b
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragDi 19 Jun, 2012 21:05
karo01 hat geschrieben:Soll ich da einfach die Stämme so zurecht schneiden, dass ich auf jedem Stück so einen Kindel hab und den dann mit dem Stämmchen neu einpflanzen?


genau so.
man kann sie sowohl zusammen als auch getrennt pflanzen.
die kindel werden dann noch den rest aus den stämmchen zehren, so dass die stammstücke irgendwann absterben. ist also noch sowas wie ein energiedepot.

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Frage zu meiner Orchidee! von leleisa, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

2389

Fr 09 Nov, 2007 19:23

von vonne Neuester Beitrag

frage zu meiner orchidee von jenni2102, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

888

Mi 12 Sep, 2012 20:54

von jenni2102 Neuester Beitrag

frage über blüte an meiner orchidee von angelica, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 15 Antworten

1, 2

15

3992

Do 10 Jul, 2008 13:11

von angelica Neuester Beitrag

Frage zur Orchidee Miltonia & zur Rettung meiner Begonie von Shadowcat, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

2858

Mo 25 Feb, 2008 19:17

von orchideenfan Neuester Beitrag

Frage zu meiner Zimmertanne von shatta, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2215

Mo 03 Mär, 2008 17:36

von tartan Neuester Beitrag

Frage zu meiner Bromelie von Amarylla, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 15 Antworten

1, 2

15

3741

Di 30 Dez, 2008 16:55

von itschi Neuester Beitrag

Frage zu meiner Zimmerpflanzen von kkassube, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

681

Di 16 Jun, 2009 20:11

von _--Verena--_ Neuester Beitrag

Frage zu meiner Datura von Pirelli, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

2086

So 18 Okt, 2009 21:15

von Canica Neuester Beitrag

Frage zu meiner Fledermausblume von dodomania, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

807

So 11 Sep, 2011 13:42

von dodomania Neuester Beitrag

Frage zu Orchidee von Taaboo, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

3355

So 21 Okt, 2007 19:23

von Taaboo Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Frage zu meiner Orchidee - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Frage zu meiner Orchidee dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der orchidee im Preisvergleich noch billiger anbietet.