Unbekannte brauch Hilfe!-Calathea rufibarba - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
aussaatwettbewerb

Unbekannte brauch Hilfe!-Calathea rufibarba

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 909
Registriert: Mo 19 Mai, 2008 20:13
Wohnort: Steinbach
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich habe gerade ein Pflänzchen von meiner Schwester gerettet. Den Namen wusste ich mal, aber weiß ihn leider grad nicht mehr. Hoffe ihr könnt mir da helfen. Also das Pflänzchen hat sie jetzt seit drei, vier Jahren. Es stand bvei ihr am Westfenster. Dieses war jetzt im Winter bestimmt auch öfters mal auf, aber wie ein Frostschaden sieht es nicht aus. Ich habe ihr gleich gesagt, dass sie bestimmt zu viel gegossen hat, abersie meinte, dass sie schon seit über einem Jahr Probleme macht. Sie hätte mal mehr und mal weniger gegossen und es wurde nicht besser. Vielleicht ist es auch Düngermangel, gedüngt wurde sie nämlich (mal abgesehen von frischer, vorgedüngter Erde) noch nie.
Ich werde sie jetzt erstmal umtopfen und mir die Wurzeln anschauen. Hoffe ihr könnt mir den Namen und ein paar Pflegetipps geben.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 298
Registriert: Di 29 Mai, 2007 15:55
Wohnort: Salgen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 23 Feb, 2012 15:33
Hallo,

könnte eine Calathea Art sein. Die sind leider etwas empfindlich. Hell, keine Sonne, hohe Luffeuchtigkeit und immer mit Spinnmilben rechnen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 909
Registriert: Mo 19 Mai, 2008 20:13
Wohnort: Steinbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 23 Feb, 2012 15:52
Ja stimmt, ich erinner mich eine Calathea rufibarba
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1395
Registriert: Di 14 Feb, 2012 21:28
Wohnort: Steiermark
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 23 Feb, 2012 21:54
Hallo,

ja,das ist eindeutig eine Calathea rufibarba.Die gibt es mit grüner oder roter Blattunterseite.

Das ist eine sehr anspruchsvolle Pflanze,aber die Pflege wert.
Am wichtigsten ist hohe Luftfeuchtigkeit .Schon weil sie sehr Spinnmilben anfällig ist und weil sich die Blätter einrollen und an den Rändern braun werden.

Ich besitze viele Calatheas und habe mir deshalb einen elektrischen Luftbefeuchter gekauft.
Der Unterschied ist unglaublich.Kein einziges Blatt ist braun oder eingerollt.

Düngen mit Grünpflanzendünger hier im shop und Blattdünger abwechselnd.

Tipp:Calathea verträgt absolut kein Zigarettenrauch.Deshalb muss Besuch bei mir vor die Tür und rauchen.

Substrat: habe beste Ergebnisse mit Einheitserde vermischt mit etwas Weißtorf.

Wünsche dir viel Erfolg.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Eine Unbekannte - Calathea rufibarba. von Botaniker, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1470

Sa 06 Feb, 2010 10:26

von Hortus 1 Neuester Beitrag

Rettungsversuche unbekannte Pflanze - Goeppertia rufibarba von Kornahn, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

2550

Sa 07 Sep, 2019 21:37

von werteargt43 Neuester Beitrag

calathea rufibarba tot? von Aliquando Hortumpropium, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1225

Di 20 Sep, 2011 22:29

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Calathea rufibarba ?????? von MoneySoul, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

590

Do 19 Sep, 2013 20:14

von MoneySoul Neuester Beitrag

Was bin ich? Pflanze von Plus --> Calathea rufibarba von Dharma, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

7024

Fr 04 Jan, 2008 18:33

von Möhrchen Neuester Beitrag

Calathea Rufibarba geht ein - Was tun? von Greka, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 28 Antworten

1, 2

28

8354

Mo 21 Dez, 2009 12:09

von Rouge Neuester Beitrag

Was ist das für ne Pflanze? Pfeilwurz - Calathea rufibarba von Exosammler, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

4583

Sa 10 Nov, 2007 19:37

von Loony Neuester Beitrag

Pflanzenname gesucht! Calathea rufibarba's von Stig, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

885

Mo 17 Mär, 2008 9:48

von Stig Neuester Beitrag

Was ist das für eine Pflanze? - Calathea rufibarba von Mickeytaker, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

816

Mo 28 Mai, 2012 16:48

von resa30 Neuester Beitrag

Calathea rufibarba lässt die Bläter hängen von Lothar, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3656

So 11 Okt, 2009 11:12

von angemeldeter Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Unbekannte brauch Hilfe!-Calathea rufibarba - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Unbekannte brauch Hilfe!-Calathea rufibarba dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der rufibarba im Preisvergleich noch billiger anbietet.