Unbekannte gelbe Kügelchen zwischen den Wurzeln? Düngerkugel

 
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Unbekannte gelbe Kügelchen zwischen den Wurzeln? Düngerkugel

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 17:44 Uhr  ·  #1
Hallo und Bitte um Hilfe! Ich finde seltsame ca. 2-3mm große gelben Kügelchen in meinen großen Pflanzkübeln auf dem Balkon. Was ist das???
Zum Substrat einer Neupflanzung gehörten die wohl nicht, da sich die Kugeln nachweislich von der vorhandenen Erde in die Bereiche und Wurzelballen der eingepflanzten ein-und mehrjährigen Pflanzen ausgebreitet haben. Beim Einpflanzen waren todsicher keine Kugeln im Ballen der neuen Pflanze. Ich bin auf der Suche nach der Ursache meines kollektiven Pflanzensterbens in der letzten Saison. Irgendwelches Getier (ausser den alljährlichen Läusen) war bisher nicht zu sehen, es sind aber alle Pflanzen, ob Buchs, Lavendel, Efeu oder Blühpflanzen eingegangen. Im feuchten Zustand kann man diese 2-3mm großen Kugeln mit einem leichten Knacken zerdrücken; es scheint eine Art Flüssigkeit drin zu sein. An den Pflanzen entspricht das Schadbild eher der Spinnmilbe, aber hat das etwas miteinander zu tun? Sind das die Gelege eines Schädlings? Über hilfreiche Rückmeldung würde ich mich freuen, Nic.
Schädling.GIF
Schädling.GIF (19.71 KB)
Schädling.GIF
Unidentifizierte Kügelchen, 2-3mm Durchmesser
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Beiträge: 3910
Dabei seit: 08 / 2007
Betreff:

Re: Unbekannte gelbe Kügelchen zwischen den Wurzeln? Düngerkugel

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 17:46 Uhr  ·  #2
Das sind mit Sicherheit Langzeitdüngeperlen. Haben die unterschiedliche Farben? So von gelb bis leicht bräunlich. Außerdem müssten sie im ganzen Wurzelballen verstreut sein.

Es könnten natürlich auch Schneckeneier sein, dann wären die aber alle weiß und würden alle auf einen Fleck liegen.
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Unbekannte gelbe Kügelchen zwischen den Wurzeln? Düngerkugel

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 17:48 Uhr  ·  #3
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Eupen, Belgien
Beiträge: 11244
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Unbekannte gelbe Kügelchen zwischen den Wurzeln? Düngerkugel

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 17:49 Uhr  ·  #4
In einem meiner Kübel hatte ich letztes Jahr auch Schneckeneier. Die waren auch nicht alle an einem Platz, aber auch nicht in der Gesamten Erde verstreut. Die Farbe war weisslich, bis gelb!
Könnten also auch Schneckeneier sein.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Unbekannte gelbe Kügelchen zwischen den Wurzeln? Düngerkugel

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 17:50 Uhr  ·  #5
Hallo Schnupp1987,

danke für die schnelle Antwort! Das können aber keine Düngeperlen sein. Die Erde in den Töpfen ist uralt und die Dinger werden von selbst mehr. Letztes Jahr rausgesammelt, jetzt wieder da! Alles klar...???
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Beiträge: 3910
Dabei seit: 08 / 2007
Betreff:

Re: Unbekannte gelbe Kügelchen zwischen den Wurzeln? Düngerkugel

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 17:52 Uhr  ·  #6
Tja.. dann sind es wohl doch Schneckeneier.. da hilft nur noch Pflanze raus aus dem Topf, Erde wegschmeißen und die Pflanze in neue Erde.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Unbekannte gelbe Kügelchen zwischen den Wurzeln? Düngerkugel

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 17:54 Uhr  ·  #7
Zugegeben, ich bin nur Balkonien-Gärtnerin, aber gibt es Schneckeneier im dritten Stock? Hab ja keine Ahnung. Hab noch nie eine Schnecke hier oben gesehen...
gaaanz ehrlich! Klärt mich bitte auf...
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Unbekannte gelbe Kügelchen zwischen den Wurzeln? Düngerkugel

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 17:56 Uhr  ·  #8
...und die einzigen, die meine Pflanzen bisher angeknabbert haben waren die Katzen der Nachbarin.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Beiträge: 3910
Dabei seit: 08 / 2007
Betreff:

Re: Unbekannte gelbe Kügelchen zwischen den Wurzeln? Düngerkugel

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 18:00 Uhr  ·  #9
Es gibt nur diese zwei Möglichkeiten, entweder Schneckeneier.. oder Langzeitdüngeperlen!

Diese Düngeperlen sind oft schon beim Kauf der Pflanze im kompletten Wurzelballen verstreut, vielleicht hast du nicht alle gesehen und nur einen Teil abgesammelt.

Aber wenn du meinst es ist keines von beiden dann musst du eben warten bis sich noch jemand zu Wort meldet der weiß was es ist.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Eupen, Belgien
Beiträge: 11244
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Unbekannte gelbe Kügelchen zwischen den Wurzeln? Düngerkugel

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 18:04 Uhr  ·  #10
Düngeperlen wären ja innen nicht flüssig. Und was anderes, dass so aussieht kenne ich auch nicht.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Unbekannte gelbe Kügelchen zwischen den Wurzeln? Düngerkugel

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 18:05 Uhr  ·  #11
O.K. Vielen Dank!
Nachdem ja sowieso alle Pflanzen verstorben sind, werf`ich alles weg und versuche es von vorne.
Nochwas: Sollten es Schneckeneier sein, sind die dann schädlich (auch wenn ich nie eine Schnecke habe "laufen" sehen)?

Grüße, nic.nic
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Unbekannte gelbe Kügelchen zwischen den Wurzeln? Düngerkugel

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 18:06 Uhr  ·  #12
Die fressen dir nur nachher die Blätter an, aber dann kannst du immer noch Gegenmaßnahmen ergreifen. Die Pflanzenwurzeln werden dadurch nicht geschädigt
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Eupen, Belgien
Beiträge: 11244
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Unbekannte gelbe Kügelchen zwischen den Wurzeln? Düngerkugel

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 18:08 Uhr  ·  #13
So sah meine Epiphyllum nach der Eiergeschichte aus!
PICT0047.JPG
PICT0047.JPG (1.06 MB)
PICT0047.JPG
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24382
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 51260
Betreff:

Re: Unbekannte gelbe Kügelchen zwischen den Wurzeln? Düngerkugel

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 18:14 Uhr  ·  #14
Na wenn deine Pflanze eh alle hin sind, dan kannst ja auch die Erde entsorgen, egal was da drin ist.

Aber Schnecken schleppst du dir auf den Balkon ganz fix mit gekauften Freiland-Pflanzen ein!
Da kommen die in jede Etage
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Unbekannte gelbe Kügelchen zwischen den Wurzeln? Düngerkugel

 · 
Gepostet: 30.03.2008 - 18:16 Uhr  ·  #15
Alles klar...

Solltest du noch nen Kommentar rausrücken können:
Wenn ich Laie sowieso von vorne anfange...
welche Kübelpflanzen mögen einen Ost-Balkon, kommen auch mal ne Woche ohne mich aus, sind günstig, mehrjährig und bewegen sich im Farbbereich weiß, violett, blau...und grün natürlich???

Dankeschön!!!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.