Pilzbefall?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 06 / 2010
Betreff:

Pilzbefall?

 · 
Gepostet: 22.06.2010 - 08:58 Uhr  ·  #1
Bitte, ich bräuchte unbedingt schnelle Hilfe. Meine sehr große Eibenkugel, die ich erst vor ca. 4 Wochen in die Erde gesetzt hatte will nicht austreiben. Heute, nach all dem vielen Regen hatte ich stattdessen weißen, pilzartigen Belag im Innern der Kugel an allen Zweigen entdeckt. Ich weiß mir keinen Rat mehr, denn ich hatte, gemäß Pflanzeinleitung das Pflanzloch gut 1 m tief und auch 1 m breit ausgehoben und mit Kompost und gekaufter Pflanzerde, sowie auch Hornspänen durchmischt versorgt. . Dann kam die im Topf gekaufte Eibenkugel . Eine 2., eben so große Eibenkugel steht noch im Topf und treibt schöne grün aus.
Kann ich die gepflanze Eibe noch retten, und wenn ja, mit was kann dieser Belag bekämfpt werden?
Freue mich sehr, wenn da von irgend woher kompetenter Rat kommen sollte.
Bastl bedankt sich jetzt schon![google][/google]
Azubi
Avatar
Beiträge: 16
Dabei seit: 08 / 2011
Betreff:

Re: Pilzbefall?

 · 
Gepostet: 01.09.2011 - 20:01 Uhr  ·  #2
ein bild wäre hilfreich.
könnte mehltau sein, lässt es sich abwischen?
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Altenfeld am wunderschönen Rennsteig, 700m ü.NN
Beiträge: 147
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Pilzbefall?

 · 
Gepostet: 03.09.2011 - 21:30 Uhr  ·  #3
moin! kannst du evtl. ein paar bilders einstellen??? lg der baumfreund
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Beiträge: 5470
Dabei seit: 03 / 2009

Blüten: 40
Betreff:

Re: Pilzbefall?

 · 
Gepostet: 03.09.2011 - 21:37 Uhr  ·  #4
Bastl hat sich, nachdem er vor 14 Monaten seine Frage stellte, nicht wieder eingeloggt.
Ich vermute deshalb, dass da keine weiteren Informationen kommen werden.
Grüße H.-S.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.