Phalaenopsis-zu weit abgeschnitten? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Phalaenopsis-zu weit abgeschnitten?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mo 19 Okt, 2009 14:09
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo, die Frage wurd bestimmt schon gestellt, habe aber auf die schnelle im Forum nichts gefunden.
Ich habe vor einem viertel Jahr den Stengel meiner Phalaenopsis direkt über dem Substrat abgeschnitten, in der Hoffnung, dass sie wieder neue Blüten treibt. Leider hat sich in der Zeit nichts getan.
Habe ich den Stengel zu weit beschnitten?
Grüße
Bienchen83
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2843
Registriert: So 10 Feb, 2008 0:09
Wohnort: Hochrhein
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Okt, 2009 14:26
Kann sein, dass sie an diesem Stengel nochmal ausgetrieben hätte - aber das ist ja jetzt nicht mehr von Belang. Sicher wäre es sowieso nicht gewesen, das klappt nicht immer. Jetzt musst du eben warten, bis sie einen neuen Blütenstiel treibt, und wann sie das tut, hängt davon ab, wie gut es ihr geht. Ein Vierteljahr ist dafür allerdings noch keine lange Zeit, das kann schon noch etwas dauern! Also erst mal Geduld...
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23885
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 99
Blüten: 49495
BeitragMo 19 Okt, 2009 14:30
Das kann durchaus ein 3/4Jahr dauern ;)
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mo 19 Okt, 2009 14:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Okt, 2009 14:41
Oh solange kann das dauern? Na dann werde ich mal Geduld haben. :o
Vielen Dank für die Antworten! :)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6131
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 137
Blüten: 30230
BeitragMo 19 Okt, 2009 18:12
Moin,

ausserdem hängt es davon ab, welche Wildarten im Stammbaum Deiner Pflanze stecken, nicht alle Sorten verzweigen bei einem Rückschnitt der Blütenschäfte.

Ciao
Stefan
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2308
Bilder: 8
Registriert: Di 14 Aug, 2007 20:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Okt, 2009 23:16
Hallo Bienchen 83,

herzlich willkommen hier im Forum! :-#:

Keine Sorge, die blüht schon wieder. Lass sie erst am Kraft sammeln, sicher schiebt sie jetzt erst mal ein neues Blatt oder ´ne neue Luftwurzel. :wink:
Über die "Suche" bekommst Du jede Menge Infos zur Pflege von Phalaenopsis.

Viel Glück
Heike

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Lavendel abgeschnitten von Ginkgo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1549

Do 14 Jan, 2010 17:58

von gudrun Neuester Beitrag

Orchidee zu tief abgeschnitten von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

6033

Mo 24 Sep, 2007 11:51

von mey11 Neuester Beitrag

Knospen werden abgeschnitten? von Renchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1326

So 20 Jul, 2008 10:28

von Renchen Neuester Beitrag

Yuccatriebe einfach abgeschnitten von Pandora75, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

1897

So 15 Mär, 2009 19:28

von Pandora75 Neuester Beitrag

Bromelien-Blüte abgeschnitten von smaedle, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

5415

Sa 17 Okt, 2009 14:32

von smaedle Neuester Beitrag

Amaryllisblätter im Januar abgeschnitten... von haggeldaggeline, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

2051

Do 28 Jan, 2010 15:50

von leines Neuester Beitrag

Himbeere Ast versehentlich abgeschnitten von Anson, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

694

So 08 Jun, 2014 7:55

von GrüneVroni Neuester Beitrag

Was hab ich mir da abgeschnitten? Piper und Tradescantia von occura, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

412

So 06 Mai, 2018 20:23

von occura Neuester Beitrag

Pachira Trauermücken, 2 Stämme abgeschnitten von Pandur2000, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

3200

So 27 Jan, 2008 16:16

von DAGR Neuester Beitrag

Musa Basjoo Blüte - Abgeschnitten von Butterbrot, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

908

Fr 04 Apr, 2014 13:55

von Butterbrot Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Phalaenopsis-zu weit abgeschnitten? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Phalaenopsis-zu weit abgeschnitten? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der abgeschnitten im Preisvergleich noch billiger anbietet.