Phalaenopsis nach Wurzelfäule - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Phalaenopsis nach Wurzelfäule

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 25 Aug, 2019 19:06
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPhalaenopsis nach WurzelfäuleSo 25 Aug, 2019 20:15
Hallo miteinander,

Ich habe zu dem Thema schon viel gelesen, aber eine konkrete Frage ist übrig geblieben.

Da ich bei meiner Orchidee leider durch zu viel Feuchtigkeit eine Wurzelfäule verursacht habe, musste ich einen Großteil der Wurzeln und das gesamte alte Substrat entfernen. Den Blättern geht es aber noch recht gut, sie macht auch ein neues. Desinfizierte Schere, Zimt, alles beachtet. So. Ein paar Luftwurzeln hat sie noch, so ca 5-6 Stück. Aktuell trocknet sie in ihrem gereinigtem, transparenten Topf, mit Luftfeuchtigkeit im Badezimmer. Nun meine Frage:
Da sie ja noch ein paar Wurzeln hat- trocknen lassen und in neues Substrat pflanzen? Oder, wie teilweise empfohlen, mit den Spitzen in ein Wasserglas hängen und warten, bis viele neue Wurzeln da sind? Womit stehen die Chancen für sie wohl besser?

Lieben Dank und liebe Grüße!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1251
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 55
Blüten: 550
BeitragRe: Phalaenopsis nach WurzelfäuleSo 25 Aug, 2019 20:56
Hallo,

5-6 gesunde Wurzeln klingt noch super für eine Phalaenopsis. Es sollten nur nicht noch weniger werden.

Eintopfen in grobes Substrat und künftig trockener halten.

Wasserglas für Phalaenopsis - ich bezweifle, dass das funktionieren würde. Meiner Meinung nach würden dir die Wurzeln darin nur wegrotten. Wo hast du diesen Tipp gelesen?
Phal-Wurzeln dürfen nicht dauerhaft nass sein.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 25 Aug, 2019 19:06
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Phalaenopsis nach WurzelfäuleSo 25 Aug, 2019 21:18
Danke für die schnelle Antwort!
Kannst du mir auch sagen, welches Substrat? Meine Pflanze ist so ein typisches Ikea-Ding, im Substrat war sogar noch dieses besonders wasserspeichernde Moos/Schwammzeugs. Und ich hab die Arme da mindestens sechs Jahre drin stehen lassen... dafür geht's ihr wirklich gut, erst seit kurzem hat sie so rapide abgebaut.

Die Spitzen ins Wasserglas hängen- das hab ich mehrfach gelesen. Aber eher, wenn quasi keine Wurzeln mehr da sind, deshalb war ich so unsicher.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1251
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 55
Blüten: 550
BeitragRe: Phalaenopsis nach WurzelfäuleSo 25 Aug, 2019 23:22
Ich hatte meine Phals in groben Rindenstückchen. Das Orchideensubstrat von Seramis war auch ok.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 938
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 15
Blüten: 150
Wenn du nicht soviel Substrat brauchst kann ich das von Seramis auch empfehlen.
Ich hatte auch schon ein anderes das war auch OK. Aber drauf achten KEINE OrchideenERDE nehmen. Das passiert schnell wenn man nicht richtig guckt.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 25 Aug, 2019 19:06
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Phalaenopsis nach WurzelfäuleMo 26 Aug, 2019 15:46
Vielen Dank. Ich hab sie nun in neuem Substrat.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Phalaenopsis umtopfen nach Wurzelfäule von Satori, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

8653

Fr 19 Mär, 2010 14:30

von Satori Neuester Beitrag

Sansevieria Pflege nach Wurzelfäule von carstenw, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

1323

So 08 Mär, 2020 21:22

von Loony Moon Neuester Beitrag

Wurzelfäule nach Umtopfen meiner Monstera von monstie, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1626

Mo 09 Mär, 2020 17:12

von Plantfriend Neuester Beitrag

phalaenopsis nach bestäubung noch kraft zum blühen????? von Erdbeerle, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

902

So 10 Mär, 2013 3:06

von matucana Neuester Beitrag

HILFE!!! phalaenopsis bekommt nach 2 wochen gelbe blüten!! von Linda_3005, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

4932

So 08 Jan, 2012 13:41

von Starchild Neuester Beitrag

Wurzelfäule von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2344

Sa 03 Okt, 2009 21:12

von Halbjapaner Neuester Beitrag

Bonsai - Wurzelfäule von dada 99, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

7914

Do 16 Nov, 2006 13:06

von Shrek Neuester Beitrag

Wurzelfäule Benjamin von bettina.b, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

4370

Do 17 Mär, 2011 15:35

von Peg01 Neuester Beitrag

[Drachenbaum] Hat er Wurzelfäule? von chrisos, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1233

Mo 04 Apr, 2016 18:39

von Plantsman Neuester Beitrag

Pleiospilos Wurzelfäule? von werteargt43, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

401

Fr 10 Aug, 2018 17:59

von Plantsman Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste

Beachte auch zum Thema Phalaenopsis nach Wurzelfäule - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Phalaenopsis nach Wurzelfäule dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der wurzelfaeule im Preisvergleich noch billiger anbietet.