Pfirsichbäumchen hat Befall - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Pfirsichbäumchen hat Befall

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Mo 09 Mai, 2005 9:20
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPfirsichbäumchen hat BefallMo 09 Mai, 2005 9:32
Hallo
Ich habe ein kleines Pfirsichbäumchen ,jetzt nach dem austreiben rollen sich seine Blätter ein .Das Blatt ist gelb bis auf die mittlere rippe und die Blattspitze.das Blatt sieht wie um dem Umfang des Blattes mit einem Band zusammengezogen .(schwer zu beschreiben)
OfflineStella
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 09 Mai, 2005 19:39
Hallo! Vielleicht steht es zu warm oder bekommt nicht genug wasser?
OfflineJohann
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 10 Mai, 2005 20:10
Hallo Silvia1011,
es könnte die Kräuselkrankheit sein?
[url]http://www.obstbauseite.de/kraeuselkrankheit.htm[/url]
OfflineBernd
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPfirichMi 11 Mai, 2005 20:25
Wahrscheinlich Kräuselkrankheit (Taphrina deformans)ein Pilz.
Am besten eine wenig anfällige Sorte nehmen.(Alexander, Amsden, Eiserner Kanzler, Kernechter vom Vorgebirge, Mayflower, Roter Ellerstatter, Pirol, Proskauer Sämling oder Rekord von Alfter)
Vorbeugung: Frühzeitige beseitigung der befallenen Blätter(bis Mitte Mai) damit der Baum zum Neutrieb angeregt wird.
Die Infektion durch den Pilz erfolgt im Knospenstadium kurz vor dem entfalten der Blätter.
Das ist auch der Zeitpunkt für eine chemische Bekämpfung mit
Celaflor Obst und Gemüse Spritzmittel oder
Neudorf Kupferkalk Atempo.
Das spritzen muß aber sehr sorgfältig gemacht werden, denn der mögliche Zeitraum ist nur sehr kurz.
Gruß Bernd
OfflineAnnik
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMeiner leider auch ....Do 02 Jun, 2005 22:13
... und ich bin ganz traurig! Laut Deiner Beschreibung ist es tatsächlich die Kräuselkrankheit.

Wenn sich die Blätter ganz "eingezogen" haben, fallen sie schon bei der kleinsten Berührung ab (nach Regen bei uns sah es aus wie auf einem Blätterschlachtfeld :lol: ), also dann einfach abzupfen.

Die chemische Behandlung muß erfolgen, wenn der Baum anfängt zu treiben, aber tatsächlich in so einem frühen Stadium, daß man es mit dem bloßen Auge fast nicht erkennt - klingt jetzt etwas merkwürdig, aber beobachte das Bäumchen mit einer Lupe. Ich bekam den Rat (leider erst anwendbar nächstes Jahr!) bereits im Dezember den Baum zu "observieren" wenn es mal wieder viel zu warm ist für die Jahreszeit!

Trotz allem habe ich doch einige Pfirsiche dran und hoffe sie schmecken so toll wie meine ersten 2 (!!!!) letztes Jahr. Dieses mal sind es sogar ganze 10 ( :wink: ). Gruß, Annik
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 01 Mai, 2007 14:15
Nicht wundern, dass ist ein alter Beitrag, aber meine Frage passt hir einfach hin :wink:

Mein Pfirsich kräuselt sich wieder. Ich bin es leid zu Spritzen, ist die "Kräuselkranheit" ansteckend für andere Pflanzen :shock: dann wird der nämlich abgesägt!!!

Faxen dicke :evil:
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Fr 16 Mai, 2008 20:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 16 Mai, 2008 21:14
Einfaches entfernen der Blätter wird nicht reichen, der Pilz überwintert auch am Stamm der Pflanze und wird bei Regen auf die Blätter übertragen. Gibt leider nur vorbeugende Mittel: Neudorff Obst Vital Pilzschutz oder Neudorff Kupferkalk
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Fr 16 Jun, 2006 22:20
Wohnort: Baden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPfirisch-KräuselpilzFr 16 Mai, 2008 21:46
Ich frage im Gartencenter jetzt nach einem Spritzmittel gegen Kräusel.... und bekam etwas, worauf in der sehr kleingedruckten Anleitung stand, dass man es nicht spritzen darf, wenn der Baum schon Blätter hat (ha, ha). Hab es dann auch mit Kupferkalk probiert- nur - die Krausel stehen nicht in der "Indikationsliste". Wie sinnvoll/hilfreich ist es? Motto: Hilft nicht, schadet nicht? oder schon mehr. Wenn es so ist könnte ich es ja auch mit ein paar Homäopathie- Globuli (Kupfer +Kalk) versuchen, 100 mal verrührt und 1000 mal verdünnt müsste vom Prinzip her sehr stark sein und wirken. Ob mein Baum auch daran glaubt, ist eine andere Frage- aber vielleicht hilft ihm schon die Zuwendung.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 868
Registriert: Mi 27 Jun, 2007 19:33
Wohnort: Meiningen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Mai, 2008 14:56
ich bin auch total wütend auf die kräuselkrankheit, die nimmt dieses jahr überhand. bei uns in der ganzen gartensparte sind alle pfirsichbäumchen verkräuselt, is wie ne invasion. mein bäumchen hat trotz weniger und kranker blätter einige früchte angesetzt, mal sehen ob dieses jahr noch was draus wird. :roll:

befällt die krankheit auch nektarinen? wollte mir nämlich schon eine anschaffen, aber das wär ja dann schade ums geld..
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1873
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 20:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Mai, 2008 14:59
Mel, meiner erfahrung betrifft das nur die Pfirsiche, die anderen Pflanzen und Bäume hatten bei mir nicht diese Erscheinung.

Ich hatte ihn ca 12 Jahre. und jede menge von Pfirsichen, aber leider kann ich keine frischen mehr essen (blöde Allergie) so habe ich ihn letztes Jahr gefällt.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 11:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Mai, 2008 15:23
Mel hat geschrieben:ist die "Kräuselkranheit" ansteckend für andere Pflanzen :shock:


die kräuselkrankheit ist nur gefährlich für andere pfirsiche, oder für nektarinen, das war's dann auch schon. er hat zwar verwandte, der pilz, aber die haben andere vorlieben.

bei den pfirsichen soll es angeblich auch teilresistente sorten geben (ähnlich wie bei den stachelbeeren, die auch nicht wirklich 100%ige resistenzen gegen den stachelbeermehltau besitzen), aber danach sollte man sich in der baumschule des vertrauens erkundigen können.

schönen gruß, stella
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1889
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 19
Blüten: 190
BeitragSa 17 Mai, 2008 15:28
mit der bekämpfung der kräuselkrankheit muß schon sehr frühzeitig begonnen werden.
die überwinterten pilzsporen liegen auf den knospen. in warmen winterperioden ( das kann durchaus schon im dezember sein) lösen sich schon die knospenschuppen und die sporen können dann schon eindringen. danach ist eine behandlung nicht mehr erfolgreich.
wer also auf der sicheren seite sein will, sollte dann schon eine kupferspritzung machen, die später nochmal wiederholt werden sollte. dann beim austriebsbeginn nochmals mit einen dafür zugelassenen fungizid spritzen.
ich habe den eindruck, daß dies krankheit in diesem jahr besonders stark vertreten ist - übrigens auch bei der Mandel.

http://www.lubera-rot.ch/cgi-bin/lurot. ... ile&lnr=80

mfg roland
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 367
Registriert: Mo 24 Mär, 2008 12:23
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Mai, 2008 10:53
mein bäumchen hatte das auch (bzw. hat das auch) wir haben es gekaupft und am nächsten tag war es ausgebrochen :(
ich wusste nicht das es sowas ernstes ist ... ich habe alle blätter (also die befallenen ) abgemacht und jetzt sieht er eig. normal aus... früchte hatte er sowieso nicht..
also wenn ich das richtig verstanden habe (ich brauch da manchmal bisschen länger ^^) soll ich den baum im december mit nem mittel besprühen . oder wie ??? und jetzt soll ich einfach so lassen??

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Befall Kirschlorbeer von WoKa, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

5307

Mi 16 Mai, 2007 17:19

von DAGR Neuester Beitrag

Tanne - Befall? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

7613

Fr 09 Jul, 2010 14:14

von Gast Neuester Beitrag

Stapelia Befall ? von Blumenhocker, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

910

Mo 27 Sep, 2010 15:33

von Andra Neuester Beitrag

Schneeeukalyptus Befall von Pauci, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

746

So 16 Okt, 2011 12:38

von daylily Neuester Beitrag

befall von schädlingen von T@urus, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1216

Sa 29 Okt, 2011 16:31

von Curlysue Neuester Beitrag

Was ist das? Schimmelartiger Befall von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1851

So 20 Nov, 2011 18:11

von Gast Neuester Beitrag

Befall des Zitronenbaumes von gartenfredl, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2107

So 11 Nov, 2012 14:09

von Plantenbird Neuester Beitrag

Befall Hortensie von Baerli2751, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

6951

Fr 21 Jun, 2013 15:59

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Befall von Orchideen von Selda, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

544

Fr 13 Dez, 2013 18:53

von ReginaT Neuester Beitrag

Befall am Mangobaum von exotic lover, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1008

Fr 06 Jun, 2014 14:53

von exotic lover Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Pfirsichbäumchen hat Befall - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pfirsichbäumchen hat Befall dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der befall im Preisvergleich noch billiger anbietet.