miniteich überwintern??? - Teichbau & Wassergarten - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTeichbau & Wassergarten

miniteich überwintern???

Wasser im Garten, als Teich, Springbrunnen, Wasserfall oder zum schwimmen ...
Worum geht es hier: Ich baue einen Teich, Springbrunnen, Wasserspiel...
Wasser im Garten ist schon seit Jahrhunderten ein Element in der Gestaltung. Ob als Zierteich, Fischteich, Schwimmteich oder Brunnenanlage. Ein besonderen Reiz macht bewegtes Wasser in Form von Quellen, Fontainen, Wasserfällen oder Bachläufen aus. Hier gibt es Rat und Tipps zum Bau, Technik und der Gestaltung eigener Wasserwelten.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 548
Registriert: Di 24 Jun, 2008 11:28
Wohnort: bei Stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Sep, 2008 19:07
@ Pompesel

Danke, dann werd ich mal auf das Frühjahr warten ... und dann hab ich vermutlich auch einen kleinen aber feinen Miniteich, und meine Mutter eine geteilte und mit frischem Futter versehene Seerose ...

Grüße Teatime
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12131
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragMi 03 Sep, 2008 20:28
Pompesel hat geschrieben:Tach Teatime,

Die sich zwangsläufig bildenden Fadenalgen betrachte als notwendiges Beipackprodukt und fische sie raus. Dann wird auch ganz sicher wieder reichlich Blütenpracht bilden.


mit einer Solarbetriebenen Pumpe hatte ich dieses Jahr dieses Problem net

vlG Lapismuc :-
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Do 04 Sep, 2008 21:50
Wohnort: Glienicke
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Sep, 2008 21:59
Hallo.....
Also ich habe auch einen Teich vor meiner Terrasse und habe mich auch schon gefragt, was ich wohl mit den Pflanzen und den beiden Muscheln machen soll. Kann ich die im Winter im Teich lassen? Meine Fische (2 Koi´s und 2 Goldfische) nehme ich raus.
Anbei ein Bild von meinem Teich, er ist etwa Knietief.

LG Alexandra
Bilder über miniteich überwintern??? von Do 04 Sep, 2008 21:59 Uhr
Foto055.jpg
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Fr 22 Aug, 2008 16:04
Wohnort: USDA-Zone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 05 Sep, 2008 14:23
Also ich habe in meinem kleinem Fertigteich auch eine Pygmaea alba,sie hatte dieses Jahr nur eine Blüte und letztes Jahr auch Eine.
Aber ich habe zusätzlich noch einen Schalenminiteich aus Plastik.Den habe ich mit den Pflanzen und ohne Winterschutz draussen gelassen.Es gab Zeiten,da war er ein einziger Eisblock mit den Pflanzen drin,denn er ist wirklich sehr klein.Und alle drei Pflanzen haben überlebt und sind wieder ausgetrieben und gesprungen ist er auch nicht.
Und ausserdem ertrinken Igel normalerweise nicht in Miniteichen,vorausgesetzt sie haben keine hohen Wände und sind voll aufgefüllt.
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12131
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragSo 07 Sep, 2008 17:42
Sind diese 4beinigen Flitzer eigentlich ein gutes oder schlechtes Zeichen für die Wasserqualität?? oder gar kein Zeichen?? Ich weiß net mal wo die herkommen, voriges Jahr hatte ich noch keine :-k

vlG Lapismuc :-
Bilder über miniteich überwintern??? von So 07 Sep, 2008 17:42 Uhr
IMG_0205.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1018
Registriert: So 14 Okt, 2007 15:05
Wohnort: stuttgart ° usda-zone 7a ° 39o m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 08 Sep, 2008 17:57
hallo lapismuc,

ich kann dir leider nicht sagen ob es ein zeichen für gute wasserquali ist, aber ich weiß wie sie heissen, das sind wasserläufer... vielleicht findest du ja noch mehr raus.

http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserl%C3%A4ufer

http://www.natur-lexikon.com/Texte/MZ/0 ... eufer.html

grüße tanja
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12131
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragDi 09 Sep, 2008 5:29
@taneo007

Danke für die Auskunft, die Tierchen können ja fliegen :-k jetzt weiß ich auch wo die herkommen :-#=

vlG Lapismuc :-
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 252
Bilder: 12
Registriert: Fr 12 Sep, 2008 11:59
Wohnort: nähe Karlsruhe
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 26 Sep, 2008 10:38
Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Überwintern einer tropischen Seerose aus dem Miniteich?
Dieses Jahr hat mein Freund zum ersten mal eine tropische Seerose für seinen Miniteich(Teichtiefe ca. 50 -60 cm) gekauft und wollte sich von mir Tipps holen wegen dem Überwintern.Da ich aber nur mit winterharten Seerosen Erfahrung habe konnte ich ihm nicht wirklich weiterhelfen und hoffe nun ihr könnt mir weiterhelfen was es da so alles zu beachten gibt.

LG Zhenya
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: So 05 Okt, 2008 13:19
Wohnort: Großaitingen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMiniteichSo 05 Okt, 2008 13:50
Tine hat geschrieben:Mein Miniteich steht auf unserem Balkon, also sehr geschützt. Da es sich allerdings nur um einen Maurerkübel handelt, braucht's nicht viel zum Durchfrieren... Letzten Winter hatten wir tatsächlich mal -10°, und in Nullkommanix war mein Teich ein Eisblock. Ich dachte eigentlich, meine Miniseerose und die Schnecke müßte es dahin gerafft haben, aber beide habens überlebt \:D/ ! Allerdings kann ich nicht sagen, wie es bei Dauerfrost ausgesehen hätte...



Hallo, zusammen!
Mit den vielen Beiträgen, wie Pflanzen in Miniteichen über den Winter kommen können, bin ich nicht ganz schlau geworden. Unser Miniteich ist eine alte Zinkbadewanne, an der tiefsten Stelle max. 60 cm. In Bayern sind die Winter ja länger und strenger - wie mache ich das nun am schlausten? Wenn die Pflanzen raus müssen, geht das dann einfach in einem Eimer z.B. im Keller? Wird das Wasser nicht schlecht?
Danke für Eure Hilfe!
Gruß,
Ingrid.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28467
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 132
Blüten: 58768
BeitragSo 05 Okt, 2008 20:23
Den Pflanzen macht das nichts aus, wenn die Zinkbadewanne frostfest ist, Pflanzen einfach drin lassen. Allenfalls tropische Seerosen könnten Probleme bekommen...;)
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: So 05 Okt, 2008 13:19
Wohnort: Großaitingen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 07 Okt, 2008 16:34
Roadrunner_1 hat geschrieben:Den Pflanzen macht das nichts aus, wenn die Zinkbadewanne frostfest ist, Pflanzen einfach drin lassen. Allenfalls tropische Seerosen könnten Probleme bekommen...;)

Hallo, Andrea!
Ganz lieben Dank für Deine Antwort, ich werde es dann so probieren, auch wenn auf der Pflanzenbeschreibung steht, sie seien nicht winterhart. Notfalls gibt es dann nächstes Jahr neue.
Gruß, Ingrid..
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragDi 07 Okt, 2008 19:35
Hallo Ingrid,

mir wurde mal von einer Fachfrau gesagt, dass diese alte Zinkbadewannen auf Dauer Frost nicht so gut überstehen und im Laufe der Jahre davon kaputt gehen.
Deswegen (wohne auch in Bayern) werde ich meine Pflanzen rausnehmen und sie im Beet einbuddeln (auch das war ein Tipp von dieser Gartenteichfachfrau). Die Wanne mache ich leer und befülle sie einfach im nächsten Jahr mit neuem Wasser und setze die Pflanzen wieder rein. :D
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28467
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 132
Blüten: 58768
BeitragDi 07 Okt, 2008 19:44
Hm, Ingrid, in dem Fall solltest du vielleicht doch nochmal genau aufzählen, welche Pflanzen du hast. Es gibt auch einige tropische Schwimmpflanzen, die ebenfalls nicht winterhart sind (Wassersalat (Pistia), Schwimmfarn, Wasserhyazinthe).
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: So 05 Okt, 2008 13:19
Wohnort: Großaitingen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Okt, 2008 7:39
Canica hat geschrieben:Hallo Ingrid,

mir wurde mal von einer Fachfrau gesagt, dass diese alte Zinkbadewannen auf Dauer Frost nicht so gut überstehen und im Laufe der Jahre davon kaputt gehen.
Deswegen (wohne auch in Bayern) werde ich meine Pflanzen rausnehmen und sie im Beet einbuddeln (auch das war ein Tipp von dieser Gartenteichfachfrau). Die Wanne mache ich leer und befülle sie einfach im nächsten Jahr mit neuem Wasser und setze die Pflanzen wieder rein. :D


Hallo, Canica!
Das ist auch eine gute Idee. Man muß dann die Pflanzen wohl ziemlich tief in die Erde setzen, oder? Ich hoffe dann nur, daß unsere Katzen sie nicht ausgraben.
Schönes Wochenende wünsche ich.
Ingrid.
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: So 05 Okt, 2008 13:19
Wohnort: Großaitingen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Okt, 2008 7:42
Roadrunner_1 hat geschrieben:Hm, Ingrid, in dem Fall solltest du vielleicht doch nochmal genau aufzählen, welche Pflanzen du hast. Es gibt auch einige tropische Schwimmpflanzen, die ebenfalls nicht winterhart sind (Wassersalat (Pistia), Schwimmfarn, Wasserhyazinthe).

Hallo, Andrea!
Also, so groß ist unsere Auswahl nicht. Wir haben 2 Teichrosen und 1 Minirohrkolben, die allerdings nicht geblüht haben; dann eine Wasserlilie und eine Dotterblume, gelb, die haben schön geblüht.
Ist schon ein ziemlich schwieriges Thema mit so einem Teich.
Danke und Grüße,
Ingrid.
VorherigeNächste

Zurück zu Teichbau & Wassergarten

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Miniteich auf der Terrasse? von girlfriend-in-a-coma, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 5 Antworten

5

17060

So 06 Mai, 2007 20:07

von Anja 007 Neuester Beitrag

Miniteich - Unterwassertierchen von knupsel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

4392

So 29 Apr, 2007 19:19

von knupsel Neuester Beitrag

neuer Miniteich von 1066bam, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 72 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

72

49233

Sa 12 Sep, 2009 22:02

von goldstueck Neuester Beitrag

Miniteich als Vogelbad von Christine, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 19 Antworten

1, 2

19

16210

Sa 16 Jun, 2007 8:53

von Christine Neuester Beitrag

Brunnenkresse im Miniteich? von stadtgartenfee, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 6 Antworten

6

7975

Do 22 Mai, 2008 23:41

von stadtgartenfee Neuester Beitrag

Miniteich Wasserqualität von UHU56, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 3 Antworten

3

3696

Mo 14 Sep, 2009 11:52

von Rose23611 Neuester Beitrag

fertig miniteich von rama, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 11 Antworten

11

5472

Fr 30 Apr, 2010 21:30

von knupsel Neuester Beitrag

Kräuterschnecke mit Miniteich von eisenfee, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 1 Antworten

1

1754

Fr 08 Apr, 2016 7:42

von gudrun Neuester Beitrag

Mein Miniteich auf Balkonien von Anna-Sophie, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 5 Antworten

5

4487

Di 13 Mai, 2008 16:17

von lilamamamora Neuester Beitrag

Roter Belag im Miniteich von Higgic, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

6308

Mi 10 Jun, 2009 13:23

von Canica Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema miniteich überwintern??? - Teichbau & Wassergarten - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu miniteich überwintern??? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der ueberwintern im Preisvergleich noch billiger anbietet.