Keimlinge überwintern

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Keimlinge überwintern

 · 
Gepostet: 01.11.2020 - 16:47 Uhr  ·  #1
Hallo liebe Pflanzenfreunde,
habe im März meine ersten Anziehversuche mit Pflanzen unternommen. Es überlebten davon einige Kakteen der Gattung Echinopsis und ein paar Kap-aloen. Nun, reicht es wenn ich diese an einem Westfenster stehen lasse? Bei Temperaturen von ca. 19 Grad?Müssen sie extra beleuchtet werden ? Hat da jemand Erfahrungen zu gemacht?

Ich freu mich über jeden Tip

Beste Grüße , bleibt gesund
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Machdeburch
Beiträge: 6142
Dabei seit: 07 / 2009

Blüten: 30240
Betreff:

Re: Keimlinge überwintern

 · 
Gepostet: 02.11.2020 - 19:01 Uhr  ·  #2
Moion,

ist es Dir möglich, ein Bild einzustellen? Toll wäre auch, wenn Du noch präzisere Angabe zu den wissenschaftlichen Namen machen könntest, vor allem bei der Aloe.

Pauschal gesagt sind 19° am Westfenster jedoch viel zu warm. Auch die Babies dieser Pflanzen dürfen in ihrem ersten Winter kalt stehen. Am Besten wäre eine Nachttemperatur von vielleicht 6° C und tagsüber so um die 14 - 18° C bei so viel Licht wie möglich. Das härtet ab und sie werden nicht zu langgezogenen Würmchen (Echinopsis) oder zu grasartigen "Pflegefällen".
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Re: Keimlinge überwintern

 · 
Gepostet: 11.11.2020 - 12:55 Uhr  ·  #3
Hey danke für die Antwort schomal, aber es ist mir fast unmöglich diese Bedingungen zu schaffen. Dann müsst ich die ja jede Nacht in den Keller tragen und morgens wieder hoch. In meiner Wohnung bleibt leider nur diese Fensterbank. Bei der Aloe handelt es sich um eine Aloe ferrox. jo...hier sind bilder
Wie steht es denn um künstliche Beleuchtung, ist sowas notwendig?
20201109_120717[1].jpg
20201109_120717[1].jpg (5.35 MB)
20201109_120717[1].jpg
20201109_120746[1].jpg
20201109_120746[1].jpg (6.22 MB)
20201109_120746[1].jpg
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Westlich von Minden, 7b Winterhärte
Beiträge: 561
Dabei seit: 08 / 2013

Blüten: 145
Betreff:

Re: Keimlinge überwintern

 · 
Gepostet: 21.11.2020 - 09:25 Uhr  ·  #4
Ich habe meine Winterharten einfach auf der Fensterbank.
Ich mache da nix extra kalt.
Sind jetzt im zweiten Winter. Ging letztes Jahr ohne Probleme. Nicht zu Feucht...um nicht zu sagen Trocken und etwas Kunstlicht.[attachment=2]2020-08-11 308.jpg[/attachment][attachment=1]2020-08-11 309.jpg[/attachment]
Sind Sämlinge von eigenen winterharten Kakten draußen.[attachment=0]2020-08-11 371.jpg[/attachment]
2020-08-11 308.jpg
2020-08-11 308.jpg (1.12 MB)
2020-08-11 308.jpg
2020-08-11 309.jpg
2020-08-11 309.jpg (995.1 KB)
2020-08-11 309.jpg
2020-08-11 371.jpg
2020-08-11 371.jpg (3.68 MB)
2020-08-11 371.jpg
Azubi
Avatar
Herkunft: Konstanz
Beiträge: 14
Dabei seit: 11 / 2020
Betreff:

Re: Keimlinge überwintern

 · 
Gepostet: 25.11.2020 - 15:44 Uhr  ·  #5
Lieber Totto

Verstehe ich es richtig, dass du die winterharten Kakteen einfach in der Wohnung auf deiner Fensterbank hattest? Das würde ja die Überwinterung um einiges einfacher machen...

Liebe Grüße
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Westlich von Minden, 7b Winterhärte
Beiträge: 561
Dabei seit: 08 / 2013

Blüten: 145
Betreff:

Re: Keimlinge überwintern

 · 
Gepostet: 25.11.2020 - 16:02 Uhr  ·  #6
Ja habe ich. Unter Dachfenster.
Aber mit einer Aquariumlampe. LED. Vollspektrum. Gibt es für wenig Geld aus China bei E-Bay.
Ohne Licht, werden die so ein bissen Flaumenförmig und nicht Rund.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Westlich von Minden, 7b Winterhärte
Beiträge: 561
Dabei seit: 08 / 2013

Blüten: 145
Betreff:

Re: Keimlinge überwintern

 · 
Gepostet: 26.11.2020 - 20:59 Uhr  ·  #7
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Re: Keimlinge überwintern

 · 
Gepostet: 02.12.2020 - 15:38 Uhr  ·  #8
sehr hübsch die kleinen
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Samen & Anzucht & Vermehrung

Worum geht es hier?
Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.